Darf ich bekannt machen? Das Spoilerparadies

9. November 2013 | 26 Kommentare

*stöhnend und ächzend aus Loch der Verzweiflung gekrochen komm* Bevor ich mich dann gleich wieder auf das fröhliche Unterfangen der Pflege meiner schulischen Leistungen stürzen werde, nutze ich die Gunst der Stunde, um euch ein kleines Herzensprojekt von mir näher zu bringen.

Wer meinen Blog schon länger verfolgt, heißt, mindestens seit dem 29. März diesen Jahres, kann sich vielleicht an den Post erinnern, wo ich ... Machen wir uns nichts vor, ich kann mich selbst nicht dran erinnern :D Besagter Post war ein Laberpost, der, oh Wunder, wieder 34 verschiedene Themen beinhaltete und an dessen Ende ich den Start meines (unter anderem - ist nicht nur meins) Babys angekündigt habe.



Ja liebe Leute, es geht um das Spoilerparadies. Vielleicht ist es manchen ein Begriff, vielleicht nicht. Am Anfang war einfach der Umstand da, dass das Übersetzen, Verlegen und Gestalten eines Folgebandes SO LANGE dauert. In manchen Fällen geht das wirklich ruckzuck, in den meisten aber halt nicht, wir kennen es doch alle, oder? Viele zweite/dritte/... Bände schließen dann auch wirklich nahtlos und ohne Randerläuterungen an das Geschehen an; so "musste" ich zB Die Bestimmung vor dem Lesen des zweiten Bandes nochmal lesen, weil ich die banalsten Dinge nicht mehr wusste und mich vorn und hinten nicht ausgekannt hab.

Manche mögen jetzt denken: "So what? Dann lies halt den Vorgänger nochmal, wie jeder andere normale Mensch auch!" Das ist schon richtig, aber ehrlich, würde ich das bei jeder Reihe machen, bei der ich mich nimmer an wichtige Details oder auch nur das Ende erinnern kann, würde ich mit 57 noch da sitzen. Und mein Bücherregal ist vergleichsweise klein!

                              
           
      
          
          


Charlie hatte also eine Idee ... und gemeinsam haben wir sie in Blogform umgesetzt. Mittlerweile sind wir ein fünfköpfiges, funktionierendes (! :D) Team und können auch ein paar Gastbeiträge zum Umfang des Spoilerparadieses zählen. Wer sich noch nicht denken kann, was wir machen/posten, hier die Auflösung: von geradezu jedem Reihenteil (keine Einzelbände, macht nicht viel Sinn) den wir lesen, schreiben wir eine spoilerbehaftete, komplette Zusammenfassung, um uns und den Lesern den Einstieg in den Folgeband, der vielleicht erst in +/- einem Jahr erscheint, zu erleichtern
Manche Posts sind kürzer, manche länger, aber der Inhalt ist überall drin. Und das Spoilerparadies schläft nie! :D

Der Grund dieses Posts ist nun einerseits, dass ich euch den Sinn dieses Blogs näher erklären wollte, aber auch, weil in letzter/nächster Zeit Fortsetzungen erschienen sind/erscheinen werden, bei denen wir eurer Erinnerung einen Schubs geben können. Mit den oberen Grafiken hab ich versucht, die interessantesten Titel zusammenzufassen. Ein Klick machts möglich ;) Wir haben übrigens auch die Zusammenfassung von Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe aka Catching Fire.

26 Kommentare

  1. Hey, das find ich richtig gut, hab mir schon lange mal sowas gewünscht und werd gleich mal vorbei gucken.

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich :) Die Zusammenfassungen können wir uns zwar nicht einfach so aus dem Ärmel schütteln aber sie kommen nach und nach, wenn man etwas Geduld hat.

      Löschen
  2. Ich folge dem Paradies der Zusammenfassungen für "Verzweifelt nach Inhaltszusammenfassung wegen akuten Gedächtnisproblemen" - Suchende mit (JUHUUUU!) Spoilern (WAS ZUR HÖLLE war das jetzt für ne Bezeichnung!? ôO) schon so ziemlich von Anfang an, und ihr habt mir schon öfter aus der Patsche geholfen, danke! ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, du wirst es nicht glauben, ich brauch die Beiträge selbst für einige Fortsetzungen :DD Wie treu du bist, hihi ;)

      Löschen
  3. Die Idee mit dem Spoilerparadies ist sooo gut :-)

    AntwortenLöschen
  4. Bei Hazy Memories machen wir das auch, aber ich sehe schon, ihr seid da etwas aktiver :-D In die Zusammenfassung von Die Bestimmung #2 werde ich auf jeden Fall noch einmal reinschauen, bevor ich mir Teil 3 vorknöpfe :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hazy Memories kenne ich! Als Charlie und ich noch zu zweit waren, weiß ich noch, dass ich immer neidisch die Autorenanzahl beglotzt hab ;-) Wir bemühen uns immerhin so aktiv wie möglich zu sein, aber derzeit läuft bei mir lesetechnisch eh tote Hose.

      Löschen
  5. Die Idee gefällt mir richtig gut! :) Aber das ist natürlich doof, wenn man als Leser das Buch noch nicht gelesen hat... Ich weiß, einfach nicht durchlesen.^^

    Praktisch, wenn ich dann wirklich nicht mehr weiß, was zuletzt war und ich auf eurem Blog die Handlung einfach kurz nachlesen kann. :)

    xo xo
    Sina

    http://fashiondiarylife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war auch unsere Sorge, allerdings wird in der Sidebar und in der Beschreibung ausreichend gewarnt und bei den Beiträgen muss man extra auf "Weiterlesen" klicken :)

      Löschen
  6. Tolle Idee :-) geh ich jetzt mal sofort drauf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool, danke :) (die Leserzahl ist an dem Tag regelrecht explodiert :o)

      Löschen
  7. Das ist echt mal nützlich! =) Bin gleich mal beigetreten ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab jetzt ja auch wieder massenweise erste Bände im Regal stehen, ich frag dann einfach nach, ob beim Spoilerparadies bedarf an dem Buch ist, wenn ja, kann ich dann ja mal ein paar Gastbeiträge beisteuern...
    Problem ist nur: Ich brauch Zeit zu leeesen. Falls ihr eine Kategorie mit Unterrichtslektüren aufmacht, könnte ich euch mit Posts totschlagen, die 5te oder 6te dieses Halbjahr ist gerade in mein Regal gewandert. Bääh.
    Aber hey, in ca. 6 Wochen sind Ferien... ich werde mich die ersten drei Tage mindestens nicht von meinen geliebten Büchern wegbewegen... mindestens :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du willst und es dir gelegen kommt, bist du willkommen - bei dir wissen wir ja eh was wir an dir haben ;)
      Ich kann über die Weihnachtsferien Mathe lernen, hab zwei Tage danach Schularbeit ... Ha, ha, so lustig ... Ich muss dich glaube ich enttäuschen, Unterrichtslektüre als Kategorie ist bis jetzt noch keine in Aussicht ^^ Da liest man ja auch eher Einzelbände.

      Löschen
  9. Oh mein Gott! DANKE, dass du nochmal von "Spoilerparadies" berichtest! Ich habe nämlich den Blog schon vor einiger Zeit entdeckt und leider nicht gespeichert und dann danach gegoogelt, ihn aber nie gefunden.
    Danke, danke, danke!!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  10. Ich find die Idee auch super! Werde euch oft "benutzen" :D

    AntwortenLöschen
  11. Ich glaube, das Problem kennt jeder, der ein paar Bücher mehr liest. Ich versuche es immer mal wieder mit eigenen Zusammenfassungen, die jedoch mal mehr oder weniger ausführlich ausfallen :-P
    Deswegen finde ich eure Idee toll!

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mir auch schon mal überlegt, nur für mich in Stichworten zusammenzufassen. Aber eine "richtige" Zusammenfassung, die alle verwenden können, ist da nicht viel mehr Arbeit. Allerdings gehts in letzter Zeit etwas schleppend voran - das Wintertief halt ^^

      Löschen
  12. Meine Güte, warum bin ich da nicht drauf gekommen? *Neid*
    Nein, Quatsch. Ich schreibe viel zu wenig Rezensionen, als das ich so eine Seite auf die Beine stellen könnte. Aber die Idee ist wirklich großartig. Dieses "nicht mehr erinnern" ist auch einer der Gründe dafür, dass ich manche Serien gar nicht erst weiterlesen sondern sie irgendwo in meinem Regal vor sich hin subben.
    Ich gehe die Seite gleich mal besuchen, grandios wie gesagt!

    Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hatte die Charlie schon eine echt gute Idee. :p Ich bin in letzter Zeit auch nicht grade auf Höchstleseleistung *hüstel*, daher die wenigen Rezensionen und noch weniger Zusammenfassungen, da sich da gar nicht jedes Buch dafür eignet. Na, dieses Tief geht auch wieder vorbei.
      Stimmt, ich hab erst neulich beschlossen dass ich Enders nicht lesen werde, weil Starters einfach schon zu lang her ist und mich die Story gar nimmer interessiert ... Bei Der Weg der gefallenen Sterne von Caragh O'Brien bin ich auch am Überlegen.

      Vielen Dank :)

      Löschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum