It's always darkest before the dawn

24. Mai 2014 | 30 Kommentare


Es gibt gute und es gibt schlechte Tage. Es gibt sogar sehr gute und sehr schlechte Tage. Und es gibt ganz, ganz furchtbar schrecklich schlechte Tage, an denen man sich fragt, warum man sich eigentlich die Mühe gemacht hat heute aus dem Bett zu steigen, weil man scheinbar ohnehin nichts auf die Reihe bekommt, was dann darin endet, dass man einfach rumliegen und am liebsten GAR NICHTS tun möchte, ironischerweise womöglich geplagt von Gewissensbissen um der verplemperten Zeit willen, in der man 'so viel' erledigen könnte.

Es gibt natürlich auch ganz, ganz wunderbar glänzend-glitzernde Tage, aber die nimmt man für gewöhnlich nicht so gewichtig wahr wie die ganz, ganz furchtbar schrecklich schlechten. Weil einen schlechte Sachen einfach grundsätzlich mehr beschäftigen. Oder habt ihr schon mal jemanden jammern hören, der 20€ auf der Straße gefunden hat? Naaa. Siehste.

Aber manchmal braucht man das halt. Hin und wieder muss man mal alles stehen und liegen lassen, weil man merkt, dass man bald nicht mehr kann. Diese imaginäre Grenze, nach der einen einfach ALLES so anstinkt, dass einem alles wurscht ist. »Time you enjoy wasting was not wasted« - besonders, wenn man's einfach mal gebraucht hat!


Und irgendwann scheint - buchstäblich - die Sonne wieder und erinnert einen daran, dass Vitamin D wahre Wunder wirkt und richtig glücklich macht. Einfach so. Wie auf Knopfdruck fröhlich wie ein Grizzlybärjunges, das tollpatschig auf der Wiese mit seinen Geschwisterchen rangelt. (Wenn ihr meine Assoziation seltsam findet, dann habt ihr noch nie eine Grizzlybärendokumentation gesehen!)

Schade, dass man gute Dinge gar nicht wirklich wahrnimmt und sich eher über Sachen ärgert, die einen unnötig aufregen. Zumindest geht es mir so. Vielleicht bin ich da auch die Einzige und alle denken sich während des Lesens häää, was labert die Alte schon wieder, das Telefonbuch schon nach der Nummer des nächsten Therapeuten durchsuchend. Aber wenn es auch nur einem meiner Leser grade nicht so gut geht, hat sich dieser verrückte Post schon gelohnt. Ganz, ganz wunderbar glänzend-glitzernde Tage - Tage, an denen man sich ungeschminkt ganz okay, seinen Hüftspeck gar nicht schlimm und seine Haare eigentlich nicht schrecklich findet - kommen i m m e r.



Ja, das Wetter macht komische Sachen mit mir.

30 Kommentare

  1. Danke Sandi für diesen supacalyfragilischenexpialitätischen Text ♡
    Weißt du was gruselig ist?
    Genau so gehts mir heute ^^ Es ist *auf Uhr schau* 17:17 und ich gammel immer noch im Pyjama rum & sollt eigentlich lernen. Außerdem hab ich das gefühl das mein schädel gleich BUMM macht. Aber jz gehts mir gleich viel besser (auch wenn dein supadupa schreibstil mein Kopfweh trotzdem nicht wegzaubert... pack was von deiner Sandra - Magie aus Mädel!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne Leni ;) ♥
      HAHA an dem Tag hab ich auch meine Schlafhose gar nicht erst auszogen! Jetz hamma eh nur noch eine SA und dann ... ist das Leben gleich wieder viel schöner *_*

      Löschen
  2. Das kenne ich! Aber toller Text! *-*

    agent s. ❤

    AntwortenLöschen
  3. Okay, ein ungewöhnlicher Post, aber ich mag ihn^^ Und ich hoffe einfach mal, dass du recht hast, und dass man immer auf noch bessere Tage hoffen kann!
    P.S.: Der Post-Titel*-*<3 Florence and the Machine for ever!;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal darf das so sein :D
      JAAA ICH LIEBE FLORENCE AND THE MACHINE AHH

      Löschen
  4. Ich versteh dich echt und das Lesen hat sich wirklich gelohnt, denn jetzt weiß auch ich, dass ich nicht die einzigste bin, die so fühlt. Danke :) für diesen Post

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich wirklich, du kannst dir gar nicht vorstellen, wie sehr!
      Alles Liebe wünsch ich dir!

      Löschen
  5. Ein wunderschöner Text ♥
    Liebst, Emme♥

    AntwortenLöschen
  6. Solche schlechten Tage ... Davon könnte ich derzeit ein Lied singen. Aber mit der Zeit, habe ich mich an diese Zage gewöhnt, liege meist in meinem Bett, oder auf dem Sofa und tagträume vor mich hin oder plane Dinge, die ich mir vornehme, so schnell wie möglich zu erledigen. Aber an solchen schlechte Tagen kommt es vor, dass ein Glücksgefühl mich durchströmt, einfach da ich weiß, dass es wieder bessere Tage gibt, und die Welt morgen wieder ganz anders aussieht.

    Liebe Grüße,
    Nico

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau ^^ Ich suche mir immer einen Punkt, auf den ich mich freuen kann wenn er überwunden ist (SCHULENDE, schwierige Prüfung etc). Dieses Gefühl danach ist super :D

      Löschen
  7. Ich kenn diese Tage.. Die sind meistens dann auch noch so elendig lang und du kannst dich noch so sehr anstrengen, damit der Tag doch noch umschlägt und alles gut geht, aber an den Tagen kannst du das echt vergessen - da bleibt einfach alles.. Mist (kann man glaub ich gut so sagen :D)
    Und es ist glaub ich auch ganz normal, dass man diese Tage viel besser in Erinnerung behält.. Wenn man jeden Menschen fragt wann man seinen letzten doofen Tag hatte, wird wohl jeder antworten können.. bei der Frage nach dem letzten richtig, richtig guten Tag ist das sehr wahrscheinlich anders.. man kann ja auch iwie besser über das Schlechte reden/schreiben - jammern, als die perfekten Stunden zu loben und darüber zu berichten.. :D Komische Welt..
    Zum Ende muss ich noch sagen, dass ich deinen Schreibstil wirklich gerne mag und mich schon gestern Nacht durch einige deiner Reszessionen etc. geklickt hab - hab dann nur bemerkt, dass ich dir folgen muss :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu fasst das echt sehr gut zusammen. Wenn man in dieser Stimmung ist, dann bleibt Mist auch Mist. :D
      Wie lieb von dir, danke! Das freut mich sehr :))

      Löschen
  8. Sandraaaaaaa. Dieser Post ist Liebe. Danke. ♥

    AntwortenLöschen
  9. Komische Sachen, aber wahr. Schöner Post! :)
    Übrigens bin ich dir mal gefolgt - du hast einen schönen Blog. :)

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  10. Hey Sandra :)
    Du hast einen sehr schönen Post geschrieben :) Das Zitat ist total schön <3
    Hihi, ich folge dir schon länger 'unauffällig' und danke für deinen Post mit dem Poerty Slam! :) Vorher kannte ich das noch gar nicht! :)
    Auch deine Tut's sind toll :) Mit dem Style-up-Kommifeld haben wir (also eigentlich Mara :D) auch herumgebastelt ;) Undso. So manchens 'übernommen' ;) Danke ^-^
    Liebe Grüsse und blog weiter so :)
    Aminaa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie cool, dass du dich mal meldest! Ich vermute immer, dass es einige stille Leser geben wird (bin ich selbst oft genug, hehe) und da freut man sich dann fast noch mehr, wenn mal eine Meldung kommt. Danke!
      Uiii, so viele Komplimente, nochmal danke!! :D
      Alles Liebe zurück!

      Löschen
    2. Haha, ja ;D
      Danke für's Vorbeischauen bei uns ;)
      LG, Amina

      Löschen
    3. Hey :)
      Duu, ich wollte dich (deinen Blog :P) bei meinem LinkieLove (so was) verlinken, wegen deinen Tut's ;) Ist das okay für dich? ^-^
      Alles Liebe, Aminaa

      Löschen
    4. Ja klar, ich würd mich da sehr drüber freuen! :) Oh man, da sollte wieder mal eins kommen ;)

      Löschen
    5. Dankeschön :) Ich hab dich verlinkt ^^

      Löschen
  11. Ein so ermutigender Post, auch wenn's mir gerade gar nicht schlecht geht. :))) Jeder hat schon mal dieses Gefühl gehabt!

    Ganz liebe Grüße,
    Lydia

    AntwortenLöschen
  12. Mein böser PC will das Lied nicht abspielen :((. Aber ich habe es im Kopf <3 :D.

    Solche Tage kenne ich. Vor allem solche, wo man keine Lust auf gar nix hat und am Ende nur noch frustrierter ist, weil man nichts gemacht hat.

    Stimmt wirklich, dass einen die schlechten Dinge oft mehr beschäftigen. Ich bin eigentlich auch fast immer nur am Meckern und freue mich ganz selte über was. Außer ich bin verknallt ^^, aber dan bin ich auf andere Art schlimm :D.

    Ich... finde deine Assoziation seltsam :D. Und ja, ich habe noch nie eine Grizzlybärendokumentation gesehen ^^. Aber früher war ich ganz besessen von Bären :D. Das waren mal meine Lieblingstiere ^^.

    Der Text ist wirklich toll ♥. Und du schreibst richtig gut!

    Ich habe zum Glück öfters auch mal solche "Ich liebe die Welt und das Leben"-Momente. Meistens draußen in freier Natur oder im Auto (warum auch immer xD). So Momente, in denen ich einfach nur lächeln, an nichts denken und glücklich sein kann :).
    Die kommen wirklich immer,
    irgendwann.

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, der Kommentar war übrigens noch da :P Stimmt, ich werd auch immer völlig frustriert wenn ich dann im Bett auf den Tag zurückblicke und mir denke, geil, gar nix hab ich gemacht. Deshalb bemüh ich mich eigentlich möglichst viel zu schaffen ^^

      Die sind sooo toll! Ich hab glaub ich jetzt zwei verschiedene gesehen und die waren beide toll xD Das ist so toll wenn die Kameras als Steine getarnt sind und die Bären ranlatschen und die abschlabbern ^^

      Danke!! :) Nee, Auto kann ich eigentlich gar nicht ab, manche Autos haben auch noch diesen richtig widerlich-drückend-künstlichen Autogeruch, bähhh. Aber ich hab solche Momente eigentlich immer wenn die Sonne scheint, da kommen meine Glückshormone immer raus. :D

      Alles Liebe ♥

      Löschen
  13. Du, ich red jetzt garnicht um den heißen Brei herum und komme zum Punkt, ich wollte nur sagen das dein Lied nicht abgespielt wird (Ach ihr Österreicher ohne Gema, ihr habts so gut mensch ._.) und wollte fragen wie es heißt weil ich es hören will. Aber dafür brauche ich selbstverständlich den Liedtitel :D
    Ist sehr gut möglich das der Posttitel eine Zeile aus dem Songtext ist die ich einfach googlen könnte... aber da kann ich mir nicht sicher sein also frage ich nochmal nach.

    Und übrigens hätte ich nie Erwartet das du jemals so eine Art von Text schreibst, aber er ist wirklich toll.♥
    Und ich frage mich immer wie zum Henker du in irgendetwas aussichtsloses, ernstes, unerwartet Humor reinbringst :D Also damit ist der letzte Teil gemeint, ab "Grizzlydoku" ^^

    Und besonders den letzten Abschnitt finde ich einfach richtig grandios ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, eigentlich ist es ein offizielles Video von Florence and The Machine und die anderen scheinens auch hören zu können :P Und wir haben auch GEMA ^^ Das Lied heißt Shake it out.

      Haha, vielen Dank, das ist echt total lieb von dir (: ♥ Danke, danke, danke! So viel Lob, ahhh ^^

      Löschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum