Das Schicksal ist ein mieser Verräter [Statement]

12. Juni 2014 | 27 Kommentare





OT: The Fault in Our Stars
Vorlage: "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" (John Green)
Laufzeit: 126 Minuten
Schauspieler: Shailene Woodley, Ansel Elgort, Willem Dafoe
Regisseur: Josh Boone
Drehbuch: u.a. John Green














Ich bin nicht wirklich ein sentimentaler Mensch. Im richtigen Leben weine ich nicht sehr oft, aber nicht, weil es mir unangenehm ist. Ist wohl 'nicht so mein Ding'. Bei Büchern übrigens schon, bei Filmen eben nicht - ist halt so.

Aber ich muss ganz ehrlich sagen, "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" bringt einen ganz 'mies' zum Heulen. Zugegebenermaßen, es ließ auf sich warten bis sich das "oh, Pipi in den Augen" zu einem "Taschentuch, TASCHENTUCH" wandelte, aber doch. Die letzten Minuten hab ich gar nicht mehr richtig mitbekommen haha, schade drum. (Und weiters zugegebenermaßen, ich hab leider eh den ganzen Film lang durchgeschnieft. Krankheitsbedingt!)

Ja. Das wollte ich euch nur sagen.
Obwohl sich Hazel und Gus in ihrer Hoffnungslosigkeit etwas Hoffnungsvolles, Glückliches und Positives schaffen, ist es doch ein sehr trauriger Film. Selbst mir, die ich nicht wirklich was vom gedrehten Bild verstehe, ist die außergewöhnlich passende Besetzung aufgefallen. Die Schauspieler haben die Charaktere nicht gespielt, die Schauspieler waren die Charaktere. Punkt. Da hat echt jeder eine tolle Leistung gebracht, allen voran Shailene Woodley, die als Hazel Grace zu überzeugen weiß. Hut ab. Extrem gut waren auch die Eltern gewählt - die Mutter war Wahnsinn! Und Isaac immer wieder ein Lichtblick (was für ein Wortspiel, bin heut so lustig). Die Schauspieler waren alle so ... sympathisch. Schon fast gruselig sympathisch. Seven hells, sogar der Kellner in Amsterdam war sympathisch.

Für das dünne Buch wurde sich in den knapp über zwei Stunden reichlich Zeit genommen. Nichts wirkte gehetzt oder reingequetscht. Action darf man - für die Armleuchter die es noch nicht ahnen :D - hier nicht erwarten, allerdings handelt es sich hier um einen Film, der einen einfach noch ein paar Tage danach beschäftigt. Ein Film mit Langzeitwirkung. Es gab so viele schöne Szenen. Teilweise wurden wirklich ganze Sätze aus dem Buch übernommen, echt toll!

Abschließend: Eine wirklich gelungene Buchverfilmung, die auch dank hervorragender Schauspieler und bittersüßer Geschichte allein als Film überzeugt. Sehr empfehlenswert, vor allem für Buchfans ein Muss!


TFIOS 1 TFIOS 2 TFIOS 3 TFIOS 4 TFIOS 5
©weheartit

27 Kommentare

  1. Ich fand den Film auch toll und werde auch noch was dazu schreiben :D <3 Mir gefiel er sogar besser als das Buch und ich durfte ihm bei einer Pressevorführung in OT sehen *_____* da war er doppelt so gut xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Mann, ich will ihn auch noch unbedingt in OT sehen! Im Kino hab ich ihn jetzt erstmal auf deutsch gesehen, WENN ich mal was von einer englischen Vorstellung mitkrieg dann sind die alle so weit weg :s Aber dann wart ich halt auf die DVD, die hol ich mir eh ^_^

      Löschen
  2. oooh was für ein schöner Beitrag :o) Ich geh heute ins Kino und kanns schon kaum mehr erwarten! Ich hoffe, er gefällt mir ebenso gut wie dir! Taschentücher sind schon gepackt .gg.

    Viele liebe Grüße aus Sydney! :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Och, ich glaub schon, dass er dir gefallen wird. Ich hab schon ein paar Meinungen gelesen und ein paar fanden den Film sogar besser als das Buch!

      Löschen
  3. Ich liebe das Schicksal ist ein mieser VERRÄTER *-* jedoch werde ich den Film auf englisch scharuen da mir die synkron stimmen irgendwie gar nicht gefallen :// VIELEN DANK FÜR DEIN MEGA TOLLES GESCHENK ♥ ♥ ♥ ich will dich hier nicht Nerven deswegen solltest du mal in dein Mail Eingang schauen da wartet eine Mail von mir auf dich in der ich leicht einen ausrastet Moment hatte :))
    Ganz liebe Grüße
    Nasti ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gesagt das werd ich wohl erst können wenn ich die DVD hab ^.^ Ich hab den Film jetzt zweimal auf deutsch gesehen haha, sehr schlau.
      Hahaha, du nervst mich doch nicht, mich freut das so! :) ♥

      Löschen
  4. Liebe Sandra,
    ich liebe das Buch und habe es oh Wunder auch schon angefangen in Englisch zu lesen. Umso mehr freue ich mich jetzt auf den Film. Du hast übrigens einen wunderschönen Blog, man schaut echt immer wieder gerne rein! ;)
    Gute Besserung und Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab schon öfter mit dem Gedanken gespielt es auf englisch zu lesen. Aber ich glaub das ist mir einfach zuuu fortgeschritten :/ Ich bin mir auch gar nicht sicher, ob ich den englischen Film verstehe, das wird sich dann herausstellen.
      Vielen Dank, das ist wirklich sehr lieb von dir! :)

      Löschen
  5. Oh man, ich will den Film auch unbedingt sehen! Ich hab bis jetzt nichts schlechtes darüber gelesen, aber ich wette ich muss auch heulen, so wie du, auch wenn ich sonst nie in Filmen weine :D
    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht und das ist so unglaublich! Selbst die schlimmsten Klatschtanten sind überzeugt. ^^ Oh ja, das glaub ich auch :) Beim zweiten Mal hatte ich dann nur noch ganz leicht Pipi in den Augen und konnte mich mehr konzentrieren ;)

      Löschen
  6. Freut mich sehr, dass du darüber geschrieben hast, ich hab nämlich echt lange überlegt, ob ich mir den Film anschauen soll. :) Ich bin ganz ehrlich, als ich den Trailer gesehen habe dachte ich mir "Ach, immer das Gleiche. Hat man einen so nen Film gesehn (ich dachte dabei an Beim Leben meiner Schwester), hat man alle gesehen." Aber jetzt glaube ich doch, dass es sich lohnt ihn anzuschauen ;)

    LG,
    Ronja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke schon, dass es sich lohnt, den Film zu sehen! Ich hab noch kein böses Wort dazu gelesen :) Natürlich kennt man die Geschichte irgendwie schon ... aber das tue ich auch bei vielen Büchern und das hindert mich nicht daran, sie zu lesen und zu genießen. Und die beiden sind ja so süüß ;) Man kann es definitiv mal versuchen.

      Löschen
    2. das kommt zwar ein bisschen spät, aber stell dir vor, ich war sogar zweimal im kino! und ich gehöre zu den wenigen die nicht geweint haben :D aber er war wirklich sehr sehr schön :')

      Löschen
    3. Ich war auch zweimal, haha :D! Und beim zweiten Mal war ich dann auch sehr fokussiert ^^

      Löschen
  7. Nee aber mal wirklich, bei uns war es so eklig schwül xD Und jetzt ist es wieder voll kühl, wenn ich Shorts anziehen würde, friere ich bestimmt :D Muss ja sagen, dass mich von deinem SuB viele Bücher gar nicht richtig ansprechen und ich auch gar nicht verstehen kann, wieso man seinen kompletten SuB abbauen möchte ^-^
    Bei dir ist es auch immer schwer einzuschätzen, ob du das und das Buch mögen würdest, da überraschst du mich voll xD
    Aber Doctor's Diary ist wirklich extrem wiiitzig, probiere es wenistens einmal ja? Ich habe mich so tot gelacht, hahaha :DD Und wie ich dir schon geschrieben habe, wirklich schöner Post, sehe es nämlich genau sowie du. Die Schauspieler waren PERFEKT für die Rollen! Wie du schon meintest, sie sind diese Hazel, Gus und Co gewesen! Ich hab so krass geheult, aber das war irgendwie auch voll peinlich, weil vor mir saßen ja zwei Leute, die ich kenne, mit denen ich aber nichts zu tun hatte xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mittlerweile versteh ich dich, die letzten zwei Wochen war es irgendwie auch ganz komisch bei uns :/ Irgendwie drückend warm aber trotzdem windig und megabewölkt ... total unangenehm ...
      Hä, du kannst von meinem SuB einige Bücher nicht ansprechen :D? Ach ja, ich werd ja selbst auch ständig überrascht ... Ich werd einfach so glücklich sein wenn das Teufelsding weg ist. Und dann nie wieder so viele anhäufen.
      Danke dir :) Ja, es war wirklich so, die Schauspieler waren auch beim zweiten Mal einfach wunderbar. Immer noch Hazel und ihre Mutter, hach. Ich muss aber sagen, das zweite Mal Angucken hätte ich nicht unbedingt gebraucht ^^

      Löschen
  8. Ich bin gerade aus dem Kinosaal raus und krieg mich gar nicht mehr ein. Sowas Schönes habe ich schon Ewigkeiten nicht gesehen und obwohl ich das Buch schon zig-mal in den verschiedensten Sprachen gelesen habe, war die Geschichte immer noch so detailreich und einfach nur fantastisch <3 Wirklich ein super Film!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ach du liebe Güte, ich hoff du hast dich inzwischen wieder eingekriegt :P Besonders für Fans des Buches natürlich ein Leckerbissen ... Es freut mich sehr für dich dass dir der Film so gut gefallen hat. :)

      Löschen
  9. Verdammt, wieso tust du mir das an?! Jetzt will ich den Film noch viel mehr sehen und zwar sofort und nicht erst in einer Woche, wenn ich dann endlich ins Kino komme -.- Das klingt so fantastisch umgesetzt und hach, schon allein der englische Trailer macht Gänsehaut^^ Wieso müsst ihr auch alle so verdammt davon schwärmen, ansonsten wär das Warten vielleicht nicht ganz so schwer :p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, du bist schon irgendwie bemitleidenswert Filo, gemeinsam mit Ann dürftest du die einzige sein die den Film noch nicht gesehen hat (zumindest in der Gruppe)! :D Ich glaub du wirst den Film sehr, seehr mögen!

      Löschen
    2. Da ich jetzt auch endlich mitreden kann: JA ich habe ihn sehr gemocht, JA er ist wundervoll, JA ich habe geheult :D Ich muss mir den auf jeden Fall auf DVD holen damit ich ihn auf Englisch anschauen kann *-* Ich mein die Synchro war okay, aber auf Englisch hört es sich einfach so viel besser an! :D

      Löschen
    3. Naaa, was hab ich dir gesagt ;) Die Synchro war echt annehmbar, hat mich nicht irgendwie gestört oder so. Aber bei Filmen und Serien komm ich jetzt immer mehr drauf, wie viel besser die Originalstimmen sind! Bei TFIOS hab ich nur meine Bedenken, dass ich dann nur die Hälfte verstehen könnte. Werds deshalb auch beim Buch bei deutsch belassen xD

      Löschen
    4. Die ersten paar Minuten fand ich die Synchro noch etwas störend, aber dann war ich viel zu sehr in der Geschichte drinn, um noch auf was anderes zu achten xD Ich glaub aber gar nicht, dass das so schwer zu verstehen ist, vor allem weil wir die Geschichte ja eh schon können :) Und auf englisch ist es einfach noch epischer^^

      Löschen
  10. Ich hab gestern im Kino ca ab der Hälfte nur noch geheult. Unglaublich :D So sentimental bin ich eigentlich mehr bei Büchern als bei Filmen aber da hat wirklich der ganze Kinosaal geschnieft. Kein Wunder!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht, wenn alle anderen auch flennen, fällts einem noch schwerer ... :D Ich muss aber sagen, beim zweiten Mal gings dann!

      Löschen
  11. Dein Statement ist richtig toll! *-*
    Ich LIEBE den Film und das Buch! :) <3
    Letze Woche war ich im Kino und obwohl ich bei Filmen fast nie weine, habe ich bei dem Film total geschluchzt.
    Alle Schauspieler sind perfekt besetzt!
    Auf meinem Blog habe ich auch eine kurze Filmkritik geschrieben, Zitate aus dem Buch gesammelt und sogar 2 Kinofreikarten verlost. :D
    Man sieht ich bin auch ein echter Fan! ;)

    Ganz liebe Grüße,
    Deine Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das ist ja lieb von dir :) Die Schauspieler waren wirklich wunderbar. Das Buch hat aber echt einige schöne Zitate zu bieten ^^

      Löschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum