Produktempfehlung | Die beste Lippenpflege!

11. März 2015 | 21 Kommentare

Heute gibt es etwas für hier Ungewöhnliches - eine Produktempfehlung im Bereich der Pflege. Haaalt, nicht wegklicken: Diese Marke ist mein heiliger Gral unter den Lippenpflegestiften ;)




Kurz noch zur Vorerfahrung: Labello und diverse ähnliche Produkte von Bebe, Balea etc. finde ich meistens nicht sehr pflegend, von den angeprieseneren Marken sind Burt's Bees, EOS, Babylips (ugh) und Carmex auch schon getestet - plus selbstgemixter Lippenbalsam aus unserer Schule. Wenn auch schon für kurze Zeit von der Spitze verdrängt (Labello Lip Butter, EOS, Selbstmix) komme ich aber immer wieder zu den Produkten von Bee Natural zurück. 

Besonders im Winter hatte ich immer sehr trockene und rissige Lippen, was sich mittlerweile zum Glück gelegt hat. Trotzdem ist tägliche Lippenpflege finde ich ein Muss, weil rissige und ungepflegte Lippen (auch bei Männern!) einfach nicht schön sind.

"Wir wollen 100% reine und natürliche Produkte von bester Qualität anbieten, frei von Erdöl, Farb- und Duftstoffen oder anderen künstlichen Chemikalien." Bee Natural Deutschland

Ich sage euch, es war Liebe: Die Bee Naturals sind bis heute meine ungeschlagenen Favoriten, weil sie meiner Meinung nach einfach unheimlich gut pflegen! Sie hinterlassen einen farblosen, leichten Fettfilm auf den Lippen, der dezent glänzt, aber nicht speckig wirkt. Tolle Nebeneffekte sind die leckeren Düfte und laut Hersteller 100% natürliche Inhaltsstoffe. Wer misstrauisch ist, kann bei Codecheck gucken. Auch relevant für manche: Diese Lippenpflege ist tierversuchsfrei! 

Falls ihr auf der Suche nach einer verlässlichen Pflege seid, kann ich euch die Bee Naturals nur wärmstens ans Herz legen! Hier eine Liste, in welchen Läden die Produkte erhältlich sind, und weitere Informationen auf der Homepage. Bei einem Preis von rund 2,50 € kann man übrigens auch nicht viel falsch machen ;) Erhältlich sind die Geschmacksrichtungen Mango, Limette, Pfefferminz, Acaibeere und Granatapfel. Das einzig Blöde ist nur der, sorry, wirklich billige Drehmechanismus der nach einer Zeit kaputtgeht.
Kennt ihr die Marke? Was ist eure liebste Lippenpflege und interessiert ihr euch überhaupt für das Thema?


21 Kommentare

  1. Oooh, Sandy als Beautybloggerin ;D Ich wollte ja schon immer mal die Produkte von EOS & Burt's Bees ausprobieren, war aber immer dem Preis abgeneigt. ._. Ich lass das wohl lieber. Hab komischerweise seit einem Jahr keine Probleme mehr mit rissigen Lippen, wüsste aber nicht wieso. Aber ich bin dankbar. Früher hab ich immer an den aufgerissenen Lippenhautfetzen gezogen und höllische Schmerzen erlitten, haha Welche Sorte von Bee Natural magst du denn am meisten?

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Gott, das hab ich früher auch immer gemacht, an Lippenfetzen "gezupft". Das war sozusagen mein persönliches Nägelkauen, ich konnte damit einfach nicht aufhören und hab mir die Lippen immer blutig gerissen -.- I feel you. Eos ist wirklich ein bisschen teurer, aber wenn man sich mal was gönnen will ... und die normalen Pflegestifte von Burt's Bees sind gar nicht so viel teurer als andere, um die 3,50 oder so dürften die kosten (sonst hätte ich mir keinen gekauft hahaha).

      Nah, ich bin jetzt einfach mal froh dass ich nach eineinhalb Monaten einen Post zusammenbekommen habe und zu meiner Off-topic-Seite steh ich ja eh xD

      Löschen
  2. Hallo,
    ich benutze zur Zeit den Bee Natural Granatapfel und mag die Marke auch sehr gerne, sie sind so schön cremig! :) Wobei ich eos auch mag, aber die sind dann doch ziemlich teuer. Und ich finds cool, dass hier so ein Beautypost auftaucht, weil ich so etwas auch gern lese :)
    Liebe Grüße,
    Noemi

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja süß! Hab ich vorher noch nie gesehen, muss ich bei dm mal drauf achten :D Vor allem Granatapfel oder Mango klingen verführerisch. Ich hab zum Glück eher selten trockene Lippen, aber ich benutz das Zeug trotzdem gern, v.a. wenn es gut riecht x)

    AntwortenLöschen
  4. Von denen habe ich auch schon sehr viel gehört, aber ich muss meine ganzen anderen erst mal aufbrauchen, ich habe einfach zu viele :D
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich hab auch so viele! Und das beste: ich glaub ich hab noch nie einen leer gemacht hahaha.

      Löschen
  5. Hallo,
    habe von diesen da oben den Mango, den ich auch sehr mag.
    Mein Produkt ist aber: Vaseline. Billig, gut, neutral und gut für meine Lippen. Morgens und abends einmal und ich komme durch den Tag. :)

    Alles Liebe
    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass viele auf Vaseline schwören hab ich auch schon mitbekommen. Ich muss ja aber gestehen, dass ich Pflege in Stiftform einfach lieber mag weil praktischer :D Und erst heute hab ich gelesen dass Vaseline auf Erdöl basiert und körpereigene Öle entziehen kann, wodurch man immer mehr von dem Produkt benutzen muss :/

      Löschen
  6. Die Marke kannte ich bisher noch gar nicht. Hört sich aber super an, ich achte schon darauf, dass die Inhaltsstoffe hochwertig und möglichst natürlich sind, wenn es um Pflegeprodukte geht. Und die Düfte hören sich klasse an – auch immer ganz wichtig für mich :)

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
  7. Hm.. da fällt mir ein iwo muss ich noch so einen rumfliegen haben.. den hatte ich in einer meiner Pinkboxen.. leider kommen bei mir immer Labellos etc. super schnell weg.. :( Eine zeitlang hab ich dann 6stk und nun sind es nur noch 2.. und die beiden weiß ich auch nur noch, dass sie da sind, weil sie einen festen Platz haben - einer im Bad und der 2. neben dem Bett.. aber die ganzen anderen.. keine Ahnung *seufz*
    Naja ich wünsche dir eine schöne Restwoche! :)

    AntwortenLöschen
  8. Da kann ich nur zustimmen! Ich liebe Bee Natural und verwende nur noch das für meine Lippen :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Namensgenossin :-)!
    Ich finde die Lippenflege auch super, wusste aber noch nicht, dass es sie in so vielen "Geschmacksrichtungen" gibt.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einige Läden führen anscheinend nur ein paar Sorten und nicht alle. Meinen geliebten Peppermint hab ich auch erst ein einziges Mal beim Müller gesehen, auf 1€ runtergeschrieben - und er ward nie wieder gesehen ...

      Löschen
  10. Sandy man, liest du meine Gedanken? Ich habe gerade an die Dinger gedacht und dann sehe ich deinen Post dazu, das ist ein bisschen spooky xD Ich liiiiebe diese Dinger total, nachdem ich das in nem Haul gesehen habe wollte ich die auch und hab mir weil meine Lippen da so mega rissig waren in Müller bei meiner Cousine in Dresden Key Lime gekauft und jetzt seit über nen halben Jahr aufgebraucht. Du kannst dir ja gar nicht vorstellen, wie traurig ich darüber war :( Hab dann versucht den kleinsten Rest noch zu bekommen, weil es bei mir diese Sorte leider überhaupt nicht gibt ._. Hab mir vor einiger Zeit Granatapfel gekauft, aber ich bin vom Duft jetzt nicht so überzeugt. Ich hätte gerne Limette gehabt *schnief* Naja wenn ich wieder bei meiner Cousine bin kaufe ich das nochmal mit dem einen Baby Lips, weil es den hier auch nicht gibt ._. Eos finde ich so toll, weil die lecker schmecken xD Aber sechs Euro sind natürlich schon bisschen happig für so etwas.

    Alles Liebe,
    May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, aber natürlich kann ich das :P Ich liebe die so, besonders Key Lime finde ich mega lecker! Pomegranate mag ich auch nicht soo gern, dann lieber Pfefferminz ... Ist so, viele Lippenpflegestifte schmecken ja irgendwie fettig und wäh wenn man die in den Mund bekommt, aber EOS schmeckt richtig süß, zuckrig und lecker :D - für den Preis halten sie aber eine Zeit, finde ich.

      Löschen
  11. Oh ja, da kann ich mich dir nur anschließen! Egal, welchen Labello oder welchen Lippenpflegestift (oder diese Pöttchen... Die sehen bei mir irgendwie nach einiger Zeit total versifft aus, bei dir auch? xD) ich benutzt habe, es war alles dann letztendlich blöd und hat meine Lippen nur schlimmer gemacht. Aber DANN! Bee natural! ♥ In unserem dm gibt es leider nur Mango und Granatapfel, aber die pflegen einfach soooo toll und machen die Lippen soo weich und angenehm und die schmecken auch sooo gut! ♥
    Übrigens, ist das nicht irgendwie so, dass in vielen Produkten Erdöl oder sogenannte "Mineralien" sind, die eigentlich aber total schlecht sind und den Lippen nur noch mehr Feuchtigkeit entziehen? :O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie genial dass wir diese Begeisterung teilen :D! Ja, so Pöttchen mag ich generell nicht so gern. Immer mit dem Finger da reintatschen, ih, und aufbrauchen gehen die auch kaum :'D
      Ja, anscheinend ist das so - Vaseline zB, die ja auf Erdöl basiert, soll den Lippen eigentlich körpereigene Fette entziehen. Aber so gut kenne ich mich auf dem Gebiet auch nicht aus :/

      Löschen
  12. Das klingt wirklich toll. Besoders Acai Berry würde mich total interessieren. Und für den Preis kann man bei der QUalität ja auch ncht viel falsch amchen. Also vielen Dank für den Tipp :)

    Liebste Grüße, Krissy
    www.tausendbuecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Die Bee Natural Pflegestifte hab ich echt noch nicht ausprobiert, ich bin mit meinem Bebe zartrose ganz zufrieden. EOS finde ich aber auch toll, aber die sind leider so teuer, aber die lohnen sich auch wirklich!
    Aber mir reicht da so ein einfacher von Bebe :D Meine Lippen müssen nicht nach Fanta, Kirsche oder Cola schmecken oder riechen und sollen auch nicht glitzerig und klebrig sein. Babylips finde ich ganz schlimm, was finden daran alle nur? Labello mag ich aber auch gar nicht, Balea ist auch nicht so meins ... vielleicht sollte ich es ja mal mit den Bee Natural probieren :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. EOS finde ich auch in Ordnung, und außerdem sehen sie lustig aus :D Und sind sogar vegan, glaube ich. 7€ sind aber leider echt nicht wenig, da muss man schon mehr als einmal nachdenken, ob man sich das jetzt kaufen soll.
      Die Pflegestifte von Balea sind so, so schrecklich xD Genauso wie Babylips, die sind das allerschlimmste, nur schmierig auf den Lippen und sonst nix. Den Bebe zartrosé hatte ich aber auch mal und den fand ich tatsächlich auch sehr gut :)

      Löschen
  14. Okay, das ist mal wieder typisch, dass mir als erstes diese Frage einfällt, aber was zur Hölle ist eine Acaibeere? xD.
    Egal zurück zum Thema. Von der Marke habe ich echt noch nie etwas gehört :O und erinnere mich auch nicht, sie schon mal bei Rossmann oder dm gesehen zu haben. Ich denke, ich werde mich mal danach umschauen, denn der Preis ist für Produkte mit fairer Herstellung echt nicht sehr hoch.
    Ich bin aber generell nicht so der Lippenpflegestift-Freak, da ich abends immer einen Lippenbalsam mit Spezialformel benutze, den meine Oma sich eigens in der Apotheke mischen lässt :P. und tagsüber seit Monaten ein absoluter Fan von rotem Lippenstift bin ^^. Ich besitze zwar einen Labello, aber nur, weil ich ihn unter dem Lippenstift auftrage, damit der ein wenig geschmeidiger wirkt. Oh Gott, ich hätte nie gedacht, dass ich mal so viel über Schminke schreiben kann :D.
    Naja, auf jeden Fall finde ich es interessant, auch mal über solche Themen etwas auf deinem Blog zu lesen :).

    LG,
    Carlos

    AntwortenLöschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum