Spontanes Hingeschreibsel und so.

1. Februar 2013 | 26 Kommentare


Kalt. So kalt.
Sie wusste nicht, wie lang sie hier schon saß. Sekunden? Minuten?
Stunden?
Die weißen Flocken, die sich auf sie herabsenkten, bedeckten sie. Ein Zentimeter. Zwei.
Begruben sie.
Sie streckte ihren Arm aus und betrachtete staunend die Schneekristalle, die sich an ihren wollenen Mantel hefteten. Ihr alter Biologielehrer hatte einmal gemeint, dass die Schneeflocken nah betrachtet tatsächlich so aussehen wie auf den Bildern. Damals hatte sie ihn für ein wenig naturverliebt gehalten, aber jetzt konnte sie so große Schönheit auf so kleinem Platz gar nicht fassen. 
So winzig ... So perfekt.
Drei Zentimeter.
Sie ließ ihren Oberkörper zurück in die weiche Schneedecke fallen und streckte beide Arme weit von sich. Stellte sich vor, das Leben würde knisternd aus ihren Fingerspitzen herausfließen. Oder sog sie die Kälte auf, sodass sie sie von innen auffraß?
Sie wusste es nicht. Und es war ihr auch egal.
Sie wartete.

____________________________________________________________________________________

Ja Leute, am besten gleich mit der Tür ins Haus fallen. Wie die Überschrift schon sagt, mich hat vorhin so ein plötzlicher Kreativitätsrausch erreicht, der sich mal nicht in Bildern ausgewirkt hat. Ich weiß, dieser kleine Text da oben ist nicht perfekt und auch keine Geschichte oder so. Ich habe vorher noch nie geschrieben und wollte das eigentlich auch nie - aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt, oder? ;) Man kann den ... Text ... Mein Gott, mir fällt kein besseres Wort dafür ein. Man kann den Text sicher auf viele verschiedene Weisen interpretieren, aber ich finde, das ist so ein Stück Literatur, wo man das Gefühl hat, der Autor (holla, das bin ich! *wink* :D) wüsste selbst nicht, was er schreibt. Whatever. Ich habe einfach geschrieben und danach dachte ich, warum nicht gleich veröffentlichen, hast ja nichts zu verlieren.

Noch dazu kommt, dass ich ... *auf Datum vom letzten Post schau* ... Ja okay, eigentlich wäre kein Post dringend nötig gewesen, aber Obstsalat. Jetzt steht erst einmal eine Woche Ferien an! WHOO! Endlich mal wieder lang aufbleiben, lang ausschlafen (!), Sachen machen, die man möchte, und lesen. Auch wenn jetzt komischerweise seltsames Wetter eingesetzt hat und der ganze Schnee geschmolzen ist. 
Ich verquatsche mich hier schon wieder mit mir selbst ... 
Einen wunderschönen Start ins Wochenende wünsche ich euch!


26 Kommentare

  1. Weißt du, dass du verdammt gut schreibst? Warte, wie alt bist du? 14? Ich meine es ernst, wenn ich dich jetzt für talentiert halte. Dein Schreibstil ist wunderbar. Bitte versuche es mal mit dem Schreiben. Das ist ehrlich so gut, auch wenn der Text kurz ist! ._.

    Yaaay, Ferien! :) Endlich. Ich wünsche dir auch ein Schönes WE - lange aufbleiben und lange schlafen! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, danke! o.o Ja, ich bin 14, haha. Ich hab es sogar schon öfter mal mit dem Schreiben versucht, aber im Geschichten ausdenken und schreiben bin ich nicht so gut, deshalb kommen, wenn überhaupt, immer nur so kurze Mini-Texte zustande ^^ Aber es freut mich total dass es dir so gefällt, danke!

      Und jaaaa, endlich! Ist ja auch sowas von verdient -.- Ich wünsch dir auch ein wunderschönes Wochenende und eine schöne freie Woche! :)

      Löschen
  2. Ich schließe mich dem an. Total toller Schreibstil, wirklich sooooo toll (: Ich hab richtig angefangen zu Zittern- es ist spät, dunkel und dann so etwas... Wirklich talentiert bist du (:

    Und HEY. Ich will jetzt auch Ferien haben .___. Man, du Glückliche (:

    Wünsch dir schöne Tage, trotz des wirklich miserablen Wetters (:
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Mensch, ich bin doch gar nicht talentiert, das ist ja einfach so hingeschrieben! Aber danke, dass es dir so gefällt ♥

      Hast du denn keine Ferien zwischen den Semestern? ô.o Also "Ferien" kann man kaum sagen, aber zumindest eine freie Woche.

      Danke! Ich wünsch dir wenige Hausaufgaben in der Schule :)
      Alles Liebe!

      Löschen
  3. WOW ein toller *Text * :P
    da bekomme ich ja Gänsehaut =D
    Yuhuuuuu Ferien!! Meine sind leider schon fast vorbei :( aber dir wünsche ich trotzdem eine schöne Ferien Woche :*
    Ihhhhhhhhhh...bei uns ist das Wetter auch ganz...matschig ^^
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dieses Wort nicht mehr hören, haha xD Danke!
      Oh ja, Gott sei Dank, endlich mal ein BISSCHEN Freizeit. Danke, ich wünsch dir noch schöne Restferien! :)

      Es ist nicht mal mehr matschig bei uns ... Eigentlich ziemlich warm. Wusch, von heut auf morgen war der ganze Schnee weg o.O

      Alles Liebe!

      Löschen
  4. Huhu Sandra :)
    dein Text ist richtig schön! Hat eine tolle Atmosphäre :) du solltest wirklich weiterschreiben, du hast Talent (im Gegensatz zu mir ^^ ich bin in sowas einfach total unbegabt - aber das hast du ja auch gedacht, vielleicht schlummert in mir ja auch so ein Supertalent wie bei dir (Wer's glaubt wird selig :D)
    Hast du jetzt schon Ferien? Ich muss noch eine Woche in die Schule ._.
    Alles Liebe,
    Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mara :)
      Danke danke! Ich schreibe hin und wieder schon was, aber nach ein paar Tagen finde ich die Geschichte wieder doof und alles landet im Mülleimer, haha ... Traurige Geschichte ^^ Also Talent habe ich nun wirklich nicht! Wenn ich doch nur welches hätte ... Ich bin in so vielen Sachen so unbegabt :D Also ich würde mich riesig freuen, wenn du auch mal was von dir posten würdest!

      Und ich dachte, alle in Deutschland hätten schon eine Woche vor mir Ferien gehabt o.o Ja, ich hab jetzt eine Woche frei ... Und dann gehts ab ins neue Semester, JUHU :/

      Alles Liebe!

      Löschen
  5. Hallihallo.

    Dein "Kreativitätsrausch" in Form von einem kleinen Text, gefällt mir sehr gut. Du hast wirklich einen interessanten Schreibstil, mit dem du dem Leser vieles vermitteln kannst. Jederzeit also gerne mehr davon ;)Ich glaube jeder hat ab und an mal soo eine kreative Phase, in der er einfach ein bisschen vor sich hintextet. Bei mir ist es jedenfalls genausoo wie bei dir. Vielleicht sollte ich auch mal etwas von den "Spontantexten" tippen auf meinem Blog, die mich dann und wann übermannen. :)

    Liebe Grüße. Jani
    http://janis-allerlei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      Danke! Es freut mich wirklich, dass ich so viel positives Feedback bekomme, wo ich sonst eigentlich nicht so schreibbegeistert bin. Vielleicht werde ich mich in nächster Zeit da mehr motivieren können und auch mal was neues ausprobieren.
      Ich finde, man sollte auch einem Blog sowieso nicht auf ein ganz spezielles Thema fixiert sein - auf einem Buchblog kann man also auch ruhig seine eigenen Texte posten! Ich freue mich immer, wenn ich Selbstgeschriebenes auf meinem Dashboard erblicke ;)

      Alles Liebe!

      Löschen
  6. Erst mal vielen Dank für deine ehrliche Kritik zu meiner Geschichte <3
    Ich empfinde es immer als sehr hilfreich, wenn mich jemand kritisiert, weil ich dann weiß, was ich nächstes mal besser machen kann.
    Es nützt mir nämlich nicht fiel, wenn alle sagen wie toll es ist aber nicht genau sagen, was denn genau so toll daran ist.
    Ehrlich gesagt, weiß ich nicht ob es das Wort Rroter Backsteindach gibt, ich meine diese Dächer die so typisch sind

    http://us.123rf.com/400wm/400/400/charnsitr/charnsitr1204/charnsitr120400021/13108299-alten-roten-backstein-dach-textur.jpg

    Haha, ja dieses komische formulieren von Sätzen ist bei mir echt komisch XD
    Ich neige sehr oft dazu Sätze anders zu formulieren als andere und danke dir dafür, dass du es mir nochmal mitgeteilt hast, versuche ich nächstes mal besser zu machen :-)

    Zu deinem kleinen Text

    Dein Schreibstil ist total schön, hat mich verzaubert.
    Es liest sich so poetisch und jedes Wort wirkt so, als ob du es mit Bedacht gewählt hättest. (Sagt man das überhaupt so?)

    LG May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und du Glückliche, ich habe erst wieder im April Ferien, Osterferien.

      Löschen
    2. Haha, immer gerne ;) Ich denke mir nämlich auch, man freut sich zwar, wenn alle schreiben dass es ihnen gefällt, aber Kritik gibt einem eben immer noch was, wsa man besser machen könnte.
      Achso, das meinst du. Ja, das ist ein rotes Backsteindach :D

      Ja, nachdem ich es mir im Nachhinein durchgelesen habe dachte ich auch "Warum so poetisch" ^^ Danke!
      Hast du zwischen dem Semesterwechsel denn einfach nur ein Wochenende?

      Alles Liebe!

      Löschen
    3. Ja, hatte nur ein Wochenende und am Montag ein beweglichen Ferientag.

      LG May

      Löschen
    4. Du Arme :( Aber ich hatte zB keine Herbstferien.

      Löschen
  7. Wow, das klingt irgendwie genial *_*.
    Ich liebe Kurzgeschichten, in denen die Hauptperson immer nur "Er" oder "Sie" ist. Das ist ein tolles Stilmittel, dass ich auch manchmal benutze, genau wie so kurze, abgehackte Sätze.
    Hast Du schon mal darüber nachgedacht, öfter zu schreiben? ;)
    Solltest Du auf jeden Fall tun!

    Hey, du hast auch Ferien? Wie cool!
    Ich werde gaaanz viel lesen und natürlich die Blogs zuspammen, die ich lese ;D.

    Liebe Grüße =)
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Woow, danke! ^^
      Ja, ich mag das auch :) Ich finde es toll, wie man eine Kurzgeschichte schreiben kann, in der man eigentlich gar nicht weiß, wie der Charakter aussieht etc. und trotzdem stört es nicht.
      Oh ja, das hab ich schon mal, schon länger eigentlich, aber ich habe es nie hinbekommen ^^

      Gott sei Dank! :D
      Ich hoffe ich werde auch gaaanz viel lesen :P Von Die 5 Leben der Daisy West fehlen mir jetzt noch so 30 Seiten. Ich fand/finde es nicht so schlecht (vor allem weil ich mir eine Katastrophe erwartet habe xD), aber die Geschichte und das ganze Getue um Rivive ist ja doch ziemlich oberflächlich.

      Alles Liebe! :)

      Löschen
    2. Na dann von ich echt gespannt auf deine finale Meinung :D
      Schreibst Du eine Rezi dazu?
      Die Idee mit Revive fand ich eigentlich ziemlich gut, aber Daisy hat mich manchmal genervt und irgendwie ist das ganze Buch in zwei Teile eingeteilt: Die Sache mit Gott und die Sache mit Audrey, oder wie sie heißt.
      Das wirkte irgendwie komisch...

      Löschen
    3. Ich auch :D Eigentlich wollte ich das heut noch weglesen, aber dann dachte ich, "Neeee du, du musst noch für morgen einen Post schreiben und das und das musst du auch noch machen ... und das am besten auch noch, dann hast du's hinter dir!" Tjaja, so geht das immer bei mir. Einmal im Internet, komm ich aus dem Verderben nicht mehr raus. xD
      Ja, mach ich! :)

      Die Idee ist ja auch gut, nur mir fehlt irgendwie die Erklärung. Es gibt ein Medikament, das tote Menschen wiederbelebt, okay, und wie funktioniert das jetzt? Werden da neue Zellen aufgebaut oder wie? Oder werden da 10ml Superkräfte gespritzt?
      Ja, ich bin jetzt bei dem Teil mit Gott angelangt und finde das alles sehr mysteriös :D Nur ich verstehe nicht, wie Daisy darauf kommt, dass Gott Nora umgebracht, mit Revive wiederbelebt und umgesiedelt hat, nur damit sie nicht redet. Sie kann doch immer noch reden?! Da blick ich nicht so durch ... :s

      Löschen
    4. Naja, eine Erklärung zu Revive hätte ich schon cool gefunden, könnte mich aber auch damit abfinden, dass das einfach zu hohe Wissenschaft für mich ist ^^.

      Naja, ich denke mal, Noras Eltern mussten so einen Vertrag unterschreiben, dass ihr Kind, wenn es sich nicht an die Regeln hält, umgebracht wird oder so. Als eine Art Bedingung dafür, dass sie wiederbelebt wird. Aber dann hätte Gott ihr auch gleich mit dem Tod drohen können :S
      Oder er hat das getan, damit Nora versteht, warum Daisy noch lebt und deshalb keinen Grund mehr hat, das zu sagen, da sie ja jetzt selber zu dem Projekt gehört.

      Ich finde es viel unlogischer, dass die nie auf die Idee gekommen sind, dass Umziehen alleine nicht reicht und dass man trotzdem mal zufällig jemanden treffen könnte, den man von früher kennt.

      Löschen
  8. Hey =)
    Ohne Mist, ich hab mir gerade den Post durchgelesen und dachte erstmal, dass sei ein Blog wo du deine eigenen Geschichten schreibst, was aber nicht zu dem Titel ,,Woher hab ich eigentlich die Zeit, so viele Bücher nicht zu lesen nicht passt''...
    Du bist wahnsinnig talentiert :) Mach auf jeden FAll weiter. Es klingt echt wie von einem professionellen Autor =)

    GLG Lora| www.photoostuff.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!

      Woah danke, das ist das größte Lob, das ich kriegen kann :D!
      Danke :)

      Löschen
  9. (So, ich tauche auch wiedermal aus der Versenkung auf ^^(

    Dein Text ist echt gut! Der hat so eine tolle Stimmung und ist einfach wundervoll geschrieben! Solltest du also jemals ein Buch schreiben, ich lese es garantiert ^^

    Liebe Grüsse und schöne Ferien
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir ist auch schon aufgefallen dass es in letzter Zeit ein bisschen ruhig um deinen Blog geworden ist. Aber so geht's ja derzeit vielen, wegen der Schule und dem ganzen Mist. Aber jetzt sind ja Gott sei Dank Ferien ;)

      Danke! :) Oh Mann, falls es mal zu einem Buch kommen sollte, fresse ich einen Besen. Dafür hab ich weder das Ideenreichtum, noch die Ausdauer oder Geduld :D

      Alles Liebe!

      Löschen
  10. Hi,

    also schlecht war es nicht aber gut nun auch wieder nicht. Es ist eher so ein zwischending. Potenzial hast du zwar aber du musst noch an dir arbeiten. Manche deiner Sätze sind unlogisch und wirken stumpf. Wenn du an dir arbeitest, dann könnte daraus was werden

    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Kritik! :) Grundsätzlich wollte ich eigentlich nie eigene Geschichten schreiben oder was in der Art, ich hatte nur das Bedürfnis, irgendetwas anderes zu tun als zu zeichnen oder zu lesen. Aber was für Sätze sind denn unlogisch? Du musst dir denn Text ja auch als Ausschnitt von einer Geschichte vorstellen. Wer weiß, was davor oder danach passiert ist.

      Alles Liebe!

      Löschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum