Ein ganzes halbes Jahr - Jojo Moyes [Rezension]

24. Juni 2013 | 71 Kommentare





Preis: € 14,99 [D]
Einband: broschiert
Seitenanzahl: 512 Seiten
Altersempfehlung: ab 12
Meine Wertung: 5 Pusteblumen
Originaltitel: Me Before You
Reihe: Einzelband
Verlag: Rowohlt
Will ich kaufen!



Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. 
Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird - und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.

Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.

Eine Frau und ein Mann. 
Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen. 
Die Liebesgeschichte von Lou und Will. 

Ein Wort zu diesem Buch. Nein, ein Bild.
I cried so hard! Ich hab noch nie so dermaßen bei einem Buch geheult. Nicht bei »Der Märchenerzähler« und, ja, auch nicht bei »Das Schicksal ist ein mieser Verräter«. Nicht mal als mein Lieblingsdrache in »Das Drachentor« gestorben ist (lacht nicht, das war echt schlimm für mich!). Ich war umringt von Taschentüchern und dachte mir, wenn meine Freundin nochmal sagt, ich sei ein unemotionaler Mensch, dann sollte ich mir ernsthaft Gedanken über eine multiple Persönlichkeitsstörung machen. Und mich dann gleich einliefern lassen.

Ich war entlassen worden, nachdem mich eine Frau von der Doughnut-Abteilung dabei erwischt hatte, wie ich mit einer Vierjährigen über die unterschiedliche Qualität der Gratis-Spielfiguren diskutierte. Was soll ich sagen? Sie war ziemlich clever für eine Vierjährige. Ich fand das Dornröschen auch dämlich. Seite 25

Noch während der letzten 50 Seiten - oder noch früher, aber da wurde es mir bewusst - wusste ich, dass ich ein neues Lieblingsbuch gefunden hatte. Es hat einfach alles, was man braucht, wenn man mich fragt. Der Schreibstil ist angenehm, passend, bildlich, verzaubernd. Die Geschichte ist WUNDERSCHÖN. Wenn ich meine durchgeknallte Ader sprechen lassen darf, diese Geschichte ist so schön, wäre sie eine Farbe, würde ich die ganze Wohnung damit streichen und die Tür abschließen, damit ich nie mehr rausgehen muss und den ganzen Tag meine Wände anstarren kann.

Die Charaktere sind überhaupt am wertvollsten in »Ein ganzes halbes Jahr« (wahnsinnig passender Titel übrigens). Nicht mal der kleinste Nebencharakter wirkte irgendwie blass oder enttäuschend ausgearbeitet. Lou ist eine der besten (oder die beste?) Hauptprotagonistinnen, die mir je untergekommen sind. Sie ist anders, einzigartig, interessant, ein bisschen durchgeknallt, etwas, das im Gedächtnis bleibt - anders lasst sich das nicht beschreiben. Besonders einzigartig ist, dass die Liebesgeschichte zwischen Lou und Will lange keine 'richtige' Liebesgeschichte ist. Nicht 'das Typische'. Man kann einfach nicht anders, als schön zu finden, wie sie sich ständig zanken, verbal verstümmeln und sich gegenseitig einfach das Leben schöner machen, obwohl sie es sich manchmal gar nicht bewusst sind.

"[...] Zumindest musst du ihm den Mund abwischen und ihm was zu trinken geben und so." "Na und? Das ist ja wohl keine Quantenphysik." "Sagt die Frau, die Thomas die Windel immer falsch rum angezogen hat." "Ein einziges Mal." "Zweimal. Und du hast ihm nur dreimal die Windel gewechselt." Seite 44

Und jetzt höre ich mal auf zu labern und zwinge euch mit meinem stechenden Blick dazu, in die nächste Buchhandlung zu latschen (egal wie sehr der SuB schreit!) und dieses Buch zu kaufen. Oder klauen, wenn ihr  kein Geld habt. Von mir aus spendiere ich es euch, aber bitte, lest es.


Ich bin RESTLOS begeistert und kann und werde »Ein ganzes halbes Jahr« uneingeschränkt weiterempfehlen. Ich kann es nicht glauben, dass ich über einen Monat keine Lust auf dieses Buch hatte. Auf die Gefahr hin, dass mich jetzt einige lynchen wollen - ich fand es sogar besser als »Das Schicksal ist ein mieser Verräter«. Wenn ich müsste, würde ich die Geschichte als einen wundervollen Mix von John Greens Roman und »Ziemlich beste Freunde« beschreiben. Sag mal, gehts eigentlich noch besser?
Ein neues Lieblingsbuch hat seinen Weg zu mir gefunden! *mit Seidenhandschuhen anfass und in Extravitrine stell*

5 Pusteblumen

71 Kommentare

  1. Wow...was für eine ziemlich einmalige und schöne Rezension. Mir wird ganz warm ums Herz, wenn ich die lese! Das Buch steht auf meiner Wunschliste und ich hoffe, dass es bald den Weg in mein Regal finden wird!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, ich wusste gar nicht recht was ich schreiben sollte, ich habe es gestern Mitternacht erst beendet und ich dachte nur oh Gott wie soll ich so in die Schule gehen ... ganz nach oben auf die WL, es ist eines meiner Jahreshighlights! :)

      Löschen
    2. Oh man mir ging es gestern nacht ganz genau so wie dir! Ich habe mich in den schlaf geweint und wusste nicht wie ich auf diese unbeschreibliche geschichte klar kommen sollte :o

      Löschen
    3. Oh man mir ging es gestern nacht ganz genau so wie dir! Ich habe mich in den schlaf geweint und wusste nicht wie ich auf diese unbeschreibliche geschichte klar kommen sollte :o

      Löschen
    4. Ja nicht wahr? Ich war sooo fertig - hab das Buch erst heute übrigens wieder ein paar Freunden und einer Lehrerin empfohlen haha :D

      Löschen
  2. Eine ganz tolle Rezension! Ich liebe Bücher die so berührend sind und einige Tränen fließen!
    Steht jetzt definitiv auf meiner Wunschliste! Danke!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich mag das auch hin und wieder sehr gern. Ich bin jetzt nicht besonders gefühlsduselig oder so, aber solche Bücher sind doch einfach schön. Wenn du es mal liest, wünsche ich dir viel Vergnügen dabei, ich kann dir fast garantieren dass es dir gefallen wird!

      Löschen
  3. Oh das hört sich schön an... ich weiß nur nicht. Ich heul so ungern... weiß nicht ob ich ein trauriges Buch lesen mag im Moment. :D Aber es hört sich schon schön an...mhhhhh....

    Liebe Grüße,
    Michelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte es auch eigentlich gar nicht erwartet. Aber wenn es dich beruhigt - das Buch ist ja relativ lang, mit über 500 Seiten. Knifflig wird es erst auf den letzten 50 Seiten, da musst ich die ersten Taschentücher rauskramen :D Der Schluss ist irgendwie sehr-traurig-schön, aber der Rest der Buches ist einfach nur schön-schön.

      Löschen
  4. Mein Gott, ich habe es auch geliebt und gelacht und geweint.

    Und eine sehr überzeugende Rezi, wirklich! Wenn ich es nicht schon verschlungen hätte, würde ich es mir jetzt kaufen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es mir auch. Ich hab nicht nur geweint, ich musste mich auch manchmal zusammenreißen um nicht vom Sofa zu fallen vor Kichern. Das hat die Autorin auch sehr gut gemacht finde ich - die verschiedenen Gefühle alle verbunden, sodass auch der Humor nicht zu kurz kommt :-) Die bissigen Gespräche zwischen Lou und Will hab ich besonders geliebt.

      Vielen Dank! Hoffentlich habe ich ein paar Leute dazu angestiftet dieses tolle Buch zu kaufen!

      Löschen
  5. Oh Gott, ich will auch! Besser als John Green, das ist mal ne Aussage, also besser als fantastisch, was?:D Ich muss das Buch auch kaufen und lesen und lieben und weinen und drin versinken! Gut, jetzt weiß ich schonmal, was ich in den Sommerferien mache;)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt lesen! Ja, das war schon eine sehr gewagte Aussage, und es kann ja auch sein dass ich das als Einzige so empfinde, aber mir hat dieses Buch noch einen Ticken besser gefallen. Und ich musste viel mehr weinen :D Vor allem hat es auch den Vorteil dass es mehr als doppelt so lang ist, ich finde, da kann sich jede Geschichte besser entfalten. Generell vergleiche ich Bücher nicht so gerne weil fast jede Story auf ihre Art einzigartig ist ... Aber ja, das muss jeder für sich selbst entscheiden, lesenswert ist es auf alle Fälle. :)

      Löschen
  6. Ich will das Buch jetzt unbedingt haben!!! Deine Rezension ist wirklich sehr überzeugend ;)

    LG, Livi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Es macht mir Spaß, andere Leute zu Büchern anzustiften *pfeif* Nein, Spaß, wirklich. Ich würde es nicht so weiterempfehlen wenn ich so überzeugt davon wäre. Es war einfach toll. :)

      Löschen
  7. Eine absolut passende und wunderschöne Rezension! Ich habe bei dem Buch auch geheult wie ein Schlosshund und dann hat mein Freund plötzlich angerufen. Er hat sofort gemerkt, das ich weine und wollte natürlich gleich wissen, was los ist. Als ich es ihm erzählt habe, meinte er: "Mensch Kitty, das ist doch nur ein Buch." Worauf ich geantwortet habe: "Nein, es ist weitaus mehr, als nur ein Buch!"

    Es war schön, es war lustig, aber es war leider auch total traurig. Ich werde es niemals mehr hergeben und ob ich es überhaupt mal ausleihen werde, steht auch noch in den Sternen. Nachher passiert mit dem Schatz noch irgendwas... ;)

    Oh, Hammer Kommi, tut mir leid. *schäm* Ich war nur gerad so drin in der Erinnerung an das Buch, das es mit mir durchgegangen ist. ;)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte ehrlich gesagt auch Angst dass mich meine Eltern mitten in der Nacht schniefen und schnäuzen hören und mich dann fragen warum ich weine. Ich weine sonst nicht wirklich oft. Ich kann mir richtig ihren Blick vorstellen wenn ich schluchze "das Buuhuhuch".

      Da kann ich total zustimmen! Es war witzig, es war charmant, es war aufheiternd, runterziehend, traurig, nachdenklich-stimmend ... Ich hatte das Buch echt schnell durch. Und ja, ich hab auch schon Angst wenn es meine Mutter oder meine Tante lesen will - alle Nicht-HC-Bücher kriegen ja seeehr leicht Leserillen und das würde ich bei dem Buch einfach nicht verkraften ... :D

      Ist doch okay, ich freu mich, wenn ich mich jemandem reden kann. Ist ja auch ein Wahnsinnbuch.

      Alles Liebe,
      Sandra :)

      Löschen
  8. Du bist ja wirklich begeistert xD Und ich habe einige Fetzen aus unserem Chat wiedererkannt^^ Naja, auf jeden Fall klingt das Buch echt toll und eigentlich hatte ich gar nicht Lust, das Buch zu lesen. Und du bist jetzt Schuld daran, dass meine Wunschliste und bald mein SuB noch größer wird! :P Außerdem, eine besser Mischung als "Ziemlich beste Feunde" gemixt mit Tfios gibt es wohl nicht^^

    Alles Liebe,
    Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja natürlich bin ich begeistert, meine Liebe! Wie könnte ich es NICHT sein :D Ja, zum Beispiel die Stelle mit dem Lieblingsdrachen ... oh Palagrin ... ^^
      Ich bereue nichts! Das Buch ist es einfach sooo wert, gelesen und geliebt zu werden. Halt dir schon mal einen schönen Platz im Regal frei. Ich schwör dir, du wirst es auch nicht bereuen :P

      Löschen
    2. Der arme Palagrin^^ Du musst damals ja wirklich einen Schock fürs Leben bekommen haben xD
      Eye eye Käptn, dein Wille ist mir Befehl :P

      Löschen
    3. MACH DICH NICHT DARÜBER WITZIG! Ich war da noch total jung und das war mein allerliebsten Lieblingsdrache. Und dann kommt da so ein Sch...icker Krieger und sticht ihn ab! Und dann geht er in den Nebel! *heuuul*
      Charlie hat es sich ja jetzt auch gekauft :P Ich kann es mir nicht vorstellen, dass euch das Buch nicht gefällt.

      Löschen
    4. Ich würde mich darüber doch nie witzig machen^^ Ich kann deine Trauer für Palagrin total nachvollzeiehn ;)
      Jaja, steck uns nur alle mit deiner Ein-ganzes-halbes-Jahr-Krankheit an^^ Ich sehs schon vor mir, wie wir 13 alte Omas Kaffeklatsch halten und uns nur über das Buch unterhalten :P

      Löschen
    5. Ich hoffe es doch. Wär doch voll niedlich, wenn ich mich mit Omas über das Buch unterhalten könnte. Oder? :D

      Löschen
  9. Hallöchen,
    das Buch habe ich sowieso schon auf meiner Wunschliste, aber nachdem ich deine Rezension gelesen habe will ich es sogar noch mehr *__*
    Es klingt wirklich toll!
    Hoffe mir gefällt es dann auch so gut.

    Liebe GRüße
    Frau Wölkchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass ich Menschen in ihrem Wunsch bestärken kann, ein Buch lesen zu wollen :P Glaubs mir, das Buch ist es wert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es irgendwen kaltlässt.

      Alles Liebe,
      Sandra :)

      Löschen
  10. Okay, ich werde es probieren und steht auf meiner Wunschliste. Wenn du es besser findest als TFIOS muss das, was heißen. Du hast hohe Ansprüche geweckt!
    Aber bei so einer überzeugenden Rezension ist es schwer, sich das Buch nicht anzuschauen.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, da habe ich ja wieder was angezettelt ^^ Ich weiß ja dass du, wie soll ich sagen, so ziemlich der größte TFioS-Fan bist, den ich kenne. Und es gibt natürlich auch beträchtliche Unterschiede - zB gefielen mir die vielen intellektuellen, intelligenten Sprüche in DSiemV sehr sehr gut, sowas ist einfach unvergleichlich. EghJ hatte vor allem mit der Länge (mit Länge kann sich fast jede Geschichte gut entfalten) und mit der Stärke der Charaktere Vorteile. Aber wie gesagt, es ist nur MEINE EIGENE Meinung und es kann durchaus sein, dass ich die Einzige bin, die so denkt. Aber ich bin echt froh, dass ich noch so ein einzigartiges Buch für mich entdeckt habe!
      Oh-oh, da habe ich ja was ins Rollen gebracht ^^ Aber ich kann dir versichern dass EghJ ein wunderbares, berührendes Buch ist, das ein einzigartiges Thema behandelt.

      Alles Liebe,
      Sandra

      (Ich fühle mich dann sicher schlecht wenn dir das Buch nicht gefällt!)

      Löschen
  11. "..diese Geschichte ist so schön, wäre sie eine Farbe, würde ich die ganze Wohnung damit streichen und die Tür abschließen, damit ich nie mehr rausgehen muss und den ganzen Tag meine Wände anstarren kann." genial :D wie kommt man nur auf so was? :D
    Die Beschreibung von dem Buch hatte mich eigentlich nicht angesprochen, als ich es im Buchladen gesehen habe, aber nach deiner Rezesion werde ich es mir beim nächsten Bücherei-Besuch ganz sicher mitnehmen ;)

    LG, Ronja
    http://iam-lifepictures.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich mich auch gefragt xD So toll der Vergleich - Sandy, verrat mir sofort dein Geheimnis, wie du auf sowas kreatives kommst! :D

      Löschen
    2. vielleicht hat sie ja das "Orm" gefunden, sonst kann ein normalmensch soetwas nicht produzieren, glaube ich xD

      Löschen
    3. Ich werde hier voll gedisst :D! Und was zum Teufel ist ein Orm!? xD Ich bin im Wohnzimmer gesessen, hab unsere rote Wand angesehen und dann ist mir das eben in den Sinn gekommen. Es gibt ja die Theorie, dass Babys Gerüche als Farben sehen können oder so ... Ja okay ich bin nicht normal.

      Löschen
  12. "Ich fand das Dornröschen auch dämlich."
    Haha, jetzt bin ich beleidigt.
    Da du so begeistert scheinst, werde ich es mir vielleicht auch holen ... - schließlich brauch ich noch gaaaaaanz viel Lesestoff für die Ferien. (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An der Stelle im Buch musste ich echt kurz an dich denken :D Es ist wirklich total toll und jeder Cent von den 15€ lohnt sich. Eine wunderschöne Geschichte, aber halte genug Taschentücher bereit, das hab ich nämlich nicht bedacht ^^

      Löschen
  13. Das ist ja wirklich eine überzeugte Rezension. Bei mir liegt es schon auf dem SuB und soll auch demnächst gelesen werden - ich bin schon sehr gespannt!

    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mit Haut, Haar, Herz und Seele überzeugt! Gäbe es einen Oscar für Bücher, Ein ganzes halbes Jahr würde ihn meines Erachtens sofort gewinnen :)

      Löschen
  14. Oh neiiiin .... ich wollte es mir letztens kaufen habe es dann aber doch zurück gelegt :'(
    Jetzt da ich deine Empfehlung habe (und ich dir voll vertraue in sachen bücher)
    werde ich es mir auf jeden fall kaufen!
    Danke Danke Danke!
    Und ich weiß dass ich dir noch mehr danken werde wenn ich das Buch gelesen habe :-D
    Liebste Grüße ♥
    Bel - Maedchenregeln

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie machst du dass mit dem "Was ich derzeit Lese?"
      Würde auch gerne so etwas haben in der Sidebar :-)
      Ich hoffe du kannst mir das erklären!

      Löschen
    2. Uh, dass mir in Sachen Bücher vertraut wird macht mich jetzt doch ein bisschen nervös :-D Wenn du auf gefühlvolle Geschichten stehst (Quatsch, auch wenn du nicht auf gefühlvolle Geschichten stehst!), wirst du dieses Buch echt mögen - ich weiß nicht wie man es nicht mögen könnte. Einfach ein total schönes Buch :'-)

      Schön, dass dir das Teil gefällt :-D Schau mal in meinem Sidebarmenü unter Tutorials, da habe ich mal eins dazu geschrieben!

      Alles Liebe,
      Sandra

      Löschen
  15. Ich wollte das Buch ja sowieso lesen, aber deine Rezension hat mir echt den Rest gegeben ^^.
    Hab es heute bestellt!

    Off-Topic: Wie kann man bei "Der Märchenerzähler" weinen? Das Buch ist dooof und der Typ selbst Schuld...
    Jaja, die böse Charlie mal wieder :P


    Ich freu mich schon darauf, das Buch endlich in den Händen zu halten, aber es konkurriert stark mit "Silber" auf der "To Read"-Liste ^^.

    LG =)
    Carlos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Der Vergleich mit der Farbe ist schön *_*

      Löschen
    2. Stimmt, da hab ich Carlos' Kaufentscheidung ja angekurbelt *fettes Grinsen* Aber ich könnte wirklich schwören, dass dir die Geschichte gefällt! *.* Soweit ich weiß liest du grade Silber, oder? EghJ musst du so schnell wie möglich unterschieben! ;)

      Ich dachte immer, ICH hätte ein Herz aus Stein! Der Typ hatte halt voll Probleme in jeder Hinsicht und das Ende war auch total emotional weil er ja auch erst im selben Moment den Entschluss gefasst hat ._. Außerdem hat mir die Schwester so leid getan! Okay? xD böse Charlie!

      Merci! <3

      Löschen
  16. Ok, überzeugt. Eigentlich hat mich auch bei diesem Buch der Hype drum eher skeptisch und unmotiviert gemacht, aber nach deiner Rezi kann ich ja fast nicht anders, als es doch zu versuchen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schwöre auf dieses Buch. Normalerweise beeindrucken mich Hypes auch nicht sonderlich; wenn mich ein Buch nicht interessiert, dann interessiert es mich halt nicht. EghJ hab ich mir gar nicht näher angesehen, weil es meine Mutter mal erwähnt hat und wir nicht gerade den selben Lesegeschmack teilen. Der Hype von diesem Buch ist zwar ein bisschen an mir vorbeigerauscht, aber Ein ganzes halbes Jahr hat ihn sicher verdient!

      Löschen
  17. Oha, mein Sub-Stapel schreit jetzt schon vor Empörung... Aber dieses Buch begegnet mir einfach überall. Sogar gestern, auf dem Geburtstagsessen einer Kollegin, hat eine Frau mir erzählt, wie sehr sie bei diesem Buch geheult hat!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie kannst du da noch widerstehen? Schnapp es dir!! :-D Auch wenn man es nicht.recht glauben will, dass dieses Buch wirklich SO gut ist. Aber es ist wirklich so. Und noch dazu hat es mein Herz aus Stein zum Erweichen gebracht *schnief* Dein SuB verzeiht es dir für dieses Buch sicher!

      Löschen
  18. Ich will deine Rezension jetzt noch gar nicht lesen, weil ich noch mittem im Buch drin bin und ich NICHTS über den weiteren Verlauf der Story erfahren möchte. :D
    Aber ich kann jetzt schon sagen, das Buch ist klasse!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist verständlich. :D Ich fand es auch einfach ... einfach einsame Spitzenklasse. Definitiv eines meiner Herzensbücher. Genieß es solange es noch anhält!

      Löschen
    2. Das Buch ist wirklich so, so toll! Ich hätte das niemals erwartet! :)

      Löschen
  19. Ohhhh, ein Heulbuch? Ein Sandra-Heulbuch??

    MUSS.ICH.HABEN!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaha, ich war auch wirklich sehr überrascht ^^ Also da muss ja schon was dran sein wenn ich weinen muss, haha.

      Löschen
  20. Argh! Ich hatte das Buch erst gestern in der Hand, als ich unserer Schulbibliothek endlich mal wieder einen Besuch abstattete. Aber ich habe es nicht mitgenommen. Der Klappentext konnte mich nicht vom Hocker hauen. Auch egal, im Moment steh ich eh auf schnulzige Liebesgeschichte, und bei deiner tollen Rezi, da MUSS ich das Buch morgen einfach holen gehen! :D

    Liebe Grüsse
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie cool, eure Schulbibliothek bietet sowas an? Das beste was man bei uns findet ist vielleicht Herr der Ringe oder Narnia ... Ja, der Klappentext ist (wie immer!) nicht das einzig Wahre, aber ich schwöre dir, ich fand das Buch so toll. HOL'S DIR! Bitte! :D

      Alles Liebe,
      Sandra

      Löschen
    2. Ja :D Wir können sogar Bücher wünschen :D Und ja, ich habs mir heute geholt :D

      Löschen
    3. Gibts doch nicht! Warum haben wir sowas nicht o.O Bitte lies es ganz schnell, haha :p

      Löschen
  21. Danke Danke für dein liebes Kommentar!
    Ich gebe mir auch echt viel Mühe mit den DIY's
    weil ich ja grade auch erst damit richtig anfange :D
    Freut mich total das es dir gefällt!
    Liebste Grüße ♥
    Bel - Maedchenregeln

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne - ich freu mich über jeden Post von dir, die Fotos sind genauso toll wie die DIYs :)

      Löschen
  22. Aawwww dank deiner Rezi bin ich heute früh in den Buchladen gerannt und hab mein Namenstagsgeld (daran denkt nur meine Oma xDD) in Ein ganzes halbes Jahr investiert! Soo süße Rezi!

    Ich hoffe mir gefällts dann ach so gut wie dir!
    LG, Jada

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe so sehr dass es dir auch gefällt! Ich fand es einfach MEGA :D Hahaha, stimmt, meine Oma ruft mich auch immer an wenn ich Namenstag hab. Nach 14 Jahren weiß ich es selbst auch schon: am 20. März! xD

      Alles Liebe,
      Sandra

      Löschen
    2. Ich glaube ich am 28. oder 29. Juni :D

      Löschen
  23. Du spendierst es? Her damit :D Oh Gott, ich sollte mir umbedingt mal mein Sommer nebenan, das Schicksal ist ein mieser Verräter und dieses Buch anschaffen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, da war ich wohl ein bisschen vorlaut :P Mein Sommer nebenan ist eine hammermäßige Sommerlektüre, DSiemV ist sowieso genial, aber EghJ fand ich am BESTEN von denen allen! Ich fand es wirklich unglaublich tohoooll :D

      Löschen
  24. Ich habe es jetzt auch endlich gelesen und bin einfach nur begeistert! Ich habe das Buch ein einem Tag durchgelesen weil ich einfach gar nicht anders konnte als immer weiter und weiter und weiterzulesen :) Und das schlimmste war, dass ich, obwohl ich mir natürlich schon denken konnte wie die Geschichte ausgeht, DIE GANZE ZEIT gehofft habe dass es doch noch anders kommt. Und dann hab ich einfach nur noch geheult, haha :D Das Ende ist wohl eigentlich fast das schönste am Buch, aber trotzdem gleichzeitig auch das traurigste überhaupt :( Definitiv ab sofort mein Lieblingsbuch. Es ist einfach extrem berührend und so so so so toll :D

    Und danke an dich, dass du mich mit dieser Rezension noch restlos überzeugt hast, das Buch zu kaufen :) Und entschuldigung für das lange kommentar :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht wahr? Willkommen im Kreis der Glücklichen, die in den Genuss dieses Buches gekommen sind! :) Ich kann meine Meinung zu dem Buch gar nicht in Worte fassen weil es einfach so ... unbeschreiblich toll ist! Das sollte jeder gelesen haben!

      Uhhh! Das freut mich ja, dass ich dich da bereichern konnte :)) Quatsch, brauchst dich doch nicht für deinen Kommi entschuldigen, ich mich wohl eher für meine Antwort, die sehr auf sich hat warten lassen ;)

      Alles alles Liebe!

      Löschen
  25. Eine wirklich treffende Rezension, liebe Sandra :)

    Ich hab das Buch gestern gelesen und bin noch ganz hin- und weg. Dabei lese ich normalerweise nie die Richtung...aber ich bin froh, dass ich es getan habe! Ich habe selten so viel gelacht und gleichzeitig geweint wie bei diesem Roman..

    Lieben Gruß

    Rica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)
      Oh, dann sind die Emotionen sicher noch ganz frisch. Ich war eine Weile erstmal nicht recht ansprechbar ... was man aus meiner Rezension rauslesen dürfte :D

      Alles Liebe!

      Löschen
  26. Gestern bei Bücherbummel ist mir das Buch auch unter die Finger gekommen (: Ich glaube ich hohle es heute- hab nur bedenken wegen dem Alter (bin erst 14...).
    Aber die erste 3 Seiten haben mich schon gleich verzaubert

    LG

    PS: echt sehr schön geschrieben (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! ^-^ Also ich hab das Buch auch mit 14 gelesen, ich glaube nicht, dass das ein Problem ist. EghJ ist nicht irgendwie brutal und auch nicht erotisch, sodass mans nicht mit 13 oder 14 lesen könnte. Ich kann nur hoffen dass es dir gefällt - Gott ich liebe dieses Buch noch immer! -, obwohl ich auch Leute kenne, die es echt nicht gemocht haben :o

      Alles Liebe!

      Löschen
  27. Schöne Rezension :-)
    Ich glaub ich werde das Buch demnächst auch mal lesen :-)

    AntwortenLöschen
  28. Mausi, bring mich jetzt nicht um ... ABER ich habe das Buch gerade ausgelesen und bin gar nicht soooo begeistert. Klar, es war gut und so, aber ich mochte das Ende gar nicht ._. Die letzten 100 Seiten fand ich irgendwie langweilig und vorhersehbar, ich hätts mir anders gewünscht. Aber die ersten 400 Seiten waren gut! :) Das ich nicht weinen musste - noch nichtmal Tränen in den Augen hatte - find ich voll schade, ich hatte mich auf ein tolles Ende gefreut und nicht dieses Klischee :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Sorge ich lynch dich nicht, darf ja jeder gut/schlecht finden was er will ;) Ich fand das Ende irgendwie sooo toll. Und die letzten 50-100 hab ich nur geweint :D Ja das mit dem Klischee kann schon sein das geb ich zu, aber ich bin einfach so in love - noch immer ^-^ Wird sich schon noch ein Buch finden von dem wir beide gleich begeistert sind :D

      Löschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum