Rückblick auf den Sommer: Der vorerst letzte Newsletter?

14. September 2014 | 8 Kommentare

Hallo Leute,
Lang, lang ist's her seit dem letzten Newsletter! Wisst ihr überhaupt noch, was das ist? Eine Zeit lang hab eich immer am 1. empfehlenswerte (Blog-)Links des vergangenen Monats rausgesucht. Ich weiß nicht, ob ich diese unregelmäßig gewordene Rubrik überhaupt weiterführen werde, oder vielleicht nur alle 2 Monate oder quartalorientiert. Für diese Posts hab ich immer irre viel Feedback von euch bekommen, danke auf jeden Fall dafür :) Auf meinem persönlichen Bloglovin-Profil sieht man übrigens, welche Beiträge ich "like" (darunter allerdings nicht nur Buchbezogenes), aber ein geschriebener Post ist ja doch was anderes.

Neuigkeiten & Filmisches
Dadurch, dass dieser Post so lang (laaang ...) in Planung war, sind die "Neuigkeiten" für die meisten von euch wahrscheinlich veraltet. Eingeschweißte Fans werden nach dem Trilogieabschluss "Berstende Sterne" das Prequel von Legend, ein kostenloses eShort, zum Großteil schon kennen. Auch "Vernichte mich", eine weitere Kurzgeschichte von Tahereh Mafi - eine super sympathische Autorin, siehe YouTube! - ist für wenig Geld als eBook erhältlich. (Wusstet ihr, dass sie mit Ransom Riggs, Autor von Die Insel der besonderen Kinder, verheiratet ist?! UNGLAUBLICH!)
Filmisch hat sich einiges getan die letzten Monate! Die gefeierte Dystopie Die 5. Welle und Patrick Ness' preisgekröntes Sieben Minuten nach Mitternacht sollen zukünftig auf der Leinwand zu sehen sein. Die weitere Besetzung für Insurgent und der Trailer zur Verfilmung von "Für immer vielleicht" (Love, Rosie) wurden bekanntgegeben. Das absolute filmische HIGHLIGHT waren von mir aus gesehen die beiden Previews zu Mockingjay Part I, die im Stil des panem'schen Propagandafernsehens "CapitolTV" gehalten wurden und im Sturm die Fans erobert haben. Ein marketingtechnisch sehr gerissener Schachzug, wenn ihr mich fragt.




Bei Into the Woods handelt es sich um die Verfilmung mehrerer Grimm-Märchen, unter anderem mit Johnny Depp und Meryl Steep und bestimmt einen näheren Blick wert ... ! Saphirblau ist im August angelaufen und soll nicht nur eine positive Überraschung, sondern um ein ganzes Stück besser (u.a. wegen höherem Budget) als Rubinrot sein! Ein anderes Filmprojekt lief nicht so gut: Die gescheiterte Pilotfolge von Delirium kann man jetzt auf YouTube sehen (leider kann man das Video nicht mehr anschauen ...). In wie viele Folgen wollten sie die ganze Trilogie stecken, drei? Wie kann man nur die ganze verdammte Handlung in die erste Episode stecken?
Filmrezensionen sind langweilig? Dann habt ihr diese beiden noch nicht gelesen! Die Rezension zu Maleficent macht richtig Lust auf den Film und eine Review zu Das Schicksal ist ein mieser Verräter von einem Jungen habt ihr bestimmt auch noch nicht gelesen.

Rezensionen & humorvoll
Ich für meinen Teil finde, dass man nicht immer auf Teufel komm raus das Beste aus einem Buch rausquetschen muss, damit man es positiv bewerten kann. Wenn's Käse ist, ist's Käse. Die beste Lösung ist dann eh, es mit Humor zu nehmen. In diesem Sinne kann ich euch sehr zwei Rezensionen von Der tauende Wellenteppich und Skys Buchrezensionen ans Herz legen. Einfach lesen und Spaß haben :P Wenn wir schon bei lustigen Posts sind, müsst ihr auch gleich unbedingt in den Genuss von 5 Reasons why Twilight isn't completely awful kommen. Um es ebenfalls in englisch auszudrücken: HILARIOUS! In dem charmanten Geständnis When Books take over your Space finden wir uns doch zugegeben alle wieder ;D

DIY, Rezepte, Sommer
Wer sagt, dass man sommerliche Dinge auch nur im Sommer machen kann? Vielleicht werde ich ja das Wassereis aus Tee, Zitrone und Minze oder einen Strawberry Ipanema bald mal ausprobieren. Wenn's dann doch lieber winterlicher sein soll, halten eben Dinkel-Cookies oder Vitalkekse mit Früchten her. So lecker! Der Dinkel und die Früchte sind da, damit man sich vormachen kann, etwas Gesundes zu essen. Bei einem gemütlichen Abend mit einer simplen, selbstgemachten Gesichtsmaske kann man sich gleich Reiseinspiration für den nächsten Urlaub holen - oder andere Ideen. Sei es für sein Zimmer, selbst bemalte ("büchrige") Shirts oder eine blühende Grußkarte (so eine coole Idee! Auch wenn bei mir alles eingeht ...). Im Internet gibt's schließlich alles ;)


Als Blogbetreiber nagt vielleicht manchmal der Zweifel an einem. Wieso sollte jemand meinen Blog lesen? Was habe ich, was andere nicht haben? Diese "Individualität in Massen" wird von CopyPasteLove näher betrachtet und auch wenn sich dieser Post nicht auf die Buchbloggerwelt bezieht, ist er sehr gut geschrieben und regt zum Nachdenken an!
Obwohl ich nicht in allen Punkten zustimme, finde ich den Beitrag In Gedenken an die gefallenen Blogs sehr lesenswert. Anstatt seine eigenen Aufreger hinzuzufügen kann man sich aber auch mal anders aktiv beteiligen - how to make the Blogging Community a better Place, zum Beispiel! :)

Im Laufe des Jahres habe ich immer wieder eine Lustlosigkeit auf meine angesammelten Bücher verspürt. Vielleicht lag es ja nicht wie oft angenommen daran, dass mir diese Bücher schon so lange im Nacken hockten, sondern an den Genres. Jahrelang haben mich Fantasy und Dystopie begleitet ... vielleicht ist es ja Zeit für einen Wechsel? Einen Blick über den Bücherrand sozusagen. Mit einem Fazit werde ich euch belästigen, wenn die letzten 4 SuB-Bücher vernichtet sind ;)


Rasend schnell sind meine Link-Vorräte wieder aufgebraucht! Wie gesagt, dieser Post wird vorerst der letzte Newsletter sein - bis sich wieder genug Links angesammelt haben. Die Idee mit dem einen Newsletter pro Quartal gefällt mir auch immer besser, nur finde ich den Namen der Rubrik zunehmend unpassender. Anyway. Vielleicht konntet ihr euch ja heute bei mir ein paar schicke Links holen, falls ja, wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen (und entschuldigt dass der heutige Beitrag so bilderarm und schmucklos ist)!

8 Kommentare

  1. Ist ja auch eine heiden Arbeit, die du dir mit den Newslettern machst (gemacht hast) Sandra. Also ich kann gut nachvollziehen, dass sich das gesammelt alle paar Monate doch besser anbietet. Ein bisschen schade drum, weil so zwangsläufig das ein oder andere untergehen wird, das du sonst im einzelnen Post wohl untergebracht hättest. Aber wichtig ist, wie es für dich am besten machbar ist und von daher freu ich mich drauf, wenn du es dennoch mit größerem Abstand fortsetzen wirst!

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Tina :) Ja, ich finde es ist auch schade dass "Neuigkeiten" bis zu den Posts dann schon lauwarm oder schon ganz kalt sind ... na, ich werde ja sehen, wie ich das handhabe.

      Löschen
  2. Hallo liebe Sandra,

    ach, dein Rückblick ist sooo toll! *-*
    Ich liebe Deine Newsletter immer und weiß wieviel Arbeit hinter so etwas steckt! Also vielen Dank für die vielen Tipps und Links! :)

    "Into the woods" klingt echt interessant!
    Aber das mit Delirium ist echt ärgerlich! :(

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
    <3

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt bin ich echt erschrocken, als ich den Posttitel gelesen habe! Was, keine dieser genialen Newsletter mehr?! Aber es ist verständlich, dass du sie nicht mehr monatlich, sondern bedarfsorientiert machen willst, denn es gibt nicht immer gleich viel Stoff dafür und eine riesen Arbeit ist es auch. Und solange nur der Name wechselt und sie nicht vollständig wegfallen, ist ja alles gut...

    LG, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von dir!! :) Ich werde auf jeden Fall sehen, wie sich das in Zukunft ausgeht.

      Löschen
  4. Sandra?
    Steht da ernsthaft um die 67mal "Cover" in einer dünnen, verpixelten Schrift in hellgrau auf dem Banner - kaum zu lesen? :D
    Ist das dein ernst? Wieso? :D

    AntwortenLöschen
  5. Die Mockingjay Previews finde ich super. Ich muss mich mal auf die Suche nach der ersten Delirium-Episode machen.

    Viele Grüße,
    Bearnerdette

    Bearnerdettes Welt

    AntwortenLöschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum