Wie ticke ich beim Bloggen? [TAG]

21. September 2014 | 25 Kommentare

Heute habe ich mal einen TAG für euch den ich im Haus des Wahnsinns aufgegabelt hab und der sich nicht um Bücher dreht, sondern ums Bloggen! Ich fand die Fragen wirklich interessant, wir ticken ja alle anders ;) Mögt ihr Stöckchen oder findet ihr die eher überflüssig? :) Ich bin da immer sehr im Zwiespalt ... Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!




Du besuchst einen neuen Blog. Was liest du als erstes? Das Impressum hahaha. Das ist wirklich so ziemlich das erste, was ich explizit anklicke, nach dem Drüberschauen über die neuesten Posts zwecks des Geschmäckervergleichs! Vor einigen Wochen habe ich mich bezüglich Impressum bei Blogs schlau gemacht und seitdem hab ich diesen Tick.

Interessiert dich die “Über-Seite”, falls vorhanden, weil du etwas über die Person erfahren möchtest, die da schreibt? Das wäre dann Station 2 :P Natürlich, Blogs ohne persönliche Note lese ich ganz ganz selten! Ich find es angenehm, ein paar Fakten über den Blogger zu wissen - das Alter find ich immer sehr interessant - und wenn man auch noch ein Gesicht zum Blog bekommt, perfecto. Ist aber natürlich eine Sache der Privatsphäre.



Schaust du dir auch die vorherigen Einträge an oder nur den aktuellsten? Ich muss ehrlich sagen, dass ich nicht oft in wirklich alten Posts lese. Im stressigen Schüleralltag steht ja schon mein eigener Blog jämmerlich weit unten auf der Prioritätenliste, eine Runde Mitleid bitte. In den Ferien gebe ich aber gern meine Zeit her und stalke und fangirle da auch gern Blogs. :D

Liest du manchmal im Archiv? Ups, ich glaub ich hab die vorige Frage falsch beantwortet. Egol. Ja, das Archiv nutze ich komischerweise wirklich sehr oft (um bestimmte Posts zu suchen etc) und ich finde es furchtbar, wenn ein Blog keins hat :(

Hältst du ein Gästebuch für überflüssig? Ja, ziemlich. Ich würde für meinen Blog keins erstellen und hinterlasse dort auch so gut wie nie Kommentare. Ich finde, die Posts sind das Aushängeschild eines Blogs und somit auch Anlaufstelle für allerhand Lob und Kritik und Austausch. Wenn man einen Blog gut findet braucht man keine eigene Seite um das zu sagen :)

Müssen dich die Farben und die Gestaltung eines Blogs ansprechen, damit du ihn wieder besuchst? In vielen Fällen trägt das jedenfalls zu einem wiederholten Besuch bei! Ein schönes Layout zieht mich magisch an und so wird das Lesen oft gleich noch angenehmer. Da ich aber seit über einem Jahr die Bloglovin-App nutze, wo alles einheitlich und simpel gehalten ist (Überschrift, Text, Bilder) und nur zum Kommentieren am Laptop bin, ist mir das in 90% der Fälle auf gut deutsch wurscht.

Bist du eher ein Blog-Abonnent und wartest gespannt auf den nächsten Eintrag oder besuchst du einen bestimmten Blog nur bei deiner ausführlichen Blogrunde? Also ein Abonnent bin ich auf jeden Fall, aber bei 100+ Abonnements auf alle neue Einträge gespannt sein, naaaja haha. Ich schau aber mindestens 1x am Tag in meine App, lese manche Posts flüchtig, manche sorgfältig, und manche heb ich mir ungelesen fürs Kommentieren auf. Bin also immer up to date.

Wie lange bloggst du schon? Etwas länger als zwei Jahre.

Was findest du interessanter, ein Blog oder ein Forum? Theoretisch müssten Foren toll sein, aber in der Praxis find ich sie persönlich nie gut. Viele Foren schlafen einfach ein oder die Mitglieder sind teilweise richtig bissig. Ich bin derzeit in keinem Forum angemeldet und vermisse nichts!

Hast du schon mal schlechte Erfahrungen mit dem Bloggen gemacht? Da kann ich sofort und ehrlicherweise Nein sagen. Besonders auf meinem eigenen Blog nicht! Kommt halt darauf, wie man schlechte Erfahrungen definiert. Wenn man mit der Art einer Bloggerin nicht klar kommt, einfach deabonnieren und Gedanken für sich behalten :)

Findest du es unhöflich, wenn du schon einige Male einen Blog besucht hast, aber keinen Gegenbesuch bekommst? Ehrlich gesagt nicht. Sehr selten will ich mit meinem Kommentar auf meinen eigenen Blog aufmerksam machen. Wenn ich mir aber richtig Zeit für einen langen Kommentar nehmen und darin vielleicht auch noch einige Fragen an die Bloggerin stecken und ich keine Antwort bekomme - DAS find ich ehrlich NICHT GUT! Klar kann man nicht immer auf alle Kommentare eingehen aber dayum gurl.

Liest du die Kommentare, die andere vor dir geschrieben haben? Bei Diskussionen oder ähnlichem schon, da interessiert es mich ja auch wie das andere Leute sehen! Aber ob es bei einem Neuzugängepost für mich so relevant ist, dass Person x das Buch y auch noch unbedingt lesen will ... ^-^

25 Kommentare

  1. Hey hey Sandy!
    So tickst du also ... interessant *Stalkerblick* :D Mir passiert es öfter, dass ich ein Blog von dem Design gar nicht wiedererkenne, weil ich dem nur auf Bloglovin folge und die Posts übers Handy lese xD Ich habe das Design einmal beim Abonnieren gesehen und als ich nach drei Wochen oder so den ersten Post am Laptop von dem Blog gelesen habe erst mal 'Oh, welch tolles Design - hab ich aber vorher noch nie gesehen' ... tja, so viel zum Langzeitgedächtnis :p
    Ich finde es irgendwie sinnlos, wenn auf die Kommentare unter einem Post vom Blogger nicht geantwortet wird und jeder nur stumpf etwas zum Beitrag schreibt. Ich meine, wo bleibt da der Austausch mit anderen Buchliebhabern? Aber okay - die werden es ja selbst wissen :D
    Schöne Antworten! :)

    Liebe Grüße,
    Lynn ☺

    AntwortenLöschen
  2. Interessanter Tag! Ich finde ebenfalls, dass Gästebücher überflüssig sind, v.a. bestehen die Kommentare meistens aus "Ich mag deinen Blog total" und ich denke, da ist doch ein gut überlegter Kommentar viel mehr wert als sinnloses Geplänkel im Gästebuch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau :) Kommentare kann man ja immer schreiben ... der Autor sieht sie ja sowieso :p

      Löschen
  3. Erst mal eine Runde Mitleid für den harten Schüleralltag: OOOOoooooooh O:-)

    Und jetzt:
    Yeeeaaahi! :D Voll cool, dass du den TAG mitgemacht hast. Ich mag TAGs wie gesagt im großen und ganzen sehr gerne. Vor allem, wenn sich der Blogger ein bisschen Zeit nimmt und nicht random irgendwas hinschreibt. Dann sind die meistens super interessant. Jetzt wissen wir zum Beispiel, dass wir beide Gästebücher bei Blogs total unnötig finden - und das freut mich, denn ich hatte schon Angst, damit alleine zu stehen. Habe schon auf ziemlich vielen Blogs Gästebücher gesehen :D
    Aber ich verstehe auch, wenn man nicht unbedingt auf die steht. Wobei ich mittlerweile eigentlich finde, dass nach dieser riesigen Stöckchen-Welle kaum mehr TAGs massenhaft veröffentlich werden. Dieses Maß grade finde ich sehr angenehm und dadurch liest man die Sachen auch eher, als wenn jetzt der 50. Blogger die 10 Fragen über sich beantwortet :)

    Liebste Grüße
    MelMel

    AntwortenLöschen
  4. Der Tag war ja mal wirklich interessant. :) Mir geht's mit den Abonnements genauso, man kann eben nicht alles lesen. Außerdem interessieren mich manche Themen auch einfach nicht, egal von wem sie behandelt wurden. Dafür lese ich dann eben den nächsten Post.
    Auch das mit den Kommentaren sehe ich genauso. Mir geht's da eher um den Austausch, als darum neue Leser zu gewinnen. Wenn jemand bei mir vorbeischaut ist das gut. Aber wenn nicht reiße ich doch niemandem den Kopf ab. Jeder muss selbst wissen, welche Blogs er/sie liest und wo er/sie kommentiert. Fertig. Aber antworten sollte man schon, das finde ich auch.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu :)
    Mir ist das Design auch wichtig, das ist für mich wie ein Aushängeschild (neben den Posts natürlich) und ein Wiedererkennungsmerkmal. Dein Design finde ich übrigens sehr schön, hell und freundlich, so mag ich das ;)
    Liebe Grüße,
    Ebru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das ist lieb von dir :) Haha, die Posts stehen natürlich im allervordersten Vordergrund!

      Löschen
  6. Hallo Sandra!

    Voll cool, der Tag. Den mach ich vielleicht auch. ;-)

    Alles Liebe,
    Janine

    AntwortenLöschen
  7. Der Tag war wirklich klasse :) ich blogge nun seit fast einem Jahr und will mit dem Bloggem gar nicht mehr aufhören :) nur mit der Schule und dem gleichzeitig bloggen ist es gerade etwas schwierig :(
    Ich wünsche dir noch eine wundervolle Woche!
    Liebste Grüße,
    Lilly <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich so unterschreiben! Es ist wirklich irrsinnig schwer nebst Schule seine Freizeit zu managen, grad wenn man auf den Schulabschluss zu geht. Das klingt immer wie eine ausgelutschte, lustlose Ausrede, ist aber leider die Wahrheit. Neben den Schulfächern habe ich kaum Zeit Sachen zu tun, die ICH will - und wenn, dann geht das Lesen ja immer noch vor! :(

      Löschen
  8. Ich glaube, ich hab mir noch nie so viele Gedanken zum Bloggen gemacht, wie du in diesem Post xD ABER ich werde mein Archiv jetzt umstellen, so wie das bei dir auf dem Bild ist...das ist ja wirklich total praktisch, wenn einem da die Titelnamen mit angezeigt werden :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha :D Ja, das ist finde ich das beste und praktischste! :)

      Löschen
  9. Ein wirklich toller Post Liebes! :) Hättest du vielleicht Lust eine wundervolle Lichterkette zu gewinnen? Dann musst du einfach hier klicken!

    Dir noch eine wundervollen Tag, süße! ❤
    ☆Isabella

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja, die Bloglovin' App ist ein Traum! Ich mache das mit dem Lesen von Blogsposts haargenau wie du. :D Aber dafür, dass du die benutzt, ist es seltsam, dass ich hier kein Bloglovin-Follow-Button sehe. xD Oder bin ich blind? Ja, das ist sogar sehr wahrscheinlich. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, vergiss es, hab es gefunden. :D (Nicht, dass ich es bräuchte, lese deine Posts ja schon ewig mit. xD Sollte nur eine Anmerkung sein, die im Nachhinein total überflüssig ist.)

      Löschen
    2. Haha, im Nachhinein kommt es mir komisch vor, aber ich bin noch nie auf die Idee gekommen, mir einen Bloglovin-Follow-Button in die Sidebar zu klatschen! Ich treffe immer VIA Bloglovin auf neue Blogs oder such da die URL :D Aber mein Follow-"Plus" ist unter dem Menüpunkt Follow :)) Ich versuch meine Sidebar so "klein" wie möglich zu halten, weil ich das nicht so mag, wenn die zugekleistert ist :)

      Löschen
  11. Hi there!
    I just wanted to let you now, I would really appreciate it, if you would do a little advertising ;)
    And that meme you posted. I love it soo much
    Love
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde das Design total wichtig. Viele Blogs verbinde ich damit einfach und weiß nur so, wer wer ist :D ich bin absolut verwirrt, wenn jemand sein Design ändert :D

    Und jetzt muss ich erstmal die bloglovin app suchen -.- ich bin wohl mal wieder gar nicht up to date :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber sowas von! Es ist mir ein bisschen peinlich, aber es ist mir sogar schon 1-2 Mal passiert dass ich Blogs GAR nicht mehr erkannt habe. Die habe ich eben via Handy entdeckt, wo ich das Design immer nur ganz flüchtig checke und sonst immer alles gleich ausschaut. Irgendwann hat der Blog dann das Design geändert (den Titel hatte ich noch nicht verinnerlicht ^^), und ich hab mich überhaupt nicht mehr ausgekannt ... "was macht dieser Blog in meinem Feed??" :D

      Löschen
  13. Hach, ich finde deinen Blog ja soo schön :D Daher folge ich dir jetzt und werde sicher noch ganz, ganz oft zum Stöbern vorbei schauen. :)

    Alles Liebe,
    Nicki

    http://nickisbuecherwelt.blogspot.de
    http://nickiswunderwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  14. Und hier auch noch ein Kommentar (ich lese ältere Posts sehr gerne :D ).

    Den TAG klaue ich mir auch, die Fragen finde ich toll. Und so kann man auf übersichtliche Weise ein bisschen das Türchen zur Bloggerin hinter der Website öffnen.

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese auch sehr gerne ältere Posts, hihi ;) Ja, ich fand die Fragen auch mal interessant, ist ja doch nicht so selbstverständlich, wie man das Bloggen handhabt!

      Löschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum