Bist Du bereit für die Kommentar-Challenge?

3. Januar 2015 | 30 Kommentare


Ich bin eine sehr challengescheue Bloggerin. Beschämend wenige Challenges habe ich erfolgreich abgeschlossen, und richtig zufrieden war ich dabei auch nicht. Leicht lasse ich mich von den Ideen begeistern - die der Harry Potter Lesechallenge find ich zum Beispiel echt toll! - aber nach der anfänglichen Begeisterung geht mir das Gefühl, nicht genug Bücher zu lesen, total auf den Keks. Wirklich unklug finde ich auch, dass die meisten Organisatoren um der Ehrlichkeit willen Rezensionen verlangen - ich glaube, das hindert so einige an der Teilnahme ...

2014 habe ich dann eine Challenge gefunden, die scheinbar wie für mich gemacht schien und die ich auch durchweg motiviert betrieben und glücklich beendet habe! Neugierig ;)? Okay ... es war keine Lesechallenge, sondern die Kommentar-Challenge von BouQueen. Vergesst lästiges Seitenerstellen, Updaten, Aktualisieren und gezwungenes Rezensieren, denn simpler geht es nicht: Schreibt wie gewohnt Kommentare (im besten Fall natürlich aktiver als gewöhnlich), zählt mit und tragt eure monatliche Bilanz in eine Tabelle ein. Zu gewinnen gibt es glückliche Gesichter der Blogger, die ihr mit euren Kommentaren bereichert. :)

Letztes Jahr waren wir zwischen 15 und 20 Teilnehmer, also ein sehr netter und überschaubarer Kreis (daran liegt es vielleicht, dass ich den dritten Platz mit 1001 Kommentaren gemacht habe, aber wat soll's *bisschen stolz*). Mich würde es freuen, wenn ich ein paar von euch in der Tabelle wiederfinden würde. Ich finde nämlich den Gedanken der Challenge echt schön - ich merke selbst, wie oft ich Posts lese, ohne Kommentare zu hinterlassen ... dabei bekommt die ja jeder gerne :)! Wer traut sich?

30 Kommentare

  1. Bin schon angemeldet liebe Sandra :) Und echt Daumen hoch, wie du noch aufgeholt und dich letztendlich auf Platz 3 vorgearbeitet hast. Es ist einfach schön mit einem Kommentar ein kleines Stück Feedback dazulassen, gerade weil man genau weiß, wie man sich als Blogger über Kommentare freut.

    Ich habe auch vor der Challenge schon gerne kommentiert, aber mit ihr war es, wie du sagst, einfach ein gutes Stück bewusster. Ich hoffe und glaube, dass es bestimmt noch einmal so viel Spaß machen wird!

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja auch ein echter Kommentator! Ich verbringe sehr viel Zeit auf anderen Blogs und kommentiere. Das kommt vielleicht daher, dass ich mich immer wahnsinnig freue, wenn jemand auf meinem Blog kommentiert- und nicht nur dann, wenn es etwas zu gewinnen gibt! Vielleicht schaue ich mir die Challenge mal an! LG Verena

    AntwortenLöschen
  3. Ich mache dieses Jahr auch mit, denn diese Faulheit um das Kommentare schreiben kenne ich leider auch - schande über mich -, aber ich hoffe doch das wird sich mit der Challenge verflüchtigen. Wenn du diesen Post hier nicht geschrieben hättest, wäre ich da gar nicht drauf aufmerksam geworden. Ich stehe also tief in deiner Schuld! :D Deswegen lasse ich dich vielleicht auch gewinnen ;) :DD
    Aber ich glaube gegen Tina hat keiner einer Chance :O

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist aber reizend von dir ;) Aber du hast recht - gegen Tina gewinnt keiner! xD Ich bin schon gespannt, wie diese Challenge verlaufen wird. Ich glaube, wir sind jetzt schon einige Teilnehmer mehr als letztes Jahr.

      Löschen
  4. Huhu Sandra,
    Herzlichen Glückwunsch zu deiner letztjährigen Bilanz! Ich habe mich gerade auch in die Teilnehmerliste eingetragen, denn viel zu oft lese ich mir die Posts von anderen nur kurz durch und schließe den Tab dann wieder...Das soll sich jetzt ändern :D Ich bin mal gespannt, wie viele Kommentare ich schaffe und so den anderen ein Lächeln ins Gesich zaubern kann :)
    Liebe Grüße,
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, hihi ^^ Genauso geht es mir auch oft. Wenn ich dann den Hintergedanken der Challenge habe, kommentiere ich echt Sachen, die ich mir sonst ... halt nur durchgelesen oder überflogen habe. Bemühe mich natürlich auch immer um irgendeine Aussage, nicht um nichtssagenden Stuss :D

      Löschen
  5. Ich stimme dir zu, dass diese Challenge total toll ist und muss unbedingt auch noch mal dafür Werbung machen ^-^ Mich hat sie im letzten Jahr auf jeden Fall unglaublich motiviert und dieses Jahr schaffe ich bestimmt auch die 1000 und überhole dich *muhahaha* :D
    Besonders, was bei mir noch dazukommt, ist, dass ich häufiger auch etwas längere Kommentare schreibe, weil ich mir dann denke "Wenn ich jetzt nur "gutes Buch" oder so schreibe, dann ist das doch kaum ein richtiger Kommentar, dann wäre es doch blöd, den als Kommentar zu zählen", also schreibe ich häufiger längere Kommentare ^^

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab grad selbst auf meinem Dashboard noch Werbung dafür gesehen, ich glaube, wir werden dieses Jahr mehr Teilnehmer :) Mein Ziel ist es auch auf jeden Fall wieder, mindestens 1000 Kommentare zu schaffen - und vor dir zu landen! :D
      Besonders bei langen Posts neige ich schon von Natur aus zu längeren Kommentare als vielleicht gut ist, haha. Bei mir wirkt sich die Challenge eher aus, dass ich wirklich Kommentare hinterlasse, wo ich sonst wahrscheinlich nicht daran denken würde :)

      Löschen
  6. Ich möchte nicht direkt bei der Challenge mitmachen (so etwas setzt mich immer zu sehr unter Druck), aber ich finde die Idee wunderschön. Und auch wenn ich wahrscheinlich nie bei 1000 Kommentaren landen werde, versuche ich auch, ab Januar viel mehr zu interagieren.
    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das verstehe ich, bei Lesechallenges geht es mir ja genauso. Es geht ja auch nicht darum, seine Zahlen in eine Tabelle einzutragen, sondern aktiver und bewusster zu kommentieren - was du ja auch vorhast! Ich freue mich, dass dir die Idee genauso gut wie mir gefällt!

      Löschen
  7. Sandra du bist ein Genie!
    Dein Timing ist echt brillant, denn genau sowas brauchte ich grade :D
    Trage mich sofort ein - hoffe das mit dem Mitzählen geht nicht in die Hose :o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diesen Beitrag habe ich natürlich gepostet, weil ich wusste, dass du auf der Suche nach so etwas warst ;)
      Ich hab für das monatliche Mitzählen eine eigene Tabelle bei Google Drive. Die hab ich sowohl am Laptop wie auch am Handy als Lesezeichen, da packe ich dann immer die Links der Kommentare rein - klingt komplizierter als es ist, für mich ist es die liebste Art.

      Löschen
  8. Klasse, da bin ich doch glatt dabei :)

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das klingt voll gut. Ich denk mir immer, dass ich gerne mehr Kommentare auf meinem Blog hätte und dann fällt mir ein, dass ich selber ein furchtbar schlechter Kommentator bin. Ich lese viele Blogs, aber ich kommentiere einfach viel zu wenig. Da wäre die Kommentar-Challenge eigentlich genau das richtige. Mal überlegen, mal überlegen. Denk ich dran, nach jedem Kommentar das in die Liste einzutragen? Hmmm.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau das ist es ja :D Da finde ich den Gedanken toll, dass man somit sein Kommentarpensum erhöhen kann - und letztendlich vielleicht auch noch selbst was abkriegt. Ich hatte mit dem Eintragen nie Probleme.

      Löschen
    2. Ach, ich versuch es jetzt einfach mal, wird schon schiefgehen :D

      Löschen
  10. Hallo Sandra

    Du hast wirklich recht mal selber hinterlässt viel zu wenige Kommentar und ist im gleichen Zug traurig wenn man selber keine bekommt. Ich finde es super das du sie Challenge vorgestellt hast und auch werde dieses mal mit machen.
    Danke Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es. Es freut mich, dass ich dich mit ins Boot holen konnte :)

      Löschen
  11. Das ist eine tolle Idee!

    Die Challenge hört sich super an!

    Andreea

    http://themoonlitbookshelf.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Toll. Die Idee finde ich super. Da trage ich mich doch gleich mal ein. Danke für's Vorstellen.

    Liebe Grüße, Bee

    AntwortenLöschen
  13. Die Kommentar-Challange klingt echt super! Ich erwische mich auch sehr oft dabei, einen Post zu lesen und dann keinen Kommentar zu hinterlassen, obwohl sich doch jeder über einen Kommentar freut. Ich werde bei der Challenge nicht offiziell mitmachen, weil 2015 ein stressiges Jahr werden wird, aber ich werde versuchen, mich selbst mehr dazu anzuhalten, mehr Kommentare zu schreiben. Danke fürs Aufmerksam-Machen auf diese tolle Idee! :)

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Challenge, allerdings schreibe ich sowieso oft Kommentare :D

    Ich mag Musik das Fach in der Schule auch nicht, habs auch abgewählt ^^

    AntwortenLöschen
  15. Danke für dein liebes Kommentar! Ohne das hätte ich vielleicht erst später deinen Blog entdeckt. Folge dir jetzt.
    Ich bin jetzt beim 5. Band von Harry Potter. Der 4. hat ir auch sehr gut gefallen. Ich kann dich vollkommen nachvollziehen, dass die richtig starke Begeisterung erst beim 3. Band angefangen hat. So eine tolle Reihe! Bin mehr als froh sie zu lesen!
    Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  16. Ich überlege noch da offiziell teilzunehmen, aber ich weiß nicht, ob ich immer daran denken könnte die Anzahl da einzutragen, ich vergesse so was gerne schnell und auch ob ich die Challenge dann durchziehen würde mit dem zählen. Habe das letztes Jahr zwar irgendwie geschafft, aber mich hat es voll genervt jedes mal auf dem Handy zu zählen, besonders wenn mein Handy nicht neben mir ist xD
    Und es freut mich voll, dass ich manche Marie Lu Abneiger dazu bringen kann ihr neues Buch ins Visier zu nehmen, weil es sooo toll ist ♥ Ich wette, dass es auch übersetzt wird, weil Legend hier doch gut angekommen ist :D

    Alles Liebe,
    May

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja eine wundervolle Idee. Denn es stimmt. Ich freue mich auch jedes mal wirklich sehr über tolle Kommentare. :)

    Liebe Grüße
    Laura (www.himbeermarmelade.de)

    AntwortenLöschen
  18. Ich finde die Idee der Challenge toll. Viele Posts überfliegt man wirklich nur oder denkt sich, man sagt später etwas dazu und vergisst es dann doch wieder. Dabei freut sich jeder über Kommentare.

    Ich habe wohl auch kurz überlegt mitzumachen, aber mich schreckt das mitzählen ab. Und ich kenne mich, ich bin bei solchen Sachen auch immer sehr ehrgeizig und will das Kommentieren eigentlich nicht zum Wettkampf für mich werden lassen :P als Anregung fand ich es dagegen richtig gut, weil man sich wieder bewusster mit dem Kommentieren beschäftigt. Ich wünsche dir also ein ebenso erfolgreiches Kommentier-Jahr wie 2014 :)

    AntwortenLöschen
  19. Das ist echt ne coole Idee. Ich hab mich z.B. grade total über dein Kommi gefreut! :) Ich versuche immer so aktiv wie möglich zu sein. Auch auf Facebook und Twitter like und teile ich viel.

    LG Lary

    AntwortenLöschen
  20. Ich finde das ist eine wirklich tolle Idee, sich immer wieder daran zu erinnern, wie sehr man sich selbst über Kommentare freut und somit auch hin und wieder Kommentare hinterlässt :)
    Liebst

    AntwortenLöschen
  21. Mein erster Kommentar dieses Jahr, und ich sage: Ja, ich will!

    AntwortenLöschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum