Weil ich Layken liebe - Colleen Hoover [Rezension]

27. Dezember 2013 | 35 Kommentare





Preis: € 9,95 [D]
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 352 Seiten
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 4+ Pusteblumen
Originaltitel: Slammed
Reihe: Zweiter Band erscheint 2014
Verlag: dtv
Will ich kaufen!



Nach dem Tod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von Texas nach Michigan. Nie hätte Layken gedacht, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt. Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird. Es sind die ganz großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück - drei Tage lang. Denn dann stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg ...

Wie kann ich einem Buch, das mich bis 4.49 Uhr morgens (Gott bewahre, wenn das meine Mutter liest) wachgehalten hat, nicht die volle Punktzahl geben? Allein, dass mich dieses wunderbare Buch ein paar Stunden aus meiner Leseunlust gerissen hat, ist eine Glanzleistung. Falls sich noch jemand erinnern kann, zu Weil ich Layken liebe wurde eine riesige Verlagsaktion für Blogger veranstaltet, oder in anderen Worten: tagelang mit Werbeposts überflutete Dashboards, aus denen man die "richtigen" Posts rauspicken musste. (Das ist echt nicht für meine Nerven! Aber man muss ihnen lassen, dass sie ihr Ziel erreicht haben ... jeder kennt das Buch.) Folglich war ich anfangs nicht sehr gut darauf zu sprechen.
Ich wiederhole, wie kann ich einem Buch, bei dem ich mitgelacht, mitgetrauert, mitgefiebert habe und das mich so in den Bann gezogen hat, nicht die volle Punktzahl geben? Ich kann und ich werde!

Wie oben schon gesagt hatte mich in letzter Zeit eine miese Leseunlust gepackt, weil ich einfach kein rechtes Glück hatte mit meinen Büchern. Da ich dafür aber beim Wichteln mit meiner Wichtelmama Glück hatte, hab ich eins meiner derzeitig sehnsüchtig gewünschten Wunschbücher bekommen.
Treibt man sich eine Weile in der bunten Bücherwelt herum, merkt man, dass hinter einer großen Werbeaktion auch mal heiße Luft stecken kann und man echt nicht jedem Hype nachrennen sollte. Aber ständig fanden Schlüsselwörter wie "Lesedroge", "konnte es nicht weglegen" und "in einem Rutsch durchgelesen" ihren Weg zu mir. Wie könnte ich widerstehen?

"Ja, ich habe mit einem Jungen geredet. Stell dir vor, die gibt es hier auch. Hast du etwa gedacht, Texas wäre der einzige Bundesstaat, der männlichen Exemplaren unserer Spezies als Biotop dient?" Ich gehe zum Kühlschrank und hole mir etwas zu trinken. "Was ist ein Biotopf?", will Kel wissen. "Biotop", korrigiere ich ihn mit vollem Mund. [...] "Dann ist Ypsilanti also unser neuer Biotopf?", fragt Kel. Seite 19/20

Und wirklich, ich wurde nicht enttäuscht! Diese zartbittersüße Geschichte eignet sich perfekt dafür, ein paar Stunden einfach darin einzutauchen und sich zu verlieren. Weil ich Layken liebe hat mit einem "ganz süß" begonnen und schließlich wollte ich es nicht mehr weglegen weil man halt unbedingt wissen will, wie's ausgeht. Man kennt das ja. Die Poetry Slam-Texte stellten für mich dann noch ein Leckerli dar - etwas, wovon man nicht oft hört und das mich wirklich beeindruckt hat.
In diesen 350 Seiten steckt so viel! Glück, Pech, Freude, Trauer, Wut, Liebe, Familie, Freunde, Schule, Verlust, Tod, Leben. So viele Themen, die nicht nur oberflächlich angeschnitten werden, sondern auf die auch eingegangen wird. Dazu kommt auch noch, dass ich mich einfach in die Charaktere verschossen habe. Sandra ist glücklich!

Ich muss aber auch sagen, dass ich den Kritikern zustimmen kann. Es ist halt so, dass sich Layken und Will erst 2 bis 3 Tage kennen, als das große Unglück heranbricht. Was dann folgt, sind so viel Pech und Zufall, dass es wirklich an der Kippe der Glaubwürdigkeit steht. Und natürlich ganz viel Drama, Baby, DRAMA! So viel Drama und Schicksal und Hin und Her, dass ich es verstehen kann, wenn einem dieser Part der Geschichte auf den Zeiger geht. Ich hätte ja mitgezählt wie oft Layken in Tränen ausgebrochen ist und mit der Tür geknallt hat, aber ihr wisst ja - LESESTRUDEL! *grins*


Ihr merkt es wahrscheinlich auch ohne dem Fazit, dass mich Weil ich Layken liebe weggepustet hat. Ich gebs zu, dieser Hype hat mich gepackt! Den Charakteren, der Story, der Idee, den Poetry Slams - verfallen. Aber es gibt durchaus Makel. Selbst dem unaufmerksamen Leser wird das ab einem gewissen Zeitpunkt ständig auftretende "Soll ich soll ich nicht ich will ich darf aber nicht aber ich muss" Hin und Her früher oder später auffallen, und auch die dick aufgetragene Dramatik wird ihm nicht entgehen. 
Nichts ist perfekt! Somit kann ich guten Gewissens diese bittersüße Liebesgeschichte weiterempfehlen. Ratet mal, wer schon auf den zweiten Teil wartet.


35 Kommentare

  1. Ihr Beitrag über das Buch ist vortrefflich xD Ich glaube das wird mein Lieblingswort^^
    Also ich bin ja immernoch nicht ganz so überzeugt, weil das Buch so gehypt wurde und vor deiner Rezi gedacht habe, dass man bei so einem dünnen Buch (ja, ich hatte es schon einmal in der Hand) nicht so viele Themen so tiefgründig anschneiden kann. Ich habe wahrscheinlich auch Angst, dass diese dann einfach abgetan werden und dann irgendwie hinten runterfallen. *plums*
    Aber vielleicht könnte ich dem Buch durchaus noch einmal eine Chance geben ... ^^

    Ich wünsche Ihnen noch eine angenehme Nacht und Bettruhe,
    Lynn :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, meine einzig kultivierte Gesprächspartnerin! Ihre Meinung ist mir in dieser trostlosen Gesellschaft reinstes Gold wert! VORZÜGLICH! :D
      Ja, es wurde echt krass gehypt und ich bin selbst auch skeptisch rangegangen (wobei ich nicht wirklich Rezensionen dazu gelesen hatte). Es gibt auch durchaus welche, die das Buch nicht mochten (siehe unten :pp), aber man muss auch bedenken, in was für einer Situation ich mich befunden hab. Seit 2 bis 3 Monaten kein gscheits Buch mehr beendet, und wenn, dann waren die ziemlicher Mist! Ich war SO ein Wrack. Layken hat mich wieder ein bisschen zusammengeflickt :D

      Aber ich hasse es, wenn sich Menschen auf meine Empfehlung hin vielleicht dies und das kaufen und das dann kacke finden. Schlechte Voraussetzung, um Bücher zu rezensieren ^^

      Ich wünsche Ihnen und Ihren Liebsten ebenfalls eine angenehme Nachtzeit!
      Sandra
      :)

      Löschen
    2. Es erfreut mich sehr Ihnen so einen Gefallen tun zu können! Ich kann mich nicht entsinnen schon einmal eine angenehmere Unterhaltung geführt zu haben. :D
      Ich bin froh, dass dich dieses Buch dann aus dem Land der langweiligen Büchern gezogen hat. Wenn nach drei schlechten Büchern endlich mal ein Gutes kommt, wäre ich auch extrem erleichtert ^^
      Ach, wenn es gut ist werde ich es auch nicht schlecht finden xD (Was für eine Logik ;)) Vielleicht gibt es das Buch ja auch in der Bibliothek, sodass ich es mir nicht kaufen muss. Das wäre dann ein Verlust weniger, wenn ich das Buch wirklich nicht so gut finde ^^
      (Natürlich zweifel ich nicht daran!)

      Einen gelösten Abend,
      Lynn ^^

      Löschen
  2. Dieses Buch ist einfach so UUURGHGHRRR! Die erste Hälfte hat mich teilweise so dermaßen aufgeregt, weil dieses DRAMA mich so genervt hat. Hätte bis zu diesem Zeitpunkt nie gedacht, dass mich die Geschichte dann doch noch so packen kann - und oh Gott, dieses Ende :'(((((

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab grad deine Rezi gelesen xD Ich weiß jetzt gar nicht ob das wirklich so in der ersten Hälfte war. Ich hätts eher so auf zweites Drittel bis ziemlich vors Ende geschätzt. Auf jeden Fall eine langwierige Sache ^^ Und teilweise wars schon wirklich übertrieben, aber ich brauch echt manchmal so eine Dosis Kitsch. Ach Mensch, das wollte ich oben noch schreiben: es ist vorhersehbar! Ich wusste in etwa auf Seite 30, diese Sache, mit Laykens Familie da, also, ich will ja keinen spoilern ... Na, auf jeden Fall, da hab ich gleich drauf gewettet - ich hab Zeugen! ^^

      Ich hatte schon an dieser und jener Stelle Tränen in den Augen. Kann aber von Stolz sagen, dass ich beim Ende nicht geflennt hab. :P

      Löschen
    2. Haha xD
      Mir war auch schnell klar, dass da noch was .... passiert und ich am Ende betrübt zurückgelassen werde - aber ich liebe sowas in Büchern, aber heulen muss ich da auch nie, nur immer fast, aber ich als Kerl verkneife mir das dann immer - so anstandshalber! xD

      Löschen
  3. Wieso mögen das denn alle? xD Ich fand es echt blöd und steh ganz allein da...echt blöd xDDD Mal im Ernst, ich gebe mir so viel Mühe, das alles nachzuvollziehen, aber es geht nicht :D Okay, dann eben anders herum...schön, dass dir das Buch gefallen hat :P <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Tanja, verzweifle nicht :D Du findest auch noch irgendwann deinen Deckel :P Ich hab hier einen Kandidaten: http://collectionofbookmarks.blogspot.co.at/2013/12/rezension-weil-ich-layken-liebe.html Wenns nicht sein soll, dann solls halt nicht sein - du fandest das Buch halt scheiße! Da solltest du echt nicht versuchen, deine Meinung zu ändern, nur weils allen anderen nicht so geht :PP Ach, ich finds immer amüsant wenn die dich über Bücher oder so aufregst ... hach ... ganz viel Liebe an dich ^.^ <3

      Löschen
  4. Eine tolle Rezension, die mir einen guten Eindruck von dem Buch gemacht hat. Behaupte ich jetzt einfach mal... da ich aber ein recht kritische Mensch bin, gerade bei Büchern, würde mich das Drama wohl zu sehr aufregen und das Buch mir dahe rnicht gefallen...also lasse ich es sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch normalerweise kritisch, aber dieses Buch hat mich ENDLICH mal wieder gepackt, was viele andere nicht geschafft haben. Während dem Lesen hat mich das Drama gar nicht so arg gepiekt, nur im Nachhinein hab ich mich gefragt: Was war das denn? Nunja, ist auf jeden Fall super für zwischendurch :)

      Löschen
  5. Ich liebe deine Rezensionen einfach :D Da ist Tinas Post einmal unbegründet ;)
    Ich will das Buch auch lesen, jetzt sofort! Als mein Handy um 10 vor 5 NACHTS! vibriert hat und mir mittgeteilt hat, dass du jetzt erst fertig mit Lesen bist, war mir klar "Das musst du auch haben" :D
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ^^ <3 Haha, das ist jetzt ja vor allem so weil das Buch so aktuell ist und ich so begeistert davon war. Ansonsten ist es nämlich wirklich so :p war halt ehrgeizig ^.^

      Löschen
  6. Sandy, neeeein! Du beschmutzt dein Hater-Image mit so viel Begeisterung und Liebe xD Naja, also meine Mama hat mir das neulich gekauft, ich muss wohl ziemlich mitleiderregend ausgesehen haben, als ich diese Streptokokken-Angina hatte. Naja, jedenfalls war das keine gute Idee, deine Rezi zu lesen, weil jetzt hast du die Reihenfolge meiner geplanten Bücher wieder durcheinander gebracht! :D Ich liebe deine Rezensionen und freu mich auf das Buch :) [Ich könnte niemals erwähnen, bis wie viel Uhr morgens ich das gelesen habe, weil meine Mama das ganz sicher mitliest, und dann gäbe es Radau]
    Allerliebste Grüße und weitere schöne Ferien!:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du, da verwechselst du mich echt mit May! Ich äußere nur meine Meinung bei Büchern dies wirklich verdient haben, gibt ja leider genug davon -_- Weil ich Layken liebe war eigentlich auch nicht wirklich geplant. Ich wollte eher Percy Jackson oder Harry Potter lesen, bei beiden hinke ich hinterher :p Aber dann hat es mich so angesehen und gesagt: "Lies mich! Ich bin dein Wichtelgeschenk und sooo toll!" Und das war auch gut so, denn das Buch hat mich zumindest kurzzeitig aus einer Kackflaute geholt!
      Ist deine Mama auch so geht jetzt schlafen blabla? :D

      Dir auch, und guten Rutsch!

      Löschen
  7. Hört sich ja toll an :)
    Ich denke ich hole mir das auch mal!

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe dieses Buch! Selbst das Drama gefiel mir ziemlich gut :) Aber ich bin ehrlich gesagt auch nur durch den Hype auf dieses Buch gestossen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätts mir wahrscheinlich auch sonst nicht gekauft. Der Klappentext so ihhh Liebe und das Cover so ihhh pink. Aber das Cover mag ich eigentlich, hast du die englischen mal gesehen? GRÄSS-LICH!
      Mir ist das ja so auf den Socken gegangen, diese dämliche Verlagsaktion wo man das Buch vorab gewinnen konnte oder so, und dazu musste man nur einen Post auf seinem Blog schreiben ... und da macht halt jeder mit ...

      Löschen
    2. Ja, die Originalcover sind echt nicht so das Wahre. Eigentlich seltsam, sonst finde ich die Englischen immer viel schöner :P

      Löschen
  9. Ich liebe das Buch auch. Ich hatte mal Glück bei Lovelybooks und dieses Buch wurde von mir verschlungen. Ich warte auch sehnsüchtig auf den 2 Teil.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, eine Freundin von mir hats auch in der Leserunde gelesen :) Das ist ein Buch, das mal einfach mal so weglesen kann finde ich, obwohl es ja nicht wirklich oberflächlich oder anspruchslos ist. Ich ahne aber Übles wegen dem zweiten Teil. Aus Wills Sicht kommt das sicher gut, aber laut Klappentext trifft er ja auf seine Exfreundin und Layken sieht das und dann das Draaama ... ich glaub das ist schon sehr beziehungskrisenlastig.

      Löschen
  10. Aargh, heute ist mir jetzt zum 2. Mal passiert, dass ich einen Kommi neu schreiben muss, weil ich irgendwie rumgefuchtelt hab und eine andere Seite aufgerufen habe -_-'
    Also, ich bin RICHTIG froh, dass es dir gefällt, nach der Enttäuschung namens Twenty Boys Summer :D Vielleicht war es ja Schicksal, dass ich damals Angelfall nicht gefunden habe? ^^ (ich will trotzdem, dass du das liest, haha. Wenn du willst, kann ichs dir borgen? Aber idk how much the Versandkosten are. Es gibt ja keine Büchersendungen ._.) Jedenfalls, wie immer eine fantabulös (fantastisch+fabulös) geschriebene Rezension. & weißt du, jetzt wo ich sie fertig gelesen habe, denke ich, dass es wahrscheinlich nicht meins ist. Übertriebenes Dramazeugs und HinundHer-Orientierungslosigkeit geht mir schon am After. Auch wenn es gute Bücher mit den Dingern trotzdem gibt. :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wääh, das ist ja voll blöd! Ich krieg da immer gleich einen Anfall und bin so stinkig, dass ich das Kommentieren aus Boykott Blogspot gegenüber gleich lasse :D
      Ich hab echt das Gefühl, dass ich in letzter Zeit soo viele "schlechte" Bücher gelesen hab. TBS hab ich allerdings schon im Juli oder so gelesen xD

      Vielleicht war es Schicksal :P Aber ich bin ja sowieso scharf auf alle Bücher auf meiner Wunschliste, haha. Keine Sorge, ich werd Angelfall auch noch lesen - 15€ sind ja NIX, und ich bin ja auch voll gespannt da druff :P Allerdings ... will ich ja echt KEINEN SuB mehr haben. Keinen! Deshalb werd ich wahrscheinlich jetzt alle Bücher die ich kaufe sofort lesen, weil ich sonst die Lust drauf verliere (ja, "so Eine" bin ich -_-), und den Rest ... leeesen ...

      Ich finde deine Wortwahl heut auch wieder mal fantabulös, Ellebelle :D Also, ich kann ja nur für mich sprechen, und ich bin echt froh, dass ich das Buch gelesen habe! Die Slams sind schon richtig awesome, aber sonst ist das Buch nicht wirklich schwere Kost, also eher was für Zwischendurch - genau das, was man nach zwei Schularbeiten braucht!^^

      Löschen
  11. Ich finds ja echt süß, dass es für dich so special ist ein buch iwann um 5 in der früh zu beenden in den ferien ist das meine standardzeit :D
    Dein rezi ist (wie immer) wundervollst extrem toll :) ich liebe deinen schreibstil du zauberst mir immer ein lächeln ins gesicht selbst um 1:16 in der früh^^
    ICH WILL DIESES BUCH! Du machst mir immer zu bock iwelche bücher zu lesen die ich sonst gar nicht anschauen würde :) vlt schnorr ichs mir mal
    Das war meine lobrede und jetzt GUTE NACHT <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da Leni! Ich antworte auf deinen Kommentar, zwei Wochen zu spät! Und weißt du was, andere warten sogar noch länger, weil ich einfach eine lahme Ente bin und am Handy kommentieren hasse, deal with it! :*

      Sonst war ich auch immer so Eine, aber ich war ja auch immer Langschläfer, diese Zeiten sind jetzt VORBEI! ^^ Der Vormittag ist meine neuentdeckte Lieblingstageszeit, am Wochenende und in den Ferien. Da geh ich dann immer zwischen Mitternacht und 2 schlafen. Also ja, es ist "special" für mich ;)!

      Donksche Leni <3 Ich weiß nicht, ich glaub schon dass es dir gefallen könnt, geht aber nicht so in die Richtung DSiemV sondern eher sowas Schnelles für Zwischendurch, und die Slams sind einfach mega.

      Löschen
  12. So, mein Ziel steht fest: Wenn ich das Buch dann endlich lese, lege ich mir ein Blatt Papier und einen Stift dazu und mache eine Strichliste :D Du darfst jetzt eine Schätzung abgeben und falls du richtig liegst, schicke ich dir einen Briefumschlag mit Konfetti zum feiern :DD
    Zu 100% wird es wahrscheinlich nicht meins sein, aber was solls, nett ist es bestimmt :) Danke für die genialöse Rezi jedenfalls, LG Anna ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh! Das ist ja schon länger her :P Ich schwöre, ich hab deinen Kommentar vorher gar nicht gesehen. Hast du das Buch schon fertig? Die Liste an sich hab ich ja schon gesehen aber da stand nur die Überschrift druff :D Aaalso ich schätz jetzt mal ... 12mal ^^

      Och, zwischendurch passt das schon ;) Danke!

      Löschen
    2. Nach dem fünften mal Zickig sein habe ich mit der Liste aufgehört... blöde nächtliche Leseschübe, da war ich zu faul die Liste zu suchen ._. Aber das Buch war echt nett und süß... und durch die Vorwarnung fand ich die Dramatik auch nicht mehr so schlimm, und irgendwie war es genau das, was ich gerade brauchte :D

      Löschen
    3. Na siehste! Bei mir wars auch ungefähr so, manchmal braucht man sowas einfach :))

      Löschen
  13. AH IST NICHT WAHR weißt du ich gehe gestern auf deinen Blog, sehe eine neue Rezi, 0 Kommenare obwohl sie 1 1/2 Tage drin ist, ich denke so, joa, kommentier ich später und dachte erst jetzt kann ich auf famous 1.Kommetartorin mache und dann BÄM 17 Kommentare.

    Jedenfalls... ehem. Ich komm mal auf den Punkt, denke ich? :D
    JEDENFALLS... mensch ey, ich find dich doof :D Ganz ehrlich? Wegen dir zweifel ist jetzt ob ich es lesen soll obwohl ich da total kritisch gegenüberstehe. Ich mag Non-Fantasy Bücher ja sowieso nur im seltensten Fall der seltenen Seltensfälle(?aha?) und dann auch noch so Drama und dann der Hype und ich denke nur "NIIIEEEMALS werde ich dieses Buch lesen!", nichtmal in die Hand nehmen wollte ich das, weil mich alles am Buch irgendwie aufregt nur wenn ich es ansehe :D, und was ist? BOOF Sandra macht alles zunichte.
    TOLL GEMACHT du Schnullerpusteblumenbäckchenkeks.

    Naaaaaah aber ich glaub trotzdem nicht das ich es lesen werde auch wenn ich wegen dir kurz drüber nachgedacht hab :D Ich kaufe eh sooo selten Bücher und du hast dem Buch nur 4 Pusteblumen gegeben obwohl du es total toll fandest. Ich meine, wie soll ich dass denn jetzt interpretieren?
    WIESO VERUNSICHERST DU MICH; HEE? Was treibst du für Spielchen mit mir? Heee? HEEEEEEE?

    Wie erwähnt, falls es mir nicht einer hinterherschmeißt weil er es nicht mehr haben will glaube ich nicht das ich es mir besor- neeeeeeein wir werden nicht zweideutig. Das ich es mir irgendwie beschaffen werde. Wie gesagt, außer es schmeißt mir jemand praktisch hinterher :D Am Ende mag ich es zu 97% Sicherheit eh nicht.

    Aber deine Rezi war trotzdem sehr unterhaltsam, wie immer halt :D <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://pusteblumeasdf.blogspot.de/2012/10/laberpost-la-pusteblume.html
      Übrigens habe ich dir da geantwortet (und GOTT ich finds ganz schön witzig, haha :D Aber auch beängstigend!) und bevor du es niemals liest.... naja :D

      Löschen
    2. Tja so is dat :D Aber Weil ich Layken liebe ist derzeit ja auch ziemlich in aller Munde, da hat irgendwie jeder was dazu zu sagen ... ^.^

      Hehehehehehe. Hehe. He. :D Also ich hab ja früher, als vor meinem Blog, nuuuur Fantasy gelesen, ich könnte mich an kein anderes erinnern. Aber dann kam irgendwie irgendwann Contemporary dazu, hatte da einfach Lust drauf, und immer das selbe ist ja auch eintönig. Und mir gefällts :D Hab aber auch schon genug blöde gelesen ... Ist halt oft auch einfach ne lockere Geschichte zwischendurch ^^

      Das verkrafte ich :D Ja, ich fand es wirklich gut, weil es sich halt so schnell lesen lässt und weil die Charaktere (einige) und die Slams so toll waren. Aber ich such halt auch immer nach Fehlern und da hab ich schon einige grundlegende gefunden, deshalb den kleinen Abzug :D ...

      Danköö :3 Ja, das hab ich gesehen xD

      Löschen
  14. Oh ich glaube ich wurde gerade davon überzeugt dass ich das Buch auch brauche ;) Was ich einfach toll finde ist schon allein der Titel, der ist so trotzig und auf den Punkt gebracht und vermutlich auch die Antwort auf einfach alles - finde ich einfach nur toll!
    LG, Marie - writecreatetell.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Buch kann man auch kaum was falsch machen, finde ich! Es regt zum Nachdenken an, ist aber vor allem unterhaltsam und lässt sich schnell lesen - ein schöne, kurzweilige Lektüre :)

      Löschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum