Meine Highlights aus Irland!

16. August 2015 | 12 Kommentare

Weiter geht es mit meinen Eindrücken aus Irland. Gebt zu, dass ihr zumindest ein bisschen neugierig auf die Highlights seid ;)
In meinem letzten Post hab ich das Lustigste glatt vergessen: Den irischen Akzent. Ich muss nämlich gestehen, dass ich dachte, meine Gastmutter hätte einen Sprachfehler, weil sie nie das berüchtigte "th", den Feind aller Schüler, benutzt hat. Dabei ist das einfach der Dialekt. So komisch es klingt, wird dort statt three tree gesagt oder statt Thursday Tursday. In vielen Wörtern wird auch das A und U ausgesprochen wie im deutschen, beispielsweise in Dublin.

Powerscourt Gardens

Es war märchenhaft schön dort! Ein traumhaftes Rapunzel-Türmchen

Wenn ich mir ein absolutes Highlight aus Irland aussuchen müsste, dann wären es ohne Zweifel die Powerscourt Gardens. Dabei handelt es sich es um eine Parkanlage mit einem kleinen Schloss, Springbrunnen und Statuen so weit das Auge reicht, einem japanischen Garten, Blumen und gepflegten Wäldchen - ein richtiger Märchenort! Wir hatten ein Schweineglück mit dem sonst so wechselhaften Wetter, sodass man den "Park" in ganzen Zügen genießen konnte. Und das beste und gleichzeitig Irritierendste: Es liefen einfach kaum Touristen oder andere Besucher herum. Drinnen im Schloss war nämlich ein rappelvolles Café - ehrlich, Leute? Eure Schande, unser Glück! Es war so wunderwunderschön dort. Leider haben wir erst ziemlich spät gemerkt, dass drinnen ein riesiger uriger Shop ist mit lauter in Irland hergestellten Sachen - von Mode, Kosmetik, Essen, über selbstgemalte Postkarten und Einrichtung gab es dort wirklich alles!

Guinness Store House

*Guinness ist ein bekanntes dunkles Bier aus Irland, hier die Brauerei in Dublin
Bier schmeckt mir eigentlich nicht (nicht, dass wir es kosten hätten dürfen) und die Herstellung interessiert mich noch viel weniger. Aber soll ich euch was sagen: Die Designer des Guinness Store House wissen ganz genau, dass nicht alle Besucher an einem faden Vortrag über Bierbrauerei interessiert sind - und deswegen haben sie das Store House einfach so überwältigend gestaltet, dass man sowieso ganz geplättet ist. Ich fand es wirklich cool, weil es so viel zu sehen gab! Die Infotafeln hab ich mir ehrlicherweise nicht mit voller Begeisterung durchgelesen, aber einfach durch die riesige und anschauliche Ausstellung zu latschen (die übrigens aufgebaut ist wie ein Guinness-Glas, hihi) hat unglaublich Spaß gemacht. Und in dem Shop gab es ungefähr alles - bei mir durften ein kuscheliger Pulli und eine tolle Tasse mit. Irgendwo musste ich ja mein Geld anbringen.

Gaelic Football

Durch die Stangen durch ist ebenfalls ein Tor Die Stimmung war Wahnsinn

Ein weiteres Highlight, wenn auch das kleinste, hat (oh Schreck) tatsächlich mit Sport zu tun. Wir hatten nämlich das unglaubliche Glück, Karten für das Gaelic Football Senior Championship Semi Final im Croke Park Stadium zu ergattern - auf gut deutsch, ein Gaelic Football-Match. Diese Sportart ist ein dubioser und vor allem rasanter Mischmasch aus Fußball, Rugby und Handball und gemeinsam mit Hurling ein irrsinnig beliebter Sport in Irland. Diese Sportarten müssen schnell sein (und sind daher auch dementsprechend gefährlich) - es gibt sogar Strafkarten wenn zu langsam gespielt wird! Hurling hätte mir glaube ich noch besser gefallen. Dort wird im Lacrosse-Stil zusätzlich mit einem Schläger gespielt.

Disney Shop & hmv

Von den beiden Läden gibt es leider keine Fotos, weil einfach niemand daran gedacht hat :( Aber ich möchte unbedingt eine Empfehlung aussprechen für alle, die vielleicht mal in Dublin sind. Zum Disney Shop muss ich nicht viel sagen, oder? ;) Ich bin gar nicht so der ultimative Disney-Fan aber wenn man diesen Laden betritt, kann man nicht anders. Ein Kindheitstraum! Und die Kostüme für die Jungs waren noch besser als die Prinzessinnen-Kleidchen!! Vor allem war auch nicht nur aktuelles Merchandising wie zu Frozen vertreten (das ganze Geschäft war frozifiziert), sondern auch alte Filme wie Aristocats oder Winnie Pooh. Ich hab es so bereut, dass ich die Olaf-Tasse nicht mitgenommen habe, aber 16€ waren mir da einfach zu teuer :D

Fast noch besser gefallen hat mir der Laden HMV. Eigentlich sind wir dort nur reingegangen, weil es cool aussah und WLAN hatte (haha) aber, oh, das war ja so eine Goldgrube. Ein riesiger Laden voll mit Filmen, Musik und Merchandise. Es gab sogar eine eigene Anime-Abteilung mit riesiger Auswahl - vielleicht bin ich ja ein Hinterwäldler, aber so was hab ich bei uns noch nie gesehen. Hellauf begeistert war ich dann, als ich CDs von meinen Lieblingsbands gefunden habe :) Die ganze Atmosphäre und Aufmachung von dem Laden war einfach toll.

Ich hoffe ihr hattet Spaß an diesen anderen Posts, es war toll die Reise nochmal Revue passieren zu lassen!

12 Kommentare

  1. Irland ist ganz ganz toll und ich muss da unbedingt hin :) Deine Bilder sehen schön aus, geben einen guten eindruck. Mir gefällt besonders die Natur und die Kultur, ich finde es alles faszinierend :)

    Liebst,
    BEAUTYFOODY

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra :)
    Dein Post ist richtig schön und die Bilder echt klasse! *-* Powerscourt Gardens sieht ja mal mega traumhaft aus und von Gaelic Football habe ich noch nie was gehört. haha :'D

    Liebste Grüße,
    Vanessa <3

    AntwortenLöschen
  3. Gaelic Football ist ja mal ein mega cooler Sport! Ich hab mal Rugby gespielt (Schulsport in Frankreich :D) und das war ja schon cool, aber Gaelic Football übertrifft das ja locker!

    Dann werde ich wohl den Disney Shop suchen müssen, wenn ich in einem Monat in Dublin bin :D Deine beiden Posts haben meine Vorfreude rasend gesteigert, danke :)

    Liebe Grüße
    Lioba ♥

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Sandra :)

    Ach wie toll, da hattet ihr ja wirklich mega viel Glück mit dem Wetter!
    Vor allem die Powerscourt Gardens sehen traumhaft aus *_*
    Und in den zwei Shops würde ich auch gerne mal stöbern ;)

    Liebe Grüße,
    Sana

    AntwortenLöschen
  5. Huhu liebe Sandra!

    Was für wunderschöne Fotos! *-* Da bekommt man gleich richtig Fernweh. ;)
    Vielen Dank, dass du deine Erinnerungen und Bilder mit uns teilst!
    Den HMV Laden muss ich mir unbedingt merken, falls es mich auch mal nach Irland verschlägt.
    Scheint ja eine richtige Goldgrube für Musikfans zu sein. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  6. Die Bilder, Sandy! Wie in einem Märchen!:D Wirklich total schön, da bin ich doch ein bisschen neidisch auf dich und deine Irlandreise - das Land würde mich nämlich auch mal sehr interessieren. Meine Eltern hatten dort ihre Hochzeitsreise und meine Cousine war ein Jahr als Au-Pair dort ... und so weit ist das doch gar nicht weg ... ich glaube, das wird sich bestimmt mal machen lassen :P Danke für die total schönen Impressionen!
    Liebst, Mara von Maravilla

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!
    Ich war ganz gespannt auf Teil 2.
    Wow - also ich kenne den Powerscourt Wasserfall. Da sind wir extra mal als Au Pair Gruppe hingefahren, mit einem fast leeren Tank. Und es war recht enttäuschend. Aber die Gärten - wow! DAS hätten wir uns ansehen sollen. Ist der Rapunzelturm auch dort?
    In HMV konnte man immer super die Kids beschäftigen. Als der in der Stadt bei uns zu gemacht hat, waren wir alle traurig... ach ja HMV. Ne also ich kenne solche Läden aus Deutschland auch nicht.

    Und ich habe noch eine typische Sportart zu ergänzen: camogie ;-)
    Danke für's teilen. Tolle Fotos!

    LG
    Twineety

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich toller Post und wunderbare Erlebnisse, von denen du erzählst!
    Im Disney Store war ich auch in Paris und fande die Tassen wahnsinnig cool,
    weil sie ja wirklich besonders sind, allerdings wars mir dann auch zu teuer ^^
    Und HMV hört sich mega mäßig cool an! Schade, dass es dazu keine Bilder gibt,
    aber manches muss man auch einfach mal nur genießen!

    Dein Kommentar hat mich riesig gefreut! ^^ Auf Fotografieblogs sind ja wirklich lange
    Kommentare eine Seltenheit geworden. Mir gefällt das zweite Bild auch besonders gut
    wegen dem Fokus, ist einfach mal was anderes :D

    Ich bin auf einem Gymnasium und in der 11 -> nächstes Jahr ABIII, aaaah >.<
    Du bist, glaub ich, ziemlich in meinem Alter und gehst ebenfalls auf ein Gymnasium ^^
    Auch schon elfte oder sogar zwölfte?
    Und mein neues Hobby ist das Tauchen :D Ich mach nämlich meinen Tauchschein (bronze).
    Es hat gerade erst angefangen und momentan sind wir noch am trainieren richtig mit den
    Flossen umzugehen, da sie der "Motor" sind. Daher habe ich mit Flasche noch nicht getaucht.
    Bin extrem gespannt und voller Vorfreude darauf! Muss doch super cool sein unter Wasser
    atmen und dann auch noch eine ganz neue Welt erleben zu können!

    Ich bin ja auch schon länger beim bloggen und immer mal wieder kommen kleine oder
    auch größere Pausen. Und da habe ich meistens auch kein schlechtes Gewissen ^^
    Es ist nur so, dass Mayanamo ja noch ziemlich "neu" ist als reiner Fotografieblog.
    Vorher ging es ja immer hin und her mit den Themen. Und deswegen will ich schon
    am Ball bleiben, da ich mir meine "Stammleser" erstmal aufbauen muss und mir
    so richtige Pausen leider ziemlich schaden.

    Ich freu mich immer sehr, wenn ein neuer Post von dir erscheint!
    Grüße, May von Mayanamo

    AntwortenLöschen
  9. Also es ist ja nicht so als wenn mein Ireland-Fernweh nicht schon groß genug wäre, aber oh mein Gott deine Bilder! Und das die Powerscourt Gardens dein Highlight waren, kann ich absolut nachvollziehen - die Bilder sehen traumhaft aus. In Dublin war ich auch schon (war sogar eine Fahrt mit den Engl.-Leistungskursen), daher kann ich bezeugen, dass der Guinness Store auch Nicht-Fans von Bier begeistern kann. Aber mich interessiert inzwischen vor allem die Küste Irelands. Dublin war gut und schön, aber die Natur dort hat vermutlich noch einiges mehr zu bieten. So ich lese jetzt mal die anderen Beiträge;)

    Liebe Grüße,
    Eli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht - wenn ich nochmal nach Irland reise, dann wahrscheinlich nicht nochmal nach Dublin. Ich fand es so schade, dass die Bus-Rundreise in der Schule nicht zustande gekommen ist :/ Denn grade die Natur ist ja so toll und präsent in Irland. Davon haben wir in unserer Küstenstadt und in Dublin nicht unbedingt was mitbekommen. :D

      Löschen
  10. Omg, deine Bilder sind so wundervoll :)
    wie auch alle anderen schon gesagt haben, da bekommt man beim Anschauen wirklich Fernweh <3
    und auch den Disney Shop stelle ich mir einmalig vor......man, ich muss unbedingt auch mal dort hin ! ^^

    Liebe Grüße,
    Yuyu

    P.S.: bald gibt es bei uns eine große Giveaway-Woche auf "twentytwo"....sobald die 500-GFC-Leser-Marke geknackt ist :) ich würde mich riesig freuen, wenn du auch mitmachen magst ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Yuyu, das ist lieb von dir! Ich hab mich auch schon öfter dort hin zurückgewünscht ;)
      Deinen Blog finde ich allein optisch schon total schön!

      Löschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum