WICHTIG! Lesen! How to survive the End of the World [Zombie-Survival-Guide]

5. August 2013 | 83 Kommentare


Schon länger nichts mehr von Schottland gehört, hmmm? Nun, das muss nichts heißen. Von Tadschikistan hat man schließlich auch seit 1997 nichts mehr gehört. Wenn ich da nicht neulich aus zuverlässiger Quelle eine Meldung erhalten hätte ... 

... die besagt, dass in Schottland die Zombieapokalypse hereingebrochen ist! Die Regierung hat eine Nachrichtensperre verhängt, damit nichts durchkommt, falls da drüben noch was lebt. (Oder weil die Regierung selbst daran schuld ist? *blinzel*) Um es in der gehobenen Jugendsprache zu formulieren: Da ist die Kacke am Dampfen!


Ich vertraue meiner geheimen Quelle blind, mir ist aber klar, dass ich ohne Beweise das nicht auch von euch erwarten kann. Deshalb hab ich neulich Stunden suchend im Internet verbracht. Wisst ihr, wie schwierig es ist, in so kurzer Zeit eine seriöse Totenbeschwörerin (sie kam mir vor als würde ihr ein bisschen weniger "aufgeblasene Trulla" auf der Stirn stehen als den anderen Tanten) zu finden? Schließlich konnte ich mitten in der Nacht dann doch noch eine auftreiben (auch wenn das Taschengeld der letzten 4 Monate draufgegangen ist *grr*), die dann wiederum Kontakt mit einer toten schottischen Hobbytennisspielerin  aufgenommen hat, die mit den letzten Wimbledon-Ergebnissen belohnt wurde. Und hier ist die Nachricht, 1:1 ins Deutsche übersetzt:


An alle noch Überlebenden da draußen!

Kurz und schmerzlos: Schottland ist angegriffen worden. Und zwar nicht von irgendeiner Supermilitärmacht oder der intelligentesten Alienspezies aus dem All (das wäre weniger demütigend), sondern von sabbernden, schlurfenden, stinkenden Zombies. Und Schottland ist gefallen. Was für eine Schande für mein Land!

Jetzt könnten vielleicht manche von euch denken, dass es sie nichts anginge, weil Schottland ja sowieso auf einer Insel liegt. Fakt ist: das Ende der Welt, das Jüngste Gericht, Armageddon, die Zombies, der Virus oder wie ihr es auch immer nennt wollt, wurde von Australien nach Schottland eingeschleppt, weil sich irgendwelche unwissentlich infizierten Touris das legendäre schottische Baumstammstämmen nicht entgehen lassen konnten. Angeblich hat Großbritannien nun auch endlich einen Thronfolger bekommen – was für ein Ereignis. Etwas, das man als Normalsterblicher unbedingt besuchen muss. Abertausende Schaulustige werden nach England reisen und sich dort mit dem Virus infizieren, der bestimmt schon in London Einzug gehalten hat. Von nun an könnt ihr die Sekunden zählen bis diese Stinker auch bei euch ankommen, das kann ich euch sagen!

Tatsache ist übrigens auch, dass mein Tod spektakulär war. Geradezu elegant-granziös-bühnenreif. Wieder so eine Sache über die ich nicht reden will, aber ich verspüre trotz meines miserablen Geisteszustands noch das Fünkchen Taktgefühl, das notwendig ist, um die verbliebene Menschheit warnen zu wollen. Man glaubt, dass lahmärschige Untote einen nichts anhaben können …

Die plötzliche Hitze kam nach vielen Wochen des Regens damals ziemlich überraschend, sowohl für die Stinker als auch für die wenigen Überlebenden. Den Zombies hat so viel UV-Strahlung gar nicht behagt (komisch, wo sie doch aus Australien kommen), sind noch langsamer herumgeschlurft als sonst schon, haben geschnauft wie eine Herde hochschwangerer Bergkühe. Ich meine mich sogar kurz vor meinem Schicksalsschlag erinnern zu können, jemanden leicht dampfen gesehen zu haben.

Ich würde ja gerne behaupten dass ganz Zombieland hinter mir her war und ich auf panischer Flucht einem in die Arme gelaufen und gefressen worden bin, aber ich bin auf dem Weg zum nächsten schon ziemlich ramponierten Supermarkt auf was Glitschigem ausgerutscht – wahrscheinlich ist so einer Hohlbirne vor lauter Hitze die nutzlose Hirnmasse aus den Ohren rausgerutscht, was weiß ich – und gegen die Stange eines Stoppschildes geknallt. Bumm, zack, Licht ausgeblasen. Also immerhin bin ich nicht mehr aufgewacht, meine ich.

3 Wochen hab ich mich durchgekämpft, allein durchgehalten, mich mit Küchenutensilien ausgestattet (mein Liebling war die doppelt beschichtete Wok-Pfanne von meiner Mutter, kombiniert mit meinem berüchtigten Aufschlag gab es je ein zufriedenstellendes RUMMS pro untotem Hinterkopf), nur um schließlich an meinen mangelhaften motorischen Fähigkeiten kläglich zu verenden.

Lange Rede, kurzer Sinn – lest euch den ganzen Post unbedingt aufmerksam durch. Man meint, die heutige Jugend sei auf eine Zombieapokalypse auf jeden Fall besser vorbereitet als auf die nächste Matheklausur, aber im Ernstfall kann jeder noch so lächerlich wirkende Tipp hilfreich sein! Denkt an die verdammte Wok-Pfanne!!

Ich wünsche euch allen viel Glück!

Joa und dann alle so, *le panic*
Ich weiß, dass wir es besser können als diese blöden Mensch in diesen blöden Filmen. Finden das Haus aufgebrochen und vielleicht sogar verwüstet vor und rufen "Hallo? Ist da jemand?" als ob der Einbrecher aus dem Wohnzimmer antworten würde "Yo Kumpel! Schnapp dir 'n Schinkensandwich und hau dich her, es läuft 2 Broke Girls!" -.- Lügt mich nicht an, das hat doch bestimmt jeder schon mal gedacht.



Weiter im Text! Ich weiß, dass wird es besser können. Deshalb hab ich mich stundenlang im Internet herumgetrieben, um die ultimative Survival-Strategie zu entwickeln. Fazit: Bis auf das, was man ohnehin weiß (Vorräte anlegen, immer zusammen bleiben, keine hochhackigen Schuhe anziehen, blabla, bla) ist da alles Mist. Also hab ich auf die Unterstützung von Google dem Freund und Helfer verzichtet und selbst meinen Gehirnapparat angestrengt. Und bin zu dem Schluss gekommen, dass wir das machen sollten, was wir am besten können, Lesen! xD 
Oben hab ich euch ein paar Bücher abgebildet, in denen Zombies eine mehr oder weniger große Rolle spielen. Im Ernst, wie viele Buchhelden gehen denn (anders als die Trottel im Film) drauf? ich bin überzeugter Ansicht, dass wir uns da einiges anlesen können ;)

So ganz schutzlos will ich euch aber auch nicht in den großen Kampf menschliche Spezies vs Untote laufen lassen. Deswegen hab ich noch eine gaaanz kleine hust Überraschung hust für euch, dem Gewinner gebührt alles, was in einen Briefumschlag reinpasst (Österreich - Deutschland und so). Nun könnt ihr eure Waffe wählen - bzw. sie wird gewählt. Das Bild ist selbsterklärend: der Gegenstand links von euch wird euch in der Apokalypse beistehen, schreibt ihn einfach in die Kommentare! Nicht schummeln, das ist was für Loser, die in den ersten 10 Minuten ins Gras beißen werden! Nach ein paar Tagen werde ich die 5 genialsten/witzigsten/hoffnungslosesten Waffen in eine Umfrage packen, und ihr könnt dann ganz anonym abstimmen, welche euch am besten gefällt. Deal? Los!

Ha-ha-ha, wie witzig du heute bist, hast zu viel Sonne abbekommen oder wie?


Ich bin so blöd! Bin erst zwei Tage nach dem Posten draufgekommen dass ich die genialen Bilder vergessen habe :( *nachreich*

83 Kommentare

  1. Da habe ich ja eine sehr vielversprechende Waffe neben mir xd
    Ein Kissen ;)
    Na ja, zumindest muss ich mich so, wenn ich mich vor den Zombies verstecke nicht auf den harten Boden setzen ;)
    Echt ein super Post!

    LG
    Haveny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ein Kissen unterschätzt du da sicher. Wenn du dich traust die Zombies nah genug rankommen zu lassen kannst du sie vielleicht ersticken? Irgendwann müssen die ja auch mal schlafen ... ;)

      Löschen
  2. Was ein geiler Post :D Leider würde ich mit dem Gegenstand neben mir keine 5 Minuten überleben. Aber das ist nicht schlimm, da ich wahrscheinlich sowieso aufgrund mangelnder Kondition und Sportlickeit bald zum Zombie werden würde und die Menschheit vernichte *Muhhahahahhahahaha* Der Gegenstand neben mir ist nämlich das Kabel (geschätzter Durchmesser von 0,2 cm und Länge von 0,5 m) von meinen Lautsprechern. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben soeben ihren Untergang besiegelt! :D

    Liebe Grüße
    Yoshi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So gehts mir auch ... wir zwei tun uns zusammen und suchen uns nach vorzüglichsten Groupie-Manier irgendeinen muskelbepackten, anbetungswürdigen Ex-Marine ^^ Also das Kabel würde ich nicht unterschätzen ... schon mal was von strangulieren gehört? :D

      Löschen
  3. 2 Broke Girls!!! (War ja klar, dass mir gerade das auffällt xD)

    Oh mein Gott, wo hast du nur immer die Ideen her? ^^

    Zu meiner Linken steht ein Blumentopf... ähm ja :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wusste nicht welche Serie ich nehmen soll :P Naja, ich war ja fest entschlossen, dieses Manuskript zu gewinnen ... ach keine Ahnung, woher sollte ich wissen dass die anderen Beiträge alle so kurz sind? :D

      Löschen
    2. Nicht jeder ist so kreativ wie du ;)

      Löschen
    3. Das ist aber lieb von dir ^^ Ich dachte, da muss man sich megaviel Mühe geben - jedenfalls sind mir die ganzen witzigen Kommentare Lohn genug!

      Löschen
  4. Oh mein Gott, der Soundtrack zu diesem Post macht mich fertig :D Haha, genial - damit kann man sich dich richtig gut dabei vorstellen, wie du mit ernstem Gesicht diese charismatische Rede hälst mit der du uns allen Mut machst und versicherst dass wir überleben werden xD

    Zum Kampf trete ich mit einem leeren Joghurt-Becher an, in dem noch ein Löffel steckt. Das wären also genaugenommen irgendwie zwei Waffen. Aber da sowohl Becher als auch Löffel aus Plastik sind, ist wohl beides sehr hoffnungslos. Klingt nämlich nicht so, als könnte man damit grandiose Martial Arts - Kunstwerke vollführen, aber vielleicht wirken die Pfirsich-Marakuja-Joghurt-Reste ja ätzend auf Zombies - wer weiß? xD

    Liebe Grüße
    MelMel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist das Lied nicht toll? Das ist mein Wecker! xD Na, dann hat es seinen Zweck ja erfüllt - Mensch, muss bei der Vorstellung grad selbst lachen ^^

      Plastiklöffel und Plastikbecher ... das klingt wirklich ... toll ... Jim, das ist brillant! Das könnte funktionieren! :p

      Löschen
  5. Ich hab mir den Post heute 2 Mal angesehen xD Und bei beiden Mal stand ein Ventilator auf meiner linken Seite. Damit bin ich der ärgste Killer, seid gewarnt! Ich pimp ihn dann noch auf, damit der mit Lichtgeschwindigkeit Wind bläst, und die ganzen Zombies wegfegt. Ohhh yeah.

    Dieser Post kam irgendwie zum richtigen Zeitpunkt, ich schau nämlich momentan The Walking Dead und bin in so ner Zombiestimmung :D

    PS: Du hast das Buch sowas von in der Tasche! ^o^ Genialster Humor, Sandra, sehr Skulduggery Pleasent-like ! xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boah, das wär soooo toll. Du musst mir bei Gelegenheit unbedingt eine Highspeed-Ventilator-Attacke vorführen! Das ist sicher beeindruckend *.*

      Skulduggery Pleasant? Ich hör wohl nicht recht! Niemand kann DEN Gott überbieten ... *Engelschor* Ich weiß zwar dass du das Buch nicht so toll fandest (hüte dich, ich kommentiere die Rezension wenn du es am wenigsten erwartest!) aber ich schwör dir Bruder, ich gründ noch ne Kirche davon! xD

      Löschen
  6. Haha, was ein geiler Post :D

    Also ich füchte, ich würde auch nicht lange durch halten, den neben mir liegt ein Hausschuh von meinem Bruder. Ein normalen Menschen würde der Gestank wahrscheinlich umhauen, aber ich fürchte Zombies sind schon etwas abgebrühter, was Gestank angeht, denn sonst würden sie sich ja selbst nicht ertragen.

    Gott, ich werde sterben :D Ich will nicht als Zombiefutter enden :D

    LG Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh ein Hausschuh ist ja toll. Den kann man wie du schon sagst vielleicht sogar wunderbar als Gruchsnervenfolter einsetzen, falls die werten Herren denn noch Geruchsnerven haben. Und sie dann, wenn sie betäubt sind, eiskalt umlegen! Im Zweifelsfall kann man ihnen ja immer noch eine überbraten damit!

      Löschen
  7. Wie ich deine Posts liebe! xD
    Hmm, ich habe hier neben mir eine kleine Oscarfigurn stehen, die mir mit Sicherheit einige Zeit das Leben retten wird! xD Immerhin ist sie ziemlich schwer und mit seinem goldenem Antlitz würde ich bestimmt viel Verwirrung bei den Untoten stiften :D
    LG Jan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh, zu viel des Lobes Jan, ich werd ja schon rot :D
      Woah, einen ECHTEN Oscar? Führst du ein Doppelleben oder so? :O Quatsch, weil ich ja aufmerksame Leserin deines Blogs bin weiß ich, dass du einen zum Geburtstag bekommen hast :p

      Löschen
  8. Oh, meine Kopfhörer werden sicher sehr hilfreich bei der Zombieapakolypse sein. Ich könnte sie wie ein Lasso schwingen und die Zombies damit so cowboy-mäßig fesseln. Super Idee, oder? :D ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und dann ihren Kopf abtrennen! Das darfst du nicht vergessen! Es geht hier um LEBEN UND TOD (das untermalt die Musik doch super, nicht?)! xD

      Löschen
  9. Haha Sandy ;D Deine Posts sind doch immer die lustigsten :D Ich sage es immer wieder, du schreibst so total sympathisch und lustig *-* Und durch diese blöde dramatische Filmmusik (die immer noch läuft) hatte ich beim Lesen grad voll so ein Epic-Feeling xD Öhm ja doch, mit meinem "Das Lied von Eis und Feuer #8" Schinken könnte ich auf jeden Fall ein paar Zombies erschlagen :D Und dann noch zusammen mit Elle und ihrem Superventilator werden wir Superman und Superwoman XD Zombies nehmt euch in Acht xD
    Ich wünsch dir gaaaaaaaanz viel Glück bei dem Gewinnspiel und ich bin mir ziemlich sicher, dass du das Manuskript in der Tasche hast! Ich meine, mal ehrlich, welcher Post sollte besser sein als dieser hier ;) *und die epische Musik läuft weiter wielange geht der geile scheiß denn bitte noch, langsam bin ich genervt, aber definitiv zum Hochscrollen und auf Stopp drücken xD*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uppala hab was vergessen ;) Wir wollen doch deine tägliche Dosis "Marsi ärgeert Sandy" nicht vergessen :P
      IIIIICH WEIß WER IN GOT STIIIRBT! WUHUUU! DU WIRST SO HEULEN! xD

      Löschen
    2. Wow das ist ja mal ne geile Gurke xD wir halt :P

      Löschen
  10. Mein Gegenstand wäre der absolute Zombiekiller: Handcreme :D
    Damit könnte man die Zombies besänftigen - die sind sicher nur so bösartig und zombie-mäßig, weil ihre Haut so tot und rau ist ;) Meine klein Handcremetube rettet allen das Leben, ihr werdet schon sehen! :D
    PS: Die Musik läuft auch bei mir immer noch obwohl ich schon gefühlte zehn Minuten hier sitze, den Post lese und meine Antwort schreibe. .__.
    LG, M. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den leeren Behälter könnte man ihnen dann auch noch vor die Nase knallen ... xD
      Ich dachte ich nehme lieber die längere Version als die kurze. Das wär der totaaale Stimmungskiller wenn auf einmal während dem Lesen die Musik weg ist! ._. ^^

      Löschen
  11. Ich bin bestens vorbereitet und ohne Flachs meine Freunde und ich disskutieren ungefähr 5 mal in der Woche, wie wir uns bei einer Zombieapokalypse verhalten würden. Wir würden versuchen möglichst viele Vorräte mit zu nehmen und dann treffen wir uns, weil im Ernst unsere Schule ist ungefähr der Beste Ort. Da gibt es so einen Rundgang in einem eckigen Gebäude. Wir sprengen (oben ist der Chemieraum) die beiden Treppen. Kann keiner mehr nach oben. Bevor wir das tun, plündern wir den Supermarkt daneben. Oben sind die Fachräume - jede Menge Glas, harte und gefährliche Dinge, Bunsenbrenner zum Kochen und Computer, falls wir uns langweilen. Oh und natürlich gibt es Sanitäterräume da kann man sich auch erst mal versorgen. Wenn wir umziehen müssen, haben wir jmd. mit Führerschein. Es gibt in der Nähe eine Feuerwehr. Löschfahrzeug jede menge Wasser groß unkaputtbar. Wir holen alle ab, die wir noch kennen, falls sie noch nicht zu uns gestroßen sind. Richtung Hafen. Dort kapern wir ein rießen Boot und plündern unterwegs mehrere Jahresvorräte und dann sind wir weg und im Wasser. Auf dem Boot werden wir versuchen und mit Angeln und co. erst so gut wie möglich selbst zu versorgen und warten dort solange wie möglich. Das Problem bleibt mit dem wiederaufbau der zivilisation, weil keiner von uns will so richtig mit jmd. anderem schlafen, aber wir kriegen das noch hin. Es bildet sich bestimmt irgendwann ein Päarchen...
    Liebe Grüße und möge das Glück stets gegen die Zombies sein
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso.. und meine ultimative Waffe, die gerade zu erreichen ist. Schaufel in der Garage... und ich habe ein Koffer bei mir. Kann auf dem Weg zum Treffpunkt bestimmt noch Bücher reinhauen.

      Löschen
    2. ... weiß grad nicht was ich sagen soll ... xD

      Löschen
  12. Öhm da sehe ich einen Spartanerhelm, nennt man sie so? :D Ist ein Mitbringsel ausm Rhodos-Urlaub. Aber n' Helm ist doch immer gut oder? Hmm aber keine Waffe. :/
    Sonst hätte ich hier noch ein Geodreieck. Höhö. xD

    Grüßchen,
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wusste zuerst nicht was du meinst aber Google ist dein Freund und Helfer und ich muss sagen, stylisches Teil. :D Auf Rhodos war ich auch mal, ist aber schon eeewig her ... Also mit Helm und Geodreieck bist du ja schon gut ausgerüstet, finde ich! Zumindest ist dein Hirn ein bisschen geschützt. (Dosenfutter ^^)

      Löschen
  13. Dein Bericht ist ja echt super geworden :-)

    AntwortenLöschen
  14. Neben mir steht ein Karton voller DVD's (da ich gerade am umziehen bin und schwer am packen^^ *hust* weshalb ich mich auch gerade mit dem Internet ablenke und mal wieder sehr "hilfreiche" Posts lese xD), erst habe ich überlegt wie nutzlos, dann habe ich gedacht, wenn ich eine effektive Schleuder basteln könnte mit der man DVD's wie so...Diskscheiben? davon schießen könnte, dann könnte man mit denen einem Zombie sauber den Kopf abtrennen! STRIKE xD Doch keine so nutzlose Waffe :D Wahrscheinlich würde bei mir die Zombieapokalypse direkt anfangen, da ich neben dem Friedhofe wohne, somit kann ich also gleich mal meine Treffsicherheit ausprobieren xD

    Viel Erfolg denen mit den Kissen xD Kuschelt die Zombies damit nicht zu tode^^

    LG JuFax3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, endlich eine die es beim Namen nennt, wie es ist! Kopf abtrennen! xD Ach Gott, neben einem Friedhof, das muss ja krass sein, nachdem man einem Horrorfilm geschaut hat. Hinter meinem Wohnblock fließt ein Bach ... :D

      Löschen
  15. Oh nein, wie genial :D
    Ich bin vor 2 Tagen aus London gekommen und neben mir liegt ein Spontankauf - eine Queen Elizabeth Maske. Ja, eine Maske mit dem Gesicht der Queen drauf. Oh Gott. Also wenn der britische Geheimdienst erfährt, dass meine Waffe im Kampf gegen Zombies das Gesicht ihrer Majestät sein soll...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. London ist sooo eine tolle Stadt, ich wär dieses Jahr gern wieder dort gewesen! :) Das stell ich mir total gruslig vor - ein Zombie mit 'ner Maske von Queen Elizbeth der Zweiten!! :D

      Löschen
  16. Super, neben mir sitzt mein Hund. xD Und nein es ist kein Rottweiler oder Dobermann, nur ein kleiner Foxterrier. Wie effektiv kann der Zombies angreifen? Sie in die Waden zwicken und dann zu Tode schleudern?! Oder sie zu Fall bringen so das sie sich den Kopf aufschlagen? Das muss ich aber erst mit ihm trainieren. Ich hoffe die Zombiapokalypse lässt sich noch Zeit bevor sie bei uns ankommt, damit ich ihm den Befehl "Zombie" beibringen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dabei finde ich Rottweiler und Dobermänner (der Plural heißt wirklich so, hab auf duden.de geschaut. Haha, nein, ich hab um zwei Uhr nachts nichts besseres zu tun ._.) eigentlich ziemlich niedlich :P Aber ich bin sicher dein Foxterrier ist auch allerliebst ^-^ Beginn mal mit dem Training! Ich will im Ernstfall ein paar Kunststückchen sehen!

      Löschen
  17. Haha, der Post ist echt Genius! :D Ich musste totaaaal lachen..... xD

    Ähm.. Ja.. Also mit meinem Gegenstand hätte ich bestimmt wenig Chancen: Eine Heizung... Wenigstens ist mir dann im Winter schön warm... Wenn ich dann da Strom habe.. Aber sonst habe ich eher schlechte Chancen, ich kann die Heizung ja nicht einfach aus der Wand reißen. xD

    Wo nimmst du eigentlich immer diese Ideen her? :D das ist echt Hammer! ;) <3

    LG Nicole :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ich komme dann mit meiner ultimativen Mörderwaffe- einem Duck Tape- vorbei und dann kämpfen wir Seite an Seite mit der Heizung :D

      LG
      Elena :D

      Löschen
    2. Das freut mich hihi ^^

      Boahhh, eine Heizung, ist ja geil! Damit hast du immerhin schon mal Chancen in die Umfrage zu kommen! :D
      Musste Ducktape erstmal googlen, hatte nur Ducktale im Kopf ... :'D

      Löschen
  18. Hallo
    Genialer Post! Meine tödliche Waffe ist ein *trommelwirbel* Nagellack. Ich könnte ja den Zombies die Nägel lackieren und sie verschönern ;) Vielleicht sterben sie, weil sie auf den Geruch allergisch sind... Naja, wenn das nicht hilft, sterbe ich mit (!) halb lackierten Nägeln, also werde ich nicht kampflos aufgeben. Jedenfalls habe ich eine Ausrede meine Schlagringhandtasche zu tragen. :)
    lg Rachel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass auch jemand Anonym kommentiert :) Dann ist die Funktion wenigstens nicht ganz unnütz. Ich bin mir sicher dass Nagellack eine sehr ... effektive Waffe ist :p

      Löschen
  19. Echt genial :D
    Was für eine tolle Idee. Ich hab nur ein Problem, links von mir liegen zwei Gegenstände auf gleicher Höhe: Ein kleines Stück Schokolade (wird mir gute Dienste leisten... not) und eine braune Decke. Mit der hab ich allerdings nen Plan: Ich such mir viiiiel Erde und dann... verschwinde ich einfach unter der Decke und keiner sieht mich mehr! Könnte nur zu leichten Atemproblemen führen ;) Und im Notfall wedel ich die Zombies einfach weg! Bei unserem Hamster hats funktioniert ô.ô

    Alles Liebe, Chimiko mit der Decke - fürchte mich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du darfst beide Gegenstände benutzen, die Schokolade ist ja echt minimalistisch :D Du könntest sie dir auch umbinden wie so ein Flughörnchen und von Hochhaus zu Hochhaus springen xD

      Löschen
  20. Geiler Post Gurki ! :D
    Ich als Zombiefan muss da natürlich mit machen, und wenn man mit einer Wokpfanne schon so viel Erfolg hat, dann vielleicht auch mit einer Müslischüssel (die übrigens gefüllt ist mit Schoko- und Vanillepudding .... Hmmmm *vor Zufriedenheit schnurr*). Wer weiß xD
    Also auf in den Kampf ! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank u :-*
      Bin auch voll Zombiefan, aber die sehen in manchen Filmen echt lächerlich aus. Die Wiedergänger in Game of Thrones Staffel 2 Folge 10, die waren sooo geil! :)
      Woooow ... 'ne Müslischüssel xD

      Löschen
    2. Ich liebe die Zombies aus Walking Dead, ich kenn die ganze Serie ja schon und an manchen Stellen gruselts mich schon ganz schön vor denen :D Und warum gibt es in GoT Zombies?! (Du solltest doch nicht spoilern - War das überhaupt ein Spoiler? :o) Sag nichts gegen ne Müslischüssel, die ist bestimmt hilfreicher als mein momentaner linke Gegenstand: ein Teelicht :D
      Uuuund wie heißt dieses geile Lied (zählt das überhaupt als Lied?) am Anfang? *-* Ich weiß, so bekannt wie das ist sollte ichs eigentlich kennen, aber na ja :p
      ♥ ♥ ♥

      Löschen
  21. Haha total lustig der Text :D Ich hol mir dann erst mal Verstärkung durch Nicki mit ihrer Heizung. Ich würde wohl relativ schnell abkratzen, denn neben mir liegt Duck Tape. Vielleicht lassen sie mich in Ruhe, wenn ich sie mit pinkem Klebeband beklebe? Vielleicht fühlen sie sich dann wieder schön und freunden sich aus Dankbarkeit mit mir an :D

    LG
    Elena :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst dich selbst an die Decke kleben ... wahrscheinlich kommen die da nicht dran :D

      Löschen
  22. Nice Post :)
    Ich überlebe nicht lange... links neben mir liegt eine Karteikarte. Aber man könnte mit der Karteikarte vielleicht einen der Zombies schneiden.
    Ich hoffe die anderen finden sinnvollere Waffen links neben sich!

    Auf auf in die Schlacht!!
    Liebe Grüße
    Die Grinse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ^^
      Wow ... eine Karteikarte. Das haut rein :D Aber sei getröstet, wir hatten hier auch schon so Sachen wie Nagellack und Kissen!

      Löschen
  23. Hahaha :D Der wohl lustigste Post, den ich diese Woche gelesen habe!

    Neben mir befindet sich meine Gitarre ;). Ich rechne also mit ziemlich guten Überlebenschancen! Zum Einen könnte ich die Zombies mit sanfter Musik beruhigen (zB: Schlaflieder) und zum Anderen könnte ich die Gitarre am Griffbrett packen und sie als Keule durch die Luft schwingen xD. Und falls dasalles nichts bringen sollte, dann kann ich wenigstens den Kampf mit Musik untermahlen :D! Vielleicht dringt die Musik ja aber auch zu ihrem Unterbewusstsein >:D Muhahaha, wenn ich Titanik spiele, dann werden sie alle anfangen zu weinen und dann sind sie geschwächt xD.

    Wie auch immer: Die Gitarre ist ein tolles (Mord-)Instrument :o *hehehe* Sie hat mir bis jetzt immer einen guten Dienst erwiesen. Wir sind ein gutes Team ;).

    Schärft eure Waffen, bald geht es in den Kampf :D! (Für Nahrung ist gesorgt, denn direkt neben mir liegt noch eine ganze, fast vollständige, Packung Butterkekse!)

    Ganz liebe Grüße,
    Conny ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiii, das ehrt mich :))
      Also ich glaub das ist bis jetzt sogar die effektivste Waffe - die zweite Methode würde sich übrigens besser in Filmen machen! Und wenn du die Szenen mit Musik untermalst, muss diese Musik mindestens so episch sein wie die am Anfang des Posts! :D

      Löschen
  24. Hey Sandra!
    Echt lässiger Post! xD

    Also neben mir steht eine leere Cola Zero Flasche. Schätze das wär dann auch Zero Überlebenschance. XP
    Aber da meine Freundinnen sich immer total beschweren wenn ich mit den leeren Flaschen spiele und "Musik" mache (ich haue damit einfach gegen jede beliebige Oberfläche XP), könnte ich die Zombies vielleicht damit von mir fernhalten. Möglicherweise haben die ja so ein Supergehör und flüchten dann vor MIR.
    Muahahahahahahahahahahahahahhahaha!!!! Fürchtet euch Zombies! Zombiejägerin Tanja wird euch die Hölle heiß machen.

    Lg,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :D

      Wow. Das ist ein GUTER Slogan. Jetzt heißts nicht mehr: Null Zucker. Null Kalorien.
      Sondern: Null Zucker. Null Überlebenschance. Oder so xD

      Löschen
  25. Hey Sandra
    Ein echt genialer Post. XD

    Ähm, ja. Also neben mir steht eine leere Brotdose. :D Vielleicht stehen die Zombies ja auf...Dosen?!
    Okay...lange überleben würde ich wohl nicht.

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  26. So genialer Post!!! :DD

    Naja, lange würde ich mit einem Drucker wohl nicht überleben, oder? Ich könnte ja ein Bild von einem Einhorn ausdrucken, vielleicht haben die Zombies solche Angst davor, dass sie kreischend davonrennen? ;D

    Liebe Grüße,
    Hanna :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :'D Ohhh ein Drucker ist doch toll, tu dich mit Nicole zusammen, die hat eine Heizung. UNSCHLAGBARES TEAM!

      Löschen
  27. Ich werde sterben. Eindeutig. Denn mit einer leeren Chipstüte wird das ja nichts mit dem Zombietöten. So ein Mist aber auch.

    Aber wirklich toller Post!

    Liebe Grüße :)
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstickungstod ... Äh, Umweltverschmutzung ... Verschlucken ... sei kreativ! :D

      Löschen
  28. Hahahahhaa :D
    Ich hab einen Kaugummiautomat links neben mir ;-)
    Kann ich den Zombie erst mit allen Kaugummis abwerfen und dann mit dem ganzen ding :D
    Könnte auch als Schutzschild herhalten :D

    Ich weiß gar nicht was ihr alle an "ein ganzes halbes Jahr" so toll findet :O
    Ich möchte es ja auch gerne toll finden! Aber es war eine Enttäuschung für mich D:
    Liebste Grüße ♥
    Bel - Maedchenregeln

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na hoffentlich findest du noch ein Buch dass dir totaaal gut gefällt, das ich dann auch lese und auch enttäuschend finde!!

      Hahaha, Spaß, kann ja jeder seine eigene Meinung haben :D

      Löschen
  29. Ich hab wirklich lange nichts mehr von Schottland gehört... o.ô
    Was, wenn das wirklich wahr ist und du uns das übermitteln wolltest, aber Angst hast vor der Regierung und es deshalb ironisch gemacht hast, und von uns erwartest, dass wir durch die Fassade schauen...?
    Sollte der Post gleich nach meinem Kommentar, in dem ich alles aufgedeckt habe, nicht mehr existieren, weiß ich, dass es stimmt :D
    Und dann kommt das SEK und macht mich platt ._.

    Egaaal, also meine Mordwaffe ist eine Nagelfeile, muahahaha xD
    Damit kann man viele kreative Dinge tun... Augen ausstechen, in den Mund rammen, in den Hals rammen, in sonstige Stellen des Körpers rammen, Nägel feilen...
    Wenn sie ein bisschen größer wäre, hätte ich vielleicht sogar eine Überlebenschance ;)

    Echt genialer Post, ich stehe in letzter Zeit total auf Zombies :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Kommi ist viel zu cool als dass ich ihn löschen könnte hihi ;)
      Ich mag deine Denkweise auf jeden Fall. Die meisten hier sind ein bisschen verweichlicht aber du greifst da durch! :D

      Löschen
  30. Ich darf Zombies also Orangensaft über den Kopf schütten, viellicht hat das ja eine besonder Wirkung ^^ Ich würde es echt gern mal aus probiern :D
    ich hab noch eine Award für dich: http://buntespergament.blogspot.de/2013/08/award.html

    Übrigens genialer Post :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Orangensaft hat es sogar nach rechts in die Umfrage geschafft ;)
      Hier hab ich dich erwähnt: http://pusteblumeasdf.blogspot.de/2013/08/ein-paar-gedanken-zum-award-teufelskreis.html

      Löschen
  31. Ich habe die ultimative Waffe neben mir liegen: EINE SOCKEEEE! Ja, das ist echt hart und ich habe keine Ahnung wie die dort gelandet ist und wo sein Gegenstück liegt. Aber was solls... Ich und meine einsame Socke werden in den Kampf ziehen *grins*
    Liebe Grüße,
    Jane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das.
      Ist eine meiner liebsten Waffen hier in den Kommentaren xD

      Löschen
  32. Ich habe ein Lesezeichen neben mir. Ein verdammtes LESEZEICHEN. Dx Ich bin schon so gut wie tot... Hm, es ist zu kurz, um jemanden damit zu ersticken oder erwürgen, was wohl bei Zombies auch nicht so funktionieren würde. Ich könnte sie mit dem Papier schneiden. Aber das passiert ja eh immer zufällig und ich hab keine Ahnung, wie genau man das machen muss, damit es auch blutet. Und selbst wenn... Bringt ja eh nichts xD Ich kann es zu nem Ball knüllen und hoffen, dass Zombies die menschlicheren Hunde sind und 'Bring das Bällchen!' spielen wollen... Ansonsten war's das wohl mit mir, ich hätte gerne den Satz 'Man aß mich' auf meinen Grabstein, danke im Voraus.

    Und das ist so ziemlich der epischste Post dieses Monats =D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenns einen von diesen kostenlosen Thalia-Lesezeichen ist, dann muss ich dich leider wirklich enttäuschen. Aber ich werde dafür sagen, dass dein Wunsch bezüglich des Grabsteines berücksichtigt wird. "Man aß mich", hahahahahaah :DD

      Danke :))

      Löschen
    2. War es. Ich mag die Dinger. D=

      Löschen
  33. Du bist soooo genial! :D

    LG
    Lydia

    AntwortenLöschen
  34. Ich weiß nicht der Gegestand Links von Mir ist ein Stuhl...
    Muhahaha alle bekommen Holz ins Gesicht..

    AntwortenLöschen
  35. (Auch wenn ich einen ganzen Monat zu spät bin, möchte ich auch meinen Beitrag zu diesem super genialen Post beisteuern. Einfach so :D)

    Hahaha :DD Ich schmeiß mich weg :D Wie geil! :DDD Ich bin sogar so doof und bin auf dem besten Weg dir zu glauben in den ersten zwei Absätzen :DDD

    Ohje, du solltest dein eigenes Buch schreiben! Mit so einem grandiosen Schreibstil bekommst du locker massig Weise Leser! Könntest ja irgendein Zombie-Apokalypsen-Buch schreiben.
    Ey wenn ich dich damit jetzt auf ne Idee gebracht habe und dein Buch wenn du es noch veröffentlichen kannst bevor die Zombies im Schottenrock über uns herfallen dann sichere ich mir jetzt das Recht darauf deine Agentin (und Beschützerin vor kreischenden Zombie-Fans)zu sein, nur damit das klar ist, ne?!

    Also links neben mir liegt ein sauberer und gefalteter Klamottenstapel. Es geht ja nicht dass die Zombies mit Lumpen rumlaufen. So ein Klischee müssen sie wahrlich nicht unbedingt erfüllen! :D Ich borg ihn einfach Sachen von mir und veranstalte eine Modenschau, vielleicht werden wir ja Freunde :D

    Liebe Grüße deine zukünftige Agentin -und Zombiebeschützerin -,
    Jessi :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow ... ich muss sagen ... also, diesmal bist du wirklich, wirklich "früh" dran ;D Haha, ich freu mich natürlich auch (oder besonders?) über Kommentare zu meinen älteren Posts, nur besteht da die Gefahr, dass ich sie in meinem Posteingang lese und auf dem Blog dann vergesse zu antworten oder sie einfach übersehe :o

      Also ich schwöre dir hiermit, sollte ich je ein Buch schreiben das in irgendeiner Weise mit Zombies und/oder der Apokalypse zu tun hat, wirst du meine Agentin und bekommst einen Platz in der Danksagung ;)

      Löschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum