Percy Jackson 2 - Im Bann des Zyklopen - Rick Riordan [Rezension]

23. Januar 2013 | 12 Kommentare






Preis: 8,20€ [A, Taschenbuch]
Einband: gebunden/TB
Seitenanzahl: 335
Altersempfehlung: ab 12
Meine Wertung: 5 Pusteblumen
Originaltitel: Percy Jackson & the Olympians: The Sea of Monsters
Reihe: abgeschlossene, 5-bändige Reihe
Verlag: Carlsen
Will ich kaufen!








Soo. Ich weiß nicht, ob es an den Büchern liegt, dass ich meine Laune in letzter Zeit mittelmäßig war, oder ob es an meiner Laune liegt, dass die Bücher mittelmäßig waren. Oder liegt es doch nur am Wetter? Fakt ist, ich brauchte ein Buch, von dem ich wusste, dass ich es gut bewerten würde. Was musste also her? Richtig - Percy Jackson :D Mit diesen Büchern kann man einfach nichts falsch machen!


Auch Percys siebtes Schuljahr verläuft nicht wirklich ruhig: Erst gerät sein bester Freund Grover in die Gewalt eines Zyklopen, dann vergiftet jemand den Baum der Thalia im Camp der Halbgötter und hebt so dessen magische Kräfte auf. Nur das goldene Vlies kann jetzt noch helfen. Das aufzutreiben ist allerdings weitaus schwieriger als Percy gedacht hat - ein abenteuerlicher Wettlauf um das Leben Grovers und die Sicherheit des Camps beginnt.



 - Achtung, 2. Teil einer Reihe, Rezension könnte spoilerhaltig sein - 
Hier ist die Rezension zum 1. Teil

Die Geschichte an sich fand ich im Grunde - nein, eigentlich ganz bestimmt - noch besser als im ersten Teil. Im Hintergrund dreht sich natürlich alles um Grover, der in der Höhle des Zyklopen Polyphem festsitzt, und den Percy & Co. befreien müssen. Noch mehr im Hintergrund steht dann die Tatsache, dass der Thalia-Baum auf Half-Blood-Hill vergiftet worden ist, aber das wird eigentlich nur am Anfang und am Ende angesprochen.
Im Vordergrund steht also hauptsächlich die Rettung Grovers - aber um zur Insel der Höhle des Zyklopen gelangen zu können, müssen die Halbgötter erst mal durch das Meer der Ungeheuer, was ich eine wirklich tolle Idee fand. Percy und Annabeth erleben wieder ein paar unglaubliche Abenteuer, und die beiden taten mir schon richtig leid, weil alles, wo sie reingerieten, in irgendeiner Weise eine Falle war. Bei dieser Reise über die See bringt der Autor so viele griechische Mythen bis zu einem gewissen Grad sogar korrekt rüber, dass man im Nachhinein das Gefühl hat, wieder ein bisschen schlauer zu sein. 

Die Charaktere haben auch eine minimale Besserung durchgemacht, wobei ich Annabeth noch immer nicht glücksstrahlend um den Hals fallen würde, wenn ich sie mal sehen würde.
Weil nicht so viel erklärt werden musste wie im ersten Teil, war ich auch sofort wieder in der Geschichte drin und konnte mich auch wieder gut mit den Charakteren identifizieren, soweit das bei so einem Plot eben möglich ist. Das ist zwar erst mein 2. Buch der Percy-Jackson-Reihe, aber die Charaktere sind mir inzwischen ungefähr so vertraut wie meine Westentasche.
Ein Protagonist spielt in diesem Band eine besonders wichtige Rolle: Tyson, ein neuer Freund von Percy. Was er wirklich ist, sei hier nicht gesagt (sonst könnte ich hier ja genausogut das ganze Buch widergeben), aber er war mir mit seiner etwas verblödeten, naiven, aber doch liebenswerten Art sofort sympathisch.

Viel mehr gibt es hier auch gar nicht mehr zu sagen, ich habe fast nichts zu bemängeln gefunden. Natürlich ist das alles ein bisschen unrealistisch, dass Percy von einer Falle in die nächste schlittert, aber man hat einfach Spaß beim Lesen. Und ich oute mich hier und jetzt als absoluter Fan der griechischen Mythologie - da muss ich die Bücher doch lieben!

An Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen gab es für mich nichts Größeres zu bemängeln! Die Geschichte fand ich noch einen Tick besser als im ersten Teil, es wird nicht so viel erklärt werden wie im ersten Band der Serie und ist dadurch gleich wieder von der Geschichte begeistert. Auch hat der Autor mehrere griechische Mythen toll integriert - sehr super und unterhaltsam umgesetzt! Von den Charakteren her hat sich nicht viel geändert, aber der ein oder andere neuer Protagonist hat mir außerordentlich gut gefallen. Das Ende bietet einen ungewohnten Cliffhanger und macht so was von neugierig auf den nächsten Band ...
Für mich ist und bleibt die Percy-Jackson-Reihe wie eine Sonne am Bücherhimmel, wenn in letzter Zeit mal nicht so tolle Exemplare dabei waren.

12 Kommentare

  1. Sehr schöne Rezi :)

    Ich hab bisher nur Teil 1 gelesen (immer und immer wieder) der hat mir supergut gefallen. Daher hab ich noch Band 2 auf meinem SuB stehen :) Mal schauen wann es als nächstes dran kommt.
    Ich finde die Reihe wirklich gut, auch wenn es eig. ein Buch für 10 jährige ist xD Ich seh voll viele kleine Kinder mit dem Buch ö.ö... was das wohl für mich bedeutet xD

    lg

    Alisia
    alisiaswonderworldofbooks.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)

      Wenn du den 1. Teil so oft gelesen hast, warum hast du dir noch nie den 2. geholt? :P Also ich kann dir nur empfehlen, das Buch bald zu lesen, es ist ja nicht besonders dick und meiner Ansicht nach war es schon sehr gut ;)
      Ich weiß, dass das eigentlich eher Kinderbücher sind, aber da werden ja teilweise auch Köpfe abgeschlagen und so ... Gott sei Dank hab ich noch kein kleines Kind mit so einem Buch gesehen xD
      Aber keine Angst, ich hab die Bücher ja auch gelesen ^^

      Alles Liebe!

      Löschen
  2. Oh, der liebe Percy...
    An dieser Stelle muss ich nochmal zugeben dass ich da ja noch kein einziges Buch gelesen habe. Und ich bin mir noch nichtmal so sicher ob ich das so schnell tu will, denn irgendwie interessiert es mich so garnicht xD Und mein SuB ist ja eh gewachsen. Trotzdem, wenn du schon 5 Pusteblumen vergibst... mal schauen :)

    LG Jada

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also mich persönlich interessiert die ganze Mythologie und so Zeug ja wirklich! Du musst das Buch ja nicht lesen, nur weil ich es gut bewertet habe. Wenn dein SuB mal gaaanz klein ist und du Lust drauf hast, kannst du ja mal reinlesen ... ;)

      Alles Liebe!

      Löschen
  3. Tolle Rezi!
    Ich lese den fünften Band gerade auf Englisch und der zieht sich irgendwie (bin Seite 60 von 300 irgendwas), ich kann nicht mehr in den Zauber von Percy Jackson abtauchen -.-
    Ich hoffe es ändert sich noch, weil das ansonsten einfach schade wäre.

    LG May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ^^
      Naja, den 5. Teil kann ich nicht beurteilen, so weit bin ich ja noch nicht. Aber es gibt ja immer so Bücher, die eigentlich gar nicht schlecht sind und die sich trotzdem sehr ziehen ... Na, vielleicht bessert es sich ja noch!
      Ja, wäre echt schade /:

      Alles Liebe!

      Löschen
  4. Jaja, Percy kann einen immer aufheitern. Meine Bücher waren in letzter Zeit ganz okay und haben alle knapp 4 Sterne bekommen, aber nur, weil ich nett war xD

    Haha, "bis zu einen gewissen Grad sogar korrekt" :D Wir sind aber anspruchsvoll xD. Ich muss sagen, ich habe mein Wissen über griechische Mythen eigentlich komplett auf Percy Jackson ^^

    Ja, Annabeth ist auch nicht so meins, aber solange Percy es mit ihr aushält, ist ja alles okay :P

    Auf jeden Fall viel Spaß mit den anderen Teilen (ich schätze, dass du die auch noch liest ;)), die sind nämlich genauso super!

    LG ;)
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das Buch hat mir echt gutgetan :) Also wenn ich wirklich sehr sehr nett bin, dann kann ich natürlich aus jedem Buch was Gutes rausholen aber in letzter Zeit war ich eher ... streng ... :D

      Ja, bis zu einem gewissen Grad eben! Oder glaubst du, dass Circe ein Beauty-Hotel auf einem Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer betreibt? xD

      Jaa, natürlich werde ich die anderen Teile lesen :)) Ich freu mich schon! Auch wenn erst einmal andere Bücher vom SuB runter müssen, bevor ich mir wieder mal neue beschaffe ...

      Alles Liebe!

      Löschen
    2. Manchmal ist man einfach in der Stimmung, etwas strenger zu bewerten. Pech für die Bücher, die man da liest :D

      Achso, das meinst du ^^ Das ist ja alles nur ein bissche modernisiert :P Ändert ja fast gar nichts x)

      Ich betreibe auch grad fleißig SuB-Abbau, damit ich mir dann wieder neue Bücher kaufen kann :D. Kaufen macht einfach glücklich, aber irgendwann platzt mein "Ungelesen"-Regal :S
      ^^

      Löschen
    3. Die armen Bücher tun mir teilweise schon leid :D

      Nicht nur das Ungelesen-Regal ... In meinem Regal liegen die Bücher schon auf den Bücher, die auf Büchern liegen D: xD

      Löschen
    4. GENAU so sieht mein Regal auch aus xD
      Ich kaufe schon extra nur noch Taschenbücher, weil man die besser quetschen kann :D
      Ich brauche mehr Wände und mehr Regale ^^

      Löschen
  5. Ich MUSS die Bücher jetzt auch unbedingt lesen. Ich habe den ersten Teil als Film gesehen und kann es kaum erwarten, jetzt auch die Bücher zu lesen...

    AntwortenLöschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum