Die besten Alternativen zu GFC

26. März 2013 | 38 Kommentare

Ja, ich weiß, dass es zu dem Thema wahrscheinlich schon sehr viele Posts gab. Ich möchte trotzdem irgendwie meinen Standpunkt erläutern. Ich weiß auch, dass es ein Thema ist, das nach ständigem Durchgekaue schon nervt. Aber weil neuerdings Panikschübe zu kommen scheinen, will ich jetzt mal alles zusammenfassen, was das Internet im Bezug auf GFC zurzeit zu bieten hat.
Ich zwinge ja niemanden, den Post zu lesen :)





Wer das ganze Tamtam darum schon in- und auswendig kennt und meine Erklärung deshalb nicht mehr braucht, kann auch gleich zu den verschiedenen Möglichkeiten springen: ich stelle Bloglovin', Blog-Connect, Facebook und per Mail folgen vor. Zu Google+ kann ich kein Statement verfassen, weil ich es nicht nutze.

Schon länger kursieren Gerüchte, dass GFC (wiedermal? Wie oft soll das noch abgeschafft werden? ;)) abgeschafft werden soll, und ich will die Gerüchteküche auch gar nicht weiter anheizen. (Die Rede ist natürlich von Google Friend Connect, nicht von Gentucky Fried Chicken, eine Bezeichnung, auf die ich beim Recherchieren gestoßen bin. Musste lachen :D)
Im März 2012 wurde GFC schon abgeschafft, allerdings nur für alle Nicht-Blogspot-Seiten (früher konnte man es zB auch auf Wordpress verwenden). Und selbst in diesem Fall wurde es 4 Monate davor eindeutig von Google angekündigt.

In der Vorstellung des neuen Google+ Follower Widgets merkte Google am Schluss folgendes an:
p.s. Those of you with the Google Friend Connect followers gadget can keep using it, if you like. We retired most of Friend Connect earlier this year, but we'll keep it running on Blogger for the foreseeable future.

Für die absehbare Zukunft also. Soso. Und? Wie klingt das für euch? Bombensicher? Eher ziemlich schwammig. Da kann man alles Mögliche reininterpretieren, und alle möglichen Meinungen dazu habe ich auch im Internet gefunden.
Was haben wir zurzeit also zu befürchten? Einen Hauch von Nichts ^^ "For the foreseeable future" klingt eher nach einer Vor-vor-vor-Ankündigung. Machen wir uns nichts vor, GFC wird früher oder später sowieso abgeschafft werden, aber wir sind doch alle schon ziemlich gut vorbereitet, findet ihr nicht?
Was jedoch auf den langsam nahenden Untergang hindeutet, ist, dass das Google Friend Connect Follower Widget aus den grundlegenden Widgets von Blogger genommen worden ist.

Folgende Nachricht brachte dann erneutes Panikgekreische: der Google Reader wird am 1. Juli 2013 eingestellt (angeblich habe das Interesse zu sehr nachgelassen). Und da gemeinhin angenommen wird, dass GFC und Google Reader Hand in Hand gehen (schließlich wird ein Blog gleichzeitig bei Google Reader eingetragen, wenn man ihn per GFC abonniert), wurde geschlussfolgert, dass also auch GFC heimlich und leise sein Ende gefunden hat. Mal ehrlich, ich glaube, wenn der Fall tatsächlich eintritt, wird Google es mit Pauken und Trompeten, Geigen und Bratschen, Kontrabass und Violoncello ankündigen.
Google Reader ist ein unabhängiger Dienst, der es ermöglicht, Blogs zu lesen. Copy Paste Love hat da neulich einen schönen Artikel rausgebracht, ihr könnt ja mal drüberlesen.

Natürlich werden mit Abschaffung von GFC Scharen von Lesern verloren gehen. Aber wenn ihr mal logisch nachdenkt: Dadurch werdet ihr nur Ghostfollower los, die sowieso niemandem etwas gebracht haben. Wenn einem Leser etwas an eurem Blog liegt, wird sich für ihn eine Möglichkeit finden lassen, ihn auch in Zukunft zu lesen.
Wenn ihr euch noch immer unsicher seid, dass ihr zB zu wenige Follow-Dienste anbietet, ich habe eine kurze Übersicht erstellt, was es denn nun für Alternativen gibt, und auch meine Meinung einfließen lassen. Falls ich einen großen Dienst vergesse oder fälschliche Angaben gemacht habe, weist mich bitte darauf hin, ich habe mich aber bemüht, keine Fehler zu machen.

War ich am Anfang noch dagegen, so ist Bloglovin' nun überraschend mein absoluter Favorit. Was für mich persönlich einfach ein (oberflächlicher, aber) riesiger Vorteil Blog-Connect gegenüber ist, ist das Aussehen. Bloglovin' hat ein richtig schönes, schlichtes Design, bei dem es Spaß macht, durch das Dashboard zu surfen. Verschiedenste Follow-Widgets werden bereitgestellt.
Weiterer Vorteil: man kann die gesamte Google Friend Connect-Leseliste importieren
Man sieht, wie im Blogger Dashboard, einen Ausschnitt des Posts, und kann dann zum eigentlichen Post weiterklicken. Unterschied: Es bleibt immer eine Bloglovin'-Leiste bestehen, mit der man sich gleich durch die ungelesenen Posts klicken kann (kann man auch deaktivieren). Weiters kann man verschiedene Aktionen wie "Mark as read" (auch "Mark all as read") oder "Like" wählen. Gelesene Posts werden natürlich gleich auch als gelesen markiert. Weiterer Vorteil: Ein Blog muss nicht extra angemeldet sein, um ihm dort folgen zu können. URL eines beliebigen Blogs eingeben, "follow" klicken - fertig. Man kann sich übrigens auch mit einem Facebook-Account anmelden. 

Fazit: Nicht viel anders als das herkömmliche Dashboard, jedoch schön verpackt und mit einer Like-Funktion. Wenn man keinen Wert darauf legt, seine Leser mit Profilbild in einem Widget zu halten, ist Bloglovin' ziemlich perfekt. Diese Funktion wurde von den Administratoren verbessert. Jetzt kann man ganz genau sehen, wer einem folgt. Ich mag's!



So ziemlich genau das gleiche Prinzip wie Bloglovin' gilt bei Blog-Connect, wobei man sagen muss, dass es ersteres schon länger gibt.
Auch hier kann man sich mit seinem Facebook-Account einloggen, auch hier kann man die GFC-Leseliste importieren. Und auch hier kann man die Beiträge liken bzw. mit einem Herz versehen, was allerdings die wenigsten nutzen. Auf dem Dashboard erscheint wie gehabt ein Ausschnitt des Posts, wobei man mit einem Klick zum eigentlichen Post kommt. Man kann die Posts als gelesen markieren, wobei die tatsächlich gelesenen automatisch als solche markiert werden. Auch bei diesem Dienst werden Follow-Widgets bereitgestellt.
Vorteil: BC findet allgemein mehr Zuspruch, heißt, man hat dort fast automatisch mehr Leser UND das Widget dazu ist nahezu identisch mit dem von GFC: man sieht die Profilbildchen, kann nachsehen, wer einem da neuerdings folgt und vielleicht den ein oder anderen neuen Blog entdecken.
Noch dazu hat man auf BC ein eigenes Profil inklusive ein paar persönlicher Angaben und man kann sehen, welcher Benutzer zuletzt sein Profil angesehen hat. Diese Funktion finde ich persönlich nicht soo gut - wer braucht das?
Nachteil: Das triste Grau als dominierende Farbe ist optisch nicht wirklich schön oder ansprechend.

Fazit: Blog-Connect ist führender Sympathieträger unter den Benutzern, das merkt man. Allgemein wird der Dienst als Nachfolger von GFC angesehen, weil die Funktionen sowie das Widget nahezu identisch sind. Nachteil ist das mangelhafte optische Aussehen. Ob man die Stalker-Funktion beim Profil gut oder schlecht findet, ist Geschmackssache.





Eine weitere, etwas andere Alternative wäre Facebook. Denn: Wer hat denn heutzutage kein Facebook? Ich weiß, dass manche von euch keinen Account haben, aber die Mehrheit ja doch. Eine Alternative ist also, eine Fanpage für seinen Blog zu erstellen, bei der man jeden neuen Blogpost verlinken und somit seine Leser darauf aufmerksam machen kann. Das ist natürlich ein Vorteil für jene, die kein Google-Konto haben und eher auf Facebook aktiv sind. Nachteil ist, dass man alles manuell posten muss - was zusätzliche Arbeit bedeutet. Man kann allerdings auch hin und wieder mal Zeug posten, auf das man einfach Lust hat. Insider-Tipp: Man bekommt dort viel mehr von den verschiedenen Verlagen, also auch von Aktionen, mit!

Fazit: Facebook ist natürlich ein sehr radikaler Umweg und nicht zu vergleichen mit Bloglovin' oder Blog-Connect. Lästig ist, dass man alles manuell nochmal posten muss, falls man über einen neuen Blogpost informieren will. Das einzig Wahre ist FB also nicht, aber eine schicke kleine Nebensache.
Eine weitere, eher unbeliebtere Alternative sag ich jetzt mal, ist das Folgen via Mail. Blogger stellt dazu sogar ein eigenes Widget bereit. Für Blogger, die wirklich aktiv unterwegs sind, lohnt sich das nicht wirklich - da ist nämlich das Postfach ganz schnell überfüllt und ich kann mir vorstellen, dass das lästig werden könnte. Nett ist diese Alternative aber, wenn man nur einige wenige Blogs liest. Obwohl diese Art zu Folgen sicher nie so einen Ansturm erleben wird wie beispielsweise GFC, biete ich es an. Macht nicht den Fehler, zu denken, ihr hättet dort keine Leser! Nachteil: Ein Blog muss diesen Dienst von sich aus anbieten.

Fazit: Für "Hardcore-Blogger" ist das Folgen via Mail bestimmt keine Lösung wegen schneller Überfüllung des Postfachs. Jedoch ist es wohl ein angenehmer Dienst für jene, die nicht allzu viele Blogs lesen oder auch Nicht-Blogger. Blöd ist da nur, dass sehr wenige Blogs diese Art zu Folgen anbietet. 


Oh Mann, Leute, so lang und ausführlich sollte das eigentlich nicht werden. Tut mir leid, dass ich euch zugetextet habe. Vielleicht konnte ich ja ein bisschen Klarheit ins das Mysterium Google Friend Connect bringen. Was für einen Dienst werdet ihr nutzen, wenn der Fall der Fälle eintritt? Ich bin ja in looove mit Bloglovin', da gibts sogar eine praktische Android App für, die ich mir gleich geholt habe :D Das Design ist so schön!
Langsam gebe ich nur noch unproduktives Zeug von mir, ich glaube, es wird Zeit fürs Bettchen ... Einen schönen Dienstag wünsche ich euch noch! Und ich wünsche euch allen, dass der Schnee ganz schnell weggeht! Was soll das eigentlich, wir haben fast April ... Fast OSTERN ...


38 Kommentare

  1. Danke! Danke, dass du unter meinen Tutorials ein Kommentar hinterlassen hast. So leid es mir auch tut, ich wäre sonst wahrscheinlich nicht so schnell auf dich aufmerksam geworden, aber jetzt hab ich mich bei dir festgelesen. So ein toller Blog und so verdammt ehrlich, dass liebe ich jetzt schon an dir ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ein Lob! Danke! Danke! Ich bewundere deinen.Blog schon etwas länger, hab's bis jetzt aber versäumt, mich als Leser einzutragen ... So ein Kommentar versüßt einem doch glatt den Morgen :)

      Alles Liebe!

      Löschen
  2. Letzte Woche war das sogar in den Nachrichten, dass der Google Reader zum 01.07. eingestellt wird. Also scheint es nun wohl doch ziemlich sicher zu sein ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Google Reader, aber nicht GFC. Das sind zwei völlig verschiedene Anwendungen^^ Ich glaub Google traut sich noch gar nicht den abzuschaffen, weil allein schon beim Reader die Gegenwehr immens war

      Löschen
    2. Für mich ist alles was mit "google" anfängt das gleiche :D
      Nein, also ich dachte, dass das eine mit dem anderen zusammen hängt...

      Google will doch alles einstellen, damit das (gescheiterte) Experiment Google+ doch noch einen Nutzen hat, oder nicht?

      Mein Favourit ist auf jeden Fall blog-connect :D

      Löschen
    3. Viele glauben tatsächlich Google Reader = GFC, wie Bou aber schon angemerkt hat, ist Google Reader ein völlig unabhängiger Dienst :)

      Ja, das Google+ Projekt scheint generell keinen großen Anklang zu finden, aber ist eben eine Möglichkeit, die Leute näher an Google zu binden ... Tja, jetzt wird sowieso auf andere Dienste umgestiegen ^^

      Löschen
    4. Siehste, da habe ich heute wieder etwas dazu gelernt :D

      Löschen
  3. Was du ev. in deiner Übersicht noch ergänzen könntest: bei bloglovin hat man die Möglichkeit, die Blogs zu Gruppen zu bündeln, bei Blog-Connect fehlt das. Für mich war diese Funktion ausschlaggebend, da ich mehr als 100 Blogs in meiner Leseliste habe. Da finde ich es ganz nett, wenn ich an Tagen mit knappem Zeitbudget nur rasch bei meinen Lieblingsblogs vorbeischauen kann, ohne die mühsam aus der überfüllten Liste suchen zu müssen. :D

    Ansonsten trauere ich dem Google Reader hinterher, GFC dagegen weniger. Letztlich ist ja nicht die Leserzahl wichtig, sondern die Anzahl Besucher. Und die Leserzahl wird als wie unbrauchbarer, weil ich jetzt Doppel- und Dreifachleser habe, die meinen Blog sowohl bei Bloglovin als auch bei Blog-Connect abonniert haben. Facebook wird für mich keine Option sein, da ist mir die Rechtslage einfach zu unsicher. Denn theoretisch müsste jede Fanseite ein Impressum haben, das auf allen fb-Anwendungen sichtbar ist. Da fb eine solche Funktion aber nicht anbietet, bewegt man sich da automatisch auf dünnem Eis und ist ein potenzielles Ziel für Abmahnungen. Ohne mich...

    Dann gibt es noch diverse RSS-Reader, aber da habe ich mich noch nicht wirklich schlau gemacht. Werde ich wohl aber auch nicht, bloglovin reicht mir ;)

    LG, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, stimmt! Tut mir leid, das habe ich vergessen, weil ich meine Blogs bis jetzt noch gar nicht sortiert habe. Sobald ich Zuhause bin, wird das noch ergänzt :)

      Ich hänge jetzt auch schon gar nicht mehr an GFC. Klar, die erste Ankündigung hat natürlich überall lange Gesichter hervorgerufen, aber ich bin ja jetzt so richtig verliebt in Bloglovin, ich find das so toll xD
      Ja, FB ist da eventuell schon eine Grauzone, aber ich weiß noch, wie auch so ein rieeesiges Tamtam um Cover, Klappentext etc. gemacht wurde ...

      Alles Liebe!

      Löschen
  4. Also für mich ist das eigentlich gar kein Problem, ich habe schon immer Bloglovin' genutzt. Was mir dort gut gefällt ist das man oben immer eine Leiste hat bei der man von einem Blogpost zum nächsten kommt. Und das mit den Gruppen finde ich auch super weil ich eben auch Fotografie, DIY & ein paar Fashion Blogs folge. Facebook ist für mich gar keine Alternative. Ich mag FB einfach nicht und habe nun seit einiger Zeit auch meinen Account deaktiviert.

    Ganz liebe Grüße
    Skyla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin jetzt auch begeisterter Nutzer :)
      Die Funktion mit der Leiste nutze ich jetzt nicht so aktiv, ich klicke mich lieber durch das Dashboard. Aber die Funktion mit den Gruppen ist echt nützlich und ich werde das hoffentlich so schnell wie möglich einrichten können ;)

      Alles Liebe!

      Löschen
  5. Ich finds schade, hab aber gemerkt, dass meine bloglovin leser von 0 auf 50 hochgeschnellt sind :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mittlerweile finde ich es gar nicht mehr so schade. Ich hab mich auch damit abgefunden, dass ich bei Bloglovin nicht genau sehen kann, wer mir folgt, aber sobald jemand neues kommentiert, ist das ja aufgehoben. Bei mir ist überraschenderweise die BC-Leserschaft doppelt so hoch wie auf Bloglovin :D

      Löschen
  6. Gute Aufzählungen ich habe auch schon so einen ähnlichen Beitrag geschrieben und muss sagen das ich mich auch für BC statt Bloglovin entschieden habe, aus dem schlichten Grund weil es DEUTSCH ist und ich in englisch einfach grottig xDD Tja und nun hab ich FB, Email, BC und GFC im Moment :D

    GLG JuFax3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also mein Liebling ist ja Bloglovin <3 Das Englisch stört mich nicht, eigentlich finde ich das ganz cool :D Außerdem kann man da auch gut in unbekannten (auch englischen) Blogs stöbern.

      Alles Liebe!

      Löschen
  7. Ich bin auch bloglovin verfallen! :) Das Design finde ich einfach auch zu schön, und dazu übersichtlich :D Und eigentlich finde ich es jetzt doch gar nicht so schlimm, dass man sein Gefolge nicht sieht. Denn man sieht anhand der Kommentare sowieso, wer mitliest :D Wieder einmal ein super Post, informativ und gleichzeitig unterhaltsam :) "Jürgen, Stanley, und Brad" sind auch cool, hahaha schöne Namen! XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lieeebe es so sehr, ich bin da grade am Gruppen einteilen :D Das ist so toll dort, haha ♡ Ich finde es jetzt auch nicht so weltzerstörerisch, aber wenn ich zB einen neuen Leser habe, gehe ich automatisch auf das Profil und seh mir den Blog an. Mit der Strategie hab ich schon einige neue Blogs entdeckt :)
      Haha, danke. Jürgen kann's halt xD

      Löschen
  8. Echt hilfreicher Post! Ich glaub, wenn es wirklich soweit ist, werd ich hauptsächlich auf bloglovin und blogconnect umsteigen, erscheint mir am praktischsten:) Und ich bin tatsächlich gestern noch über den Artikel bei CopyPasteLove gestolpert, den du erwähnst, man, ich hoffe, dass wir wirklich noch Zeit haben;) Wieso soll GFC überhaupt abgeschafft werden, es ist so einfach zu bedienen und einfach toll, also ich find das unfair!!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Bloglovin' und Blog-Connect sind natürlich die absoluten Favoriten ;) Wäre mal interessant, die beiden in einem Battle zu sehen und wie viele Leute sich auf die verschiedenen Seiten schlagen xD
      Statt GFC gibt es ja jetzt das Goggle+ Follower Gadget, was jedoch niemand benutzt, Ist wohl ein bisschen nach hinten losgegangen. Google wollte eben mehr Kunden für Google+ gewinnen ... Jetzt verliert es alle :D

      Alles Liebe!

      Löschen
  9. Für Bloglovin gibt's ne Adroid App????Ahhhh, will haben! Gut, dass du das erwähnst! Sowieso, find ich den Post echt super, damit alle nochmal so einen Überblick bekommen, ich selbst hadere grade, ob ich nicht auch auf FB gehe....hmm, aber ich weiß noch nicht so ganz, vielleicht machen wir's wie du und leg einfach einen Ghostaccount an, ma gucken ;) Insgesamt hab ich den Post jetzt eher überflogen, aber Bloglovin ist wohl auch mein Favourite! Das Design ist wirklich schön schlicht und das mit den gelesenen und nicht gelesenen Leiste-Teil ist ja echt die beste Erfindung seit langem xP

    Hör nicht auf mit solchen Posts! Du gibst unserer Blogger-Community echt viel Gesprächststoff, also mach weiter :D
    Liebste Grüße,
    L E Y

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, die gibt's! :D Hat aber teilweise wirklich sehr schlechte Bewertungen und auch ich muss sagen, die Sachen dort laden teilweise echt sehr lange, aber ansonsten!
      Also ich bin ganz zufrieden auf FB, das allerbeste ist ja, man bekommt so viel von anderen Bloggern, von Organisationen wie Blogg dein Buch oder Lovelybooks und von Verlagen mit. Hast du zB gewusst dass anlässlich des Höchste-Bewerberzahl-Rekordes bei BdB zum Buch Auracle statt 10 Exemplare an alle 107 Bewerber ein Exemplar vergeben wurde? AN ALLE 107 BEWERBER? Nein? Ich schon! Dank FB! :D

      Hahaha, findest du? :P Mal sehen, wann mir das nächste Mal ein Thema zufliegt!
      Alles Liebe,
      Sandra

      Löschen
  10. AWWW, Tanja hat mir ja immer erzählt wie toll dein Blog ist, aber ich habs ihr irgendwie nicht so ganz glauben können xD Gut, dass ich mich doch nochmal kurz mit den Blog des Monats Bewerbern befasst habe... Vielleicht findest du dich ja im Laufe des Tages in einem meiner Posts wieder, wer weiß... Gefällt mir wirklich gut! ♥ Weiter machen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat sie das? HAT SIE DAS?
      Hat da grade echt AMELIE auf meinem Blog kommentiert?! *Kollaps vermeid und Inhalator hervorkram*
      Danke! Danke, für das ganze Lob!

      Löschen
    2. Ja, hat sie xD Stell dir vor, sogar nicht nur einmal. Immer mal wieder so einfließen lassen bei unseren 3 Stunden Telefonaten xD Sie erwähnt dann immer diese Posts, die ich auch bei mir verlinkt habe. Also der zu den Rezensionen zum Beispiel. Und dann hat sie mir immer vorgeschwärmt wie recht du immer hast ^^

      xDDD Ich finde das irgendwie lustig gerade und weiß nicht so ganz wie ich damit umgehen soll, dass du mir hier kollabierst xD

      Löschen
    3. Oh Mann ... JETZT KANN ICH IN FRIEDEN STERBEN. Ich schwebe schon seit gestern auf Wolke 7 xD

      Löschen
  11. Wow! Du hast echt ein wunderschönes Blog LayOut und alles ist so schön übersichtlich und auch deine Art zu rezensieren und zu schreiben ist klasse! Ich bin total froh das ich dich über Amelie gefunden habe, sonst wäre mir echt was entgangen! Ganz tolle Arbeit! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So viel Lob auf einmal, danke, das macht glücklicher als alle Schokolade der Welt! <3

      Löschen
  12. Stimmt, diese Gerüchte sind ja schon wieder aktuell *augenverdreh*. Langsam nerven mich diese "GFC wird abgeschafft und deshalb könnt ihr mir jetzt auch über XY folgen"-Posts -.-

    Ich halte GFC immer noch für eine sinnvolle Funktion, da ich dann alle aktuellen Posts direkt auf meinem Dashboard habe. Klar haben Bloglovin und Blog-Connect auch ein Dashboard, aber ich finde es schön, dass das gleich mit meinem Blog verbunden ist.
    Oft stolpere ich nämlich über Posts, wenn ich eigentlich gerade selbst etwas posten oder Kommentare beantworten will.

    Im Übrigen verstehe ich überhaupt nicht, wieso man GFC und Google Reade abschafft. Das sind doch total beliebte Features, was soll das ?!
    Dass GFC aus den Standart-Widgets rausgenommen wurde, ist mir auch schon aufgefallen :/

    Ich sehe das aber auch positiv: Vielleicht werde ich so ein paar Ghost-Follower los ^^ Im Moment habe ich jedenfalls wenifer bei BL und BC als bei GFC
    Und da man ja sowohl bei Bloglovin als auch bei Blog-Connect seine Liste importieren kann, ist doch eigentlich alles okay.

    Das Design und vor allem die "Gelesen" und "<3" Funktionen von BL finde ich klasse <3 Schade finde ich hier aber, dass man nicht sieht, wer einem folgt. Irgendwie wüsste ich das gerne, weil ich dann meistens auch bei meinen Lesern vorbeischaue.

    Bei BC gebe ich dir Recht. Das Grau ist echt lahm und die Profilfunktionen braucht man nicht wirklich. Eine Verlinkung zum Blogger-Profil würde mir persönlich reichen. Das Widget finde ich aber gut und die Dashboard-Funktionen sind ja ähnlich wie die von BL, weshalb die beiden sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Platz als mein Favorit liefern :D.

    Zu Facebook kann ich nichts sagen, weil ich dort nicht bin, aber für mich hört sich das nach einer Menge Arbeit an.
    Und per Mail folgen: Nein danke, mein Posteingang quillt schon vor "Neuer Kommentar"-Benachrichtigungen über! Das habe ich nur früher bei Wordpress-Blogs gemacht, als ich noch nicht rausgefunden habe, wie man die in Google Reader importiert. Geht aber auch, wie du schon sagst, nur mit wenigen Blogs.

    Liebe Grüße, wenig(er) Schnee und schönes Ferien wünsche ich dir <3
    LG
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, weil die Nachricht die Runde gemacht hat, dass Google Reader abgeschafft wird ^^ Das ist glaube ich der erneute Auslöser.

      JA! Das ist genau das, was mir auch fehlen wird! Es ist doch einfach superpraktisch, dass man Blog verwalten (Kommis beantworten, Posts schreiben, Design bearbeiten etc.) und Blogs lesen gleich beieinander hat! Das wird mir in Zukunft glaube ich ein bisschen auf die Nerven gehen, dass ich statt einem Tab 2 brauche ... :D

      Ich glaube das liegt daran, weil ja neuerdings Google alles irgendwie auf Google+ umstellen will. Jetzt halt auch die Followmöglichkeiten, damit man noch mehr an Google gebunden ist (zumindest meine ich, das irgendwo gelesen zu haben). Tja, blöd nur, dass wir Blogger jetzt bessere Alternativen a lá BL und BC haben ... Das war wohl ein Eigentor für Google :D?

      Ja, das finde ich auch ein bisschen schade, dass man seine Leser nicht gleich sehen kann. Wenn ich einen neuen Leser bei GFC habe, schaue ich beispielsweise gleich beim Blog vorbei, und so entdeckt man ja doch hin und wieder neue, tolle Blogs. Das bleibt dann da eben ein bisschen aus. Bin ich eigentlich die einzige, die die Like-Buttons bei BL benutzt?! Haha.

      Ich bin ja eindeutig für Bloglovin :) Ich weiß auch nicht, aber mit Blog-Connect werde ich einfach nicht warm und ich habe auch nicht das Gefühl, dass ich mich da so schnell oder gerne reingewöhnen würde.

      Oui, ich wünsche dir auch wenig Schnee, erholsame Ferien und schöne schöne Ostern! Hoffentlich ist der Schnee zu Ostern dann wirklich weg, es wäre doch langweilig die knallbunten Ostereier im weißen Schnee "suchen" zu müssen ;)
      Alles Liebe! <3

      Löschen
    2. Dasmit Google+ habe ich mir auch schon überlegt... Die führen doch irgendwie ihren Krieg gegen Facebook, weil FB auch eine Suchmaschine aufmachen wollte und Google Angst hatte, dass sie dann unbeliebter werden. Und deswegen machen sie jetzt ihr eigenes Facebook xD. Schade nur, dass FB immer beliebter sein wird. Und ich werde mir garantiert nicht Google+ anschaffen, nur weil die GFC abschaffen -.-.

      Besonders schade finde ich, dass ich jetzt zum Beispiel nicht sehe, ob meine neuen BL-Follower Leute sind, die mir schon bei GFC folgen und jetzt umstellen, oder ob das neue Leutches sind ^^
      Allerdings ist der Vorteil an BL oder BC natürlich, dass auch Wordpress-Blogger mir damit folgen können (macht auch schon eine)

      Nö, ich benutze die auch, wenn ich denn mal bei BL bin, aber im Moment benutze ich ja noch mein normales Dashboard.

      Haha, stimmt, im Schnee werden die Sachen auch höchstens nass ;P.
      LG <3

      Löschen
  13. Supertolle und vor allem ausführliche Auflistung. Vielen, vielen Dank dafür.
    Ich habe meinen Lesern auch seit mittlerweile einigen Monaten die Möglichkeit gegeben, mich auch über facebook, twitter, bloglovin und blog-connect zu verfolgen und ich habe den Eindruch, dass auch immer mehr diese Möglichkeit nutzen. Einfach auch um auf Nummer sicher zu gehen.

    Lieben Gruss an dich da lass,
    Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, danke für das Lob :)
      Es ist wirklich am besten, so viele Dienste wie möglich anzubieten. GFC war da bis jetzt der Hauptanbieter, aber jetzt gibt es ja so einige Ausweichmöglichkeiten, und wenn man zB nur Bloglovin' anbietet, ist es für diejenigen blöd, die kein Bloglovin' nutzen - und für den eigenen Blog natürlich auch. Wobei man sich ja immer noch die URL des Blogs merken kann, aber das funktioniert auch nur mit einer begrenzten Anzahl; wer kann sich schon 50 URLs merken?

      Alles Liebe :)
      Sandra

      Löschen
  14. Ahh genau das, was ich gesucht habe. Perfekt für solche vollkommen Orientierungslose *hust* :D . Ich mag, wie du schreibst, es ist so schön leicht zu verstehen. Weiter so. :)

    LG josi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr :) Wenn du mich fragst, ist übrigens echt Bloglovin die beste Alternative. Die Umstellung ist hart, aber ich bin so froh dass ichs schon letztes Jahr gemacht habe - ich bin super zufrieden!

      Löschen
  15. Hallo Sandra,
    danke für diesen Post, der auch wenn er schon Jahre alt ist immer noch total gut und nützlich ist und mir bei meinen Überlegungen, was ich für meinen eigenen BLog benutzen soll total geholfen hat!
    Liebe Grüße
    Leonie

    AntwortenLöschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum