Auf den Spuren von Hexen, Geistern & Dämonen [Aktions-Sammelpost]

26. Oktober 2012 | 4 Kommentare

Hallo ihr Lieben!
Ich mache bei einer tollen Halloween-Aktion auf Dreamcatchers Rezensionen mit, zu deren Aufgabe ich jetzt mal einen Post verfasse. Zugegeben, ich bin wirklich wirklich spät dran, aber ich hab bis jetzt keine Zeit dafür gefunden ...
(Den Post werde ich jede Woche updaten!)


Man kann sich übrigens, glaube ich zumindest, noch immer für die Aktion anmelden!

Erste Woche: Auf den Spuren von Hexen

  • Schaut in euer Bücherregal und sucht nach euren Hexengeschichten. Wie viele Hexen wohnen bei euch im Regal und was ist eure Lieblingshexe? Falls ihr keine Hexegeschichten besitzt, dürft ihr auch Amazon zur Rate ziehen.

Ich werde zwar jetzt nicht Amazon durchstöbern, da mir dafür wiedermal die Zeit fehlt, aber mal sehen was sich in meinem Bücherregal so finden lässt:
- da wäre mal die Hexe (ich hab ihren Namen vergessen! *hektisch schau*) aus Purpurmond
- Cassie und ihre Freunde aus Der magische Zirkel - Die Ankunft
- Dr. Dee und Mr Kelly aus Im Haus des Zauberers
- Hexenmeister Magnus Bane aus den Chroniken der Unterwelt :)
- Nathanael und die anderen Hexer aus Bartimäus

*unauffällig Schweiß von Stirn wisch* Das sind aber nicht wirklich viele ... :D


  • Nachdem ihr nun die Hexen in eurem Bücherregal besucht habt, haltet nun im gesamten Haus Ausschau nach allem, womit ihr Hexen in Verbindung bringen könnten (Filme, Figuren und andere verdächtige Sachen). Ihr dürft natürlich auch vor die Haustür gehen und eurer Fantasie freien Lauf lassen. Berichtet über eure Suche.

Uff! Äh ... meine Familie ist nicht so auf Halloween getrimmt. Deshalb stehen auch irgendwie keine Hexen in der Wohnung rum. Wir sind auch überhaupt keine DVD-Menschen ._. Das einzige, das ich gefunden habe, ist eine winzig kleine Hexenfigur, die ganz hinten im Dekorations-Schrank versauert ist.


  • Vielleicht seit ihr ja auf eurer Suche einen echten (oder Fantasie-) Hexe begegnet? Natürlich bin ich neugierig und möchte unbedingt wissen, wie sie aussah. Malt, bastelt oder beschreibt sie mir genau. Wer einen guten Draht zu ihr hat, darf sie auch fotografieren (bzw. sich selbst als Hexe verkleiden und das fotografieren ;)) oder interviewen.
Wie gesagt, ich bin keiner begegnet :D Aber in meiner Fantasie stelle ich mir Hexen immer weiblich vor. Klein, mollig, mit komischen Umhang inklusive Kapuze und großer Nase. Und alt, mit strähnigen grauen Haaren. Und mit einem Buckel!

Zur Zusatzaufgabe kann ich leider gar nichts beitragen^^


Zweite Woche: Auf den Spuren von Geistern

  • Schaut euch in eurem Bücherregal (oder notfalls bei Amazon) um. Welches Buch würde sogar einen Geist zu Tode erschrecken und warum?

Hm... Der Übergang, Memento und Ashes. Alles unglaublich gute und sehr brutale Bücher. Aber wer mich kennt, weiß, dass ich Brutalität Gefühlsduselei in Büchern vorziehe ;)


  • Da ihr nun eine geeignete Waffe gegen Geister besitzt, überlegt euch, wo ihr wohl am ehesten auf einen Geist treffen würdet (egal ob im Haus oder draußen). Begebt euch nun mit eurer Geisterwaffe dorthin und berichtet darüber (gerne mit Fotos!). Dabei dürft ihr natürlich gerne ein bisschen auf eure Fantasie zurückgreifen.

Haha, geeignete Waffe :D Also ich würde mal auf den Dachboden meiner Tante setzen. Echt gruselig dort o.O Oder auf den Dachboden meiner Schule, da war ich aber nur einmal vor 4 Jahren oben. Ihr werdet es nicht glauben ... Da ist ein Vogelskelett gelegen :D Allerdings kann ich beide Theorien ja nicht überprüfen :s


  • Da ihr nun eine mehr oder weniger geisterlastige Begegnung hattet, gebt anderen Tipps, was sie tun oder lassen sollte, wenn sie einen Geist trifft.
Also ich würde mich fein mit ihm unterhalten! Was es in den letzten 750 Jahren Neues gab und so. Falls der Geist aber spitze Zähne hat und sabbert würde ich doch eher zum Sprinten raten.


Dritte Woche: Auf den Spuren von Dämonen 

  • Nennt mir ein Dämonenbuch, welches ich noch nicht kenne, aber unbedingt mal lesen sollte (wie immer gilt, falls ihr keine Bücher dazu habt, dürft ihr auch Amazon zur Rate ziehen).
Das ist leicht! Bartimäus - unbedingt lesen!! Toooolles tolles tolles Buch, so toll, dass es demnächst von mir re-read-et wird :)
City of Bones natürlich auch, aber das wirst du schon kennen ...
  • Macht euch auf die Suche nach Dämonen. Dabei dürft ihr natürlich wieder kreativ sein und eure Umgebung genau unter die Lupe nehmen.
Oh Mann :P Hier gibts gar nix Dämonisches. Aber ich werde in den nächsten Tagen noch Ausschau halten, und falls ich was finde, halte ich es natürlich hier fest :)
  • Wie wir natürlich alle wissen fühlen sich die meisten Dämonen allerdings in Buchhandlungen besonders wohl, also sucht vor allem dort nach ihnen. Berichtet am Ende darüber, wie viele ihr gefunden habt und welche Arten ihr entdecken konntet.
Meine Stadt keine richtige Buchhandlung, deshalb kann ich das nicht richtig machen ... :( Wenn ich mal nach Wien komme, kann ich das machen. 
Ich hasse meine Stadt dafür ^^
  • Sucht euch euren Lieblingsdämon aus und diskutiert mit ihm, ob ihr auch ein Dämon werden solltet. Haltet euer Ergebnis bitte irgendwo fest.
Ich komm mir jetzt ganz schön bescheuert vor, weil ich die Aufgabe schon wieder nach "hinten" verlegen muss -.- Aber wie gesagt, ich lese Bartimäus bald wieder, und da er mein Lieblingsdämon ist und ich ihn schon lange nicht "gesehen" habe muss ich erst wieder das Buch lesen, um die Erinnerungen aufzufrischen :) Kommt aber noch!

4 Kommentare

  1. Heeeello! :)

    Hahaha, das war ja mal richtig interessant und amüsant :D
    "Wie gesagt, ich bin keiner begegnet :D" war ja mal die beste Antwort :DD
    Naja, es hat auf jeden Fall Spaß gemacht deinen Beitrag zu lesen :)

    Liebste Grüße, Ella ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!

      Diese Antwort war völlig ernst gemeint! :DD Hihi. Aber schön, dass du dich unterhalten gefühlt hast :)

      Alles Liebe ♥

      Löschen
    2. ich fands auch gerade lustig xD
      Auch wenn ich mal streng gucken muss, da du sabbernde Geister einfach so diskriminierst ;)

      Löschen
    3. Haha :D
      Nene, sowas kommt mir nicht ins Haus! Da häng ich an meinen Vorurteilen :b

      Löschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum