Mein Bücherregal - mal in Bildern.

27. August 2012 | 12 Kommentare

Wie schon der Titel verrät, das hier wird ein Bücherregal-Post meinerseits.^^ Ich persönlich finde es auch immer total interessant sich anderer Leute Bücherregale anzusehen, ich weiß auch nicht warum. Ich habe zwar oben die Rubrik 'Bücherregal', aber dort werden die Bücher aber nur aufgelistet und mit Bildern erkennt man das alles ohnehin viel besser, wie ich finde.
(Und hier entschuldige ich mich auch für die miserable Qualität - mittelmäßige Handykamera :D)

Zu meinem Leidwesen, besitze ich ein relativ tiefes Bücherregal, deshalb stehen meine Bücher zweireihig (was mich enorm stört). Das sind dann die Bilder, wo das Licht noch schlechter ist als ohnehin schon.

[Ihr müsst euch mein Gelabere natürlich nicht reinziehen. Die Bilder erklären sich auch von selbst, aber ein paar Meinungen musste ich loswerden ;)]

Das Tal; Die Katastrophe, Der Sturm, Der Fluch, Die Prophezeiung,  Der Erdbeerpflücker, Der Mädchenmaler, Die fünf Tore - Todeskreis, Der Clan der Wolfen, Elfentochter, Elfenkönigin, Numbers 1-3 (Den Tod vor Augen, Den Tod im Blick, Den Tod im Griff)


"Das Tal"-Kenner fragen sich jetzt vielleicht, warum ich den 1. Teil nicht besitze. Den habe ich mir mal von einer Freundin ausgeborgt und dann bereut, ihn nicht selbst gekauft zu haben^^ Ist ja recht bekannt die Serie, auch ganz gut für zwischendurch. Die Bücher von Monika Feth fand ich nicht so gut. Elfentochter & Elfenkönigin habe ich aus der Verbannung zurückgeholt (Die Bücher, für die ich keinen Platz mehr habe und an denen ich nicht ganz so sehr hänge werden aussortiert und auf Omas Dachboden verscharrt. Schande!

Eragon 1-4 (Das Vermächtnis der Drachenreiter, Der Auftrag des Ältesten, Die Weisheit des Feuers, das Erbe der Macht), Bartimäus 1-4 (Das Amulett von Samarkand, Das Auge des Golem, Die Pforte des Magiers, Der Ring des Salomo), Skulduggery Pleasant 1-5 (Der Gentleman mit der Feuerhand, Das Groteskerium kehrt zurück, Die Diablerie bittet zum Sterben, Sabotage im Sanktuarium, Rebellion der Restanten)


Hier kommt meine (frühere) Sucht nach Reihen recht schön zum Vorschein. Eragon 4 ist verliehen. (Ich weiß dass die Bücher in falscher Reihenfolge stehen - aber wenn ein großes Buch mittendrin in so vielen kleinen Büchern steht sieht das einfach nur dämlich aus.) 

Valley - Tal der Wächter, Feuerstern, Eisflamme, Feuerträne, Angstspiel, Das Mädchen, Blutrote Schwestern,  Windermädchen, City of Bones, City of Ashes, Drachenlied, Drachenruf, Drachenmeister, Carpe Somnium)


Reihe Feuerstern-Eisflamme-Feuerträne fand ich übrigens auch gut. Perfekt für jüngere Leser/innen. Hier stehen etwas unscheinbarere Bücher. (Drachenlied-Drachenruf-Drachenmeister hab ich auch überaus positiv in Erinnerung. Könnte ich mal wieder lesen, und da die Bücher ja nicht wirklich dick sind würde das nicht mal viel Zeit beanspruchen.)
House of Night 1-8 (Gezeichnet, Betrogen, Erwählt, Ungezähmt, Gejagt, Versucht, Verbrannt, Geweckt), Cat & Bones-Reihe 1-5 + Spin-off (Blutrote Küsse, Kuss der Nacht, Gefährtin der Dämmerung, Der sanfte Hauch der Finsternis, Dunkle Sehnsucht, Nachtjägerin)

Ach ja, House of Night. Manche singen Lobeslieder, manche verziehen das Gesicht wenn sie die Bücher irgendwo sehen. Ich gehöre mittlerweile wirklich zu den letzteren. Nach dem 8. Band ist jetzt Schluss, der 9. wird nicht mehr angeschafft, weil es mir einfach ZU BLÖD ist. Ich kann meine Gedanken dazu gar nicht richtig in Worte fassen.. Sollte ich vielleicht mal versuchen^^ Band 3 ist an eine Freundin verliehen. 
(Ganz rechts steht Killing Mr. Griffin, ein Buch, das mein Bruder mal für Englisch in der Schule lesen musste. Daneben findet man die DVD zu Underworld Evolution, die da eigentlich gar nichts zu suchen hat.^^

Die Stadt der verschwundenen Kinder, Das Land der verlorenen Träume, Warrior Cats 3-6 (Geheimnis des Waldes, Vor dem Sturm, Gefährliche Spuren, Stunde der Finsternis), Evermore 1-4 (Die Unsterblichen, Der blaue Mond, Das Schattenland, Das dunkle Feuer), Elfennacht 1-3 (Die siebte Tochter, Die verlorene Königin, Das verfluchte Königreich), Wer schön sein will muss sterben
 Die ersten zwei Bände von Warrior Cats habe ich vor 3 Monaten an meine Freundin verschenkt. Deshalb, weil ich die Story einfach bescheuert finde (sorry an alle, die die Bücher mögen.) Sprechende Kriegerkatzen? Man kann's mit der Fantasie auch übertreiben.
Zu Evermore sage ich jetzt gar nicht mehr viel, weil es mich immer so aufgeregt hat. Schlicht und ergreifend die schlechtesten Bücher die ich bisher gelesen habe (Bitte fragt mich nicht warum ich 4 Bände lang gebraucht habe um das zu begreifen).

Starters, Wolfszeit, Unter dem Vampirmond 1-4 (Versuchung, Verführung, Verlangen, Schicksal), Während ich schlief, Seelen, Isola, Der Märchenerzähler, Die Auswahl, Die Flucht, Purpurmond, Nach dem Sommer, Die Enklave
Links ein Buch dass ich für die Schule lesen musste. Wie ich Bücher hasse, die ich von der Schule aus lesen muss! Ich kann die einfach nie ernst nehmen.
Das Bild tut sein übriges, alles recht bekannte Bücher.



Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie;  Der Zirkel - Die Ankunft, Nocturna, Wintermand, Die Zombies, Drachentor, Die Sturmjäger von Aradon 1 - Feenlicht, Die Insel der besonderen Kinder, Rabenmond, Nijura, Wereworld, Der Venuspakt, Fear Street - Straße der Albträume

Das Drachentor und Nocturna wurden befördert und stehen jetzt wieder in der ersten Reihe meines Bücherregals. Ziemlich rechts steht SCHON WIEDER ein Buch das ich für die Schule lesen musste. Daneben Der Venuspakt, von dem ich mir ganz ehrlich mehr erwartet hätte. 

Laura Leander (Laura und das Geheimnis von Aventerra, Laura und das Siegel der Sieben Monde, Laura und das Orakel der silbernen Sphinx, Laura und der Fluch der Drachenkönige, Laura und der Ring der Feuerschlange), Das kleine Volk

Wir befinden uns jetzt nicht mehr in meinem Zimmer, sondern bei den 'Verbannten' wie ich sie immer nenne, in Omas nun ja, Rumpelkammer. Ich hatte für die Bücher einfach keinen Platz mehr in meinem Regal. *schnüff* Die Laura Leander-Reihe kann ich übrigens wieder dringend empfehlen, allerdings eher für jüngere Leser (Ja, ich hatte es nie so mit Freche Mädchen Freche Bücher oder wie das heißt.)
Die ersten 2 Teile von Phänomena (deren Namen mir entfallen sind und die ich nicht mal im Internet auftreiben konnte), Das Elfenportal, 20 Doppelbände von Fear Street deren Titel sich aufzulisten nicht lohnt^^


Phänomena ist wirklich ein Buch für Kinder ab 8 Jahren, wie ich meine. Das einzige (!) Buch, das ich je abgebrochen habe, weil ich mit 11 schon Eragon gelesen habe, und sowas kann man mit Eragon einfach nicht vergleichen. Meine Sucht nach den Fear Street Büchern war eine Zeit lang wirklich ausgeprägt (ich finde, 5€ für 2 Geschichten sind wirklich okay!), das hat sich aber mittlerweile gelegt weil sich die Storys immer sehr ähneln und ich da einfach rausgewachsen bin. 

So, das wärs wieder von mir. Ich hoffe ich konnte irgendjemanden da draußen ein paar Minuten unterhalten. Mich würden eure Bücherregale jetzt wirklich interessieren :) Wäre schon, wenn ihr mir ein Bild dalasst oder einen Link, falls ihr schonmal so was Ähnliches wie ich gemacht habt.

Adieu, bis die Tage ;)

12 Kommentare

  1. Bin gerade echt neidisch auf dein Bücherregal.
    Bei mir steht irgendwie alles kreuz und quer. Außerdem ist irgendwie nie genug Platz.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch immer so wenn ich anderer Leute Bücherregale sehe.
      Bei mir war auch nie genug Platz, jetzt hab ich aber einiges umgestellt und da passen doch noch ein paar Bücher rein. Eigentlich musste ich ein paar Bücher schon übereinander legen damit nicht alle im Zimmer rumkugeln. Also dankesehr (:

      Löschen
  2. Wow, das sind ja viele Bücher. Aber wenn ich meine fotografieren würde, würde ich mich wahrscheinlich erschrecken, dass es doch soviele sind :D
    Aber mich interessiert es auch immer wie die Bücherregale von anderen aussehen. Vielleicht sollte ich meins auch mal fotografisch festhalten ;)
    Die meisten Bücher kenne ich nicht, aber ein paar kenne ich und ein paar habe ich sogar selber.
    Bücher, die ich in der Schule lesen musste, haben auch immer so einen negativen Touch, weil ich dieses ganze Interpretieren und reinlesen nie so mochte. Ich finde das macht auch irgendwie das Lesevergnügen futsch. Aber ich wollte mal wieder meine englischen Bücher aus der Abi Zeit lesen. Die waren gar nicht so schlecht^^

    PS: Deine Blogkatze ist ja wirklich super niedlich. Selbst meine Katze hat beim Miauen von Sarabi die Ohren gespitzt^^

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man sie fotografiert kriegt man die Anzahl wirklich mehr zu spüren^^ Ohja mach das, das würde mich super interessieren!
      Na ja, in der Schule bin ich ja noch nicht recht weit, also sind die Bücher echt überhaupt nicht anspruchsvoll, die hat man in maximal 2 Stunden durch. Die Geschichten langweilen mich auch immer schrecklich :D Aber dann freuts mich umso mehr wenn ich mir selber ein Buch kaufen kann das mich interessiert und das ich aus eigenem Antrieb lesen möchte.
      Hui, dankesehr :)

      Alles Liebe!

      Löschen
  3. Also ich habe zwei ganz schlichte Bücherregale von Ikea, in denen meine Bücher schon teilweise in der dritten Reihe stehen.
    Ich habe einfach zu wenig Platz :(
    Naja. Aussortieren kann ich aber nciht, dass habe ich gerade erst getan. Und trotzdem noch so viel.
    Ich hab ja zum Glück bald Geburtstag... Da kommen dann wohl neue Bücherregale xD

    Hier ein Link, zu einem Post, in dm zwei Bilder von meinen Bücherregalen sind :)

    http://feder-und-papier.blogspot.de/2012/08/mein-leben-ich.html

    LG
    Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, dreireihig? o.o Mein Zimmer ist auch extrem klein - es wäre ja besser, wenn ich das Zimmer von meinem Bruder kriege, das ist größer und ich könnte den Platz viel besser nutzen :D Aber nein..
      Wie toll, ich hab auch demnächst Geburtstag :) Eigentlich war ich eben wegen einem Bücherregal aber wir sind dann irgendwie mit der Entscheidung nach Hause gedüst, eine Couch zu kaufen.. Aber ich werde um das Regal kämpfen :D

      Alles Liebe!

      Löschen
  4. Oha! Unfair!!!
    Ich will auch so viele tolle Bücher haben, im Gegensatz zu dir ist mein Bücherregal voll klein :(
    Woher nehmt ihr alle das viele Geld?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Bücherregal ist eigentlich sowieso recht klein (dachte ich zumindest immer..):D
      Na ja, meine Mutter hat mir früher jedes Buch gezahlt und zahlt mir jetzt auch noch immer ca. die Hälfte - Abzocke pur :D Aber ich muss mir die Bücher auch verdienen, meistens mit guten Noten oder so Zeug.
      Von den restlichen Büchern die ich mir selbst zahlen muss ist mein Geldbeutel ein wenig angeschlagen^^

      Alles Liebe!

      Löschen
  5. :)
    So ein schönes großes Bücherregal. Da werde ich ja glatt neidisch drauf.
    ich möchte auch so viele Bücher haben.

    AntwortenLöschen
  6. Hey! Tolle Bücher hast du da :) Hab gerade gesehen, dass du Ashes 2 liest *__* Das muss ich auch noch unbedingt lesen (das Ende vom ersten war ja mal n mega gemeiner Cliffhanger >.<)!
    Bin gerad' mal Leserin bei dir geworden :) Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust!

    Liebe Grüße,
    Sandra :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab mich auch gefreut wie ein Kindergartenkind als Ashes 2 angekommen ist *-* Bin schon fast durch, und es ist auf jeden Fall wieder ein super Buch, kann aber nicht an den ersten Band heranreichen. Und ja, der Cliffhanger war wirklich katastrophal :D
      Dankesehr, Gegenbesuch wird gleich gestartet (:

      Alles Liebe!

      Löschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum