#22 Das Buch aus meinem Regal, das am teuersten war.

22. September 2012 | 4 Kommentare

! Achtung, 3. Teil einer Reihe !



Die Schlacht auf den Brennenden Steppen haben die Rebellen gewonnen - aber der Sieg hätte Eragon und seinen Drachen Saphira fast das Leben gekostet. Doch schon lauern im finsteren Helgrind neue Gefahren, wo Rorans geliebte Karina gefangen gehalten wird. Allerdings fordert nicht nur Roran seine Unterstützung, auch die Rebellen brauchen Eragon Stärke und magische Fähigkeiten verzweifelt wie nie. Als unter den verbündeten Zwergen Clan-Krieger auszubrechen drohen und Galbatorix einmal mehr versucht, ihn zum Spielball seiner finsteren Interessen zu machen, muss der junge Drachenreiter handeln: Seine Mission führt ihn bis über die Grenzen des Königreichs, als ein schreckliches Opfer alles verändert ...

Mit 23€ irgendwas zwar auch nicht so teuer, aber immerhin. Der 4. Teil hat übrigens genauso viel gekostet. 
Ich werde darauf jetzt gar nicht näher eingehen, wer bei Interesse möge man sich bitte hierhin wenden: #13 Das erste richtige Buch das ich gelesen habe.

4 Kommentare

  1. Ach was :) Ich bilde mir nix ein oder so, warum sollte ich mich also nicht über einen Besuch freuen? <3
    Ich finde deinen Blog wunderschön, es wird sicher nicht mehr lange dauern, bis du auch über 100 Leser hast :D

    Von der "Eragon"-Reihe habe ich nur den ersten Teil gelesen, das hat mir gereicht ^_^ Ich fand's ehrlich gesagt nicht schlecht, aber es war einfach so anstrengend zu lesen :D
    Das teuerste Buch in meinem Regal ist "Bis(s) zum Ende der Nacht", und ich bin froh, dass ich das zum Geburtstag damals bekommen habe '^^
    Mit den Rezis muss ich nochmal gucken, danke, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast... ich hatte daran gar nicht mehr gedacht, mit der Blogadresse und so :3
    Das wird Arbeit (:
    Mit "Skulduggery Plesant" bin ich übrigens gestern Abend fertig geworden, bin gerade am Review schreiben! Wie gefällt es dir/hat es dir gefallen? ^_^
    Lg, Josi :*

    AntwortenLöschen
  2. Huhu ;) Ich sag zu Eragon mal lieber nichts (du kennst ja meine Meinung =P). Ich wollte dir sowieso nur sagen, dass ich dir deinen Award zurückverliehen habe :D
    http://keinezeitfuerlangeweile.blogspot.de/2012/09/liebste-kommentatoren-award-und.html

    LG <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Meinung hast du mir ja oft genug eingebläut, haha :b
      Ach Gott, wie lieb! *___* Selbstverständlich schon kommentiert!

      Alles Liebe ♥

      Löschen
  3. Hey,
    ja, die Eragon-Schinken sind schon ziemlich teuer. Was ich von den Büchern halte, weißt du ja schon ;)
    Mein teuerstes Buch war Harry Potter und der Orden des Phoenix mit 28,90€. Das war echt happig o.O
    Liebe Grüße, KQ

    AntwortenLöschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum