#1 Das Buch, das ich gerade lese.

1. September 2012 | 4 Kommentare


Hallo alle miteinander, und herzlich willkommen bei meiner Aktion 30 Tage 30 Bücher (Ja ich bin ein Nachzügler!)! Wenn ihr weiteres dazu lesen möchtet, habe ich extra eine Seite erstellt, wo ich meine Fortschritte festhalten und verlinken werde. Wer mitmachen will kann ruhig mitmachen, kann auch Aufgaben ändern. Nur gebt mir bitte Bescheid, damit ich euch verfolgen kann (:



Völlig unerwartet wird die fünfzehnjährige Marie eines Tages von Gabriel, dem Schwarm ihrer Mitschülerinnen, angesprochen. Gabriel vermag die Wesen zu sehen, die sich im Schatten der Menschen verbergen, und in Maries Schatten bemerkt er etwas Beunruhigendes: einen Schwarm gefährlich anmutender schwarzer Feen. Gabriels Angebot, ihr zu helfen, lehnt Marie zunächst ab, doch als es den Feen gelingt, in die Realität einzubrechen, geht sie erneut auf ihn zu. Gemeinsam versuchen sie, das Wesen der schwarzen Feen zu ergründen. Dabei stoßen sie auf eine düstere Stadt aus Obsidian, die Marie einst in ihrer Phantasie erschuf, die jetzt aber von den schwarzen Feen beherrscht wird. Mit Gabriels Hilfe will Marie es wagen, die Obsidianstadt zu betreten, um sich den Feen zu stellen ...

Als die schwarzen Feen kamen von Anika Beer. Ich denke, nach ca. 30 Seiten kann man aber noch nicht viel über ein Buch aussagen ;) Ich hatte mal wieder Lust auf was mehr fantasymäßiges. Ich habe/hatte nicht allzu hohe Erwartungen daran, obwohl ich eigentlich nur Gutes darüber gehört habe. Wir werden sehen, wie sich das entwickelt.

4 Kommentare

  1. Ahhh, die Aktion find ich total cool, aber ich bin zu faul ;) Superschönen Blog hast du hier!

    WENN DU DICH WEHRST DAGEGEN, WERDE ICH DICH AN EINEN STUHL FESSELN UND DIR DAS BUCH UNTER DIE NASE HALTEN BIS. DU. ES. GELESEN HAAAST!!!!!

    LG Ley

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke (:

      Ich wehre mich mich schon lange dagegen - ICH. WERDE. NICHT. NACHGEBEN!

      Löschen
  2. Tolle Aktion. :) Habe auch gleich mal mitgemacht. Überhaupt gefällt mir dein Blog ziemlich gut, sodass ich gleich mal Leser geworden bin. ^^

    AntwortenLöschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum